04. Februar 2015

ledKON 2015 – Die LED Anwenderkonferenz für Planer, Architekten, Lichtdesigner und Ingenieure

Seit der Einführung der LED hat die Vielfalt im Beleuchtungsmarkt stark zugenommen. Neuentwicklungen in der LED Technik schreiten immer rasanter voran. Das LED Institut Dr. Slabke GmbH & Co. KG und das Fachgebiet Lichttechnik der TU Darmstadt veranstalten daher die erste und vor allem anwendungsnahe Anwenderkonferenz für LED Beleuchtung vom 20. – 21. Februar 2015 in Mannheim im Congress Center Rosengarten.

[Bild: LED Institut Dr. Slabke GmbH & Co. KG]

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Entscheidungsträger in Kommunen sowie im Facility Management als auch an Elektro- und Lichtplaner. Aber auch Personen die mit der Umrüstung ihrer Liegenschaften die komplexen Themen der LED Allgemeinbeleuchtung bearbeiten und Entscheidungen treffen müssen sind auf der Konferenz richtig.



Gegenüber der konventionellen Leuchtentechnik entstehen sehr viele neue Produkte mit den unterschiedlichsten LED-Modulen aus Komponenten verschiedener Hersteller und Länder. Aus Herstellersicht bildet sich eine neue Wertschöpfungskette mit Teilnehmern verschiedener Stufen aus vielen Kontinenten.

Somit sind die LED-Produkte zum großen Teil noch nicht standardisiert und mit unterschiedlichen Qualitätsmerkmalen ausgestattet, die klassifiziert und überprüft werden müssen. Aus Sicht der institutionellen, kommunalen und privaten Anwender bedeuten LED-Produkte mit unterschiedlichen Konstruktionen, Formen, Preisen und Garantiezeitangaben mit teilweise ungenügenden Produktinformationen, eine Herausforderung bei der Entscheidungsfindung für Produkte mit guter Langzeitstabilität, Wirtschaftlichkeit und guten lichttechnischen Leistungen.

Das ist die Motivation für diese deutschsprachige LED Tagung, die das LED Institut und der Lehrstuhl für Lichttechnik der Technischen Universität Darmstadt organisiert. Anhand von Vorträgen und Diskussionsrunden mit namhaften Referenten aus der Lichtindustrie, Lichtplanung und kommunalen Firmen werden die einzelnen Glieder der Wertschöpfungskette der LED-Leuchten analysiert. Fundiert werden die Aspekte und Probleme in der Praxis bei der Produkteinführung und -wartung bezüglich der Produktauswahl, Lichtplanung und wirtschaftlicher Berechnung behandelt. Eine technische Messe mit den neuesten Produkten sowie intensive Diskussionen an den Ausstellungsständen sind die beste Möglichkeit, um die Firmen, Lichtplaner, Entscheidungsträger und allgemeine Anwender zusammenzubringen.

Prof. Dr.-Ing. habil. Tran Quoc Khanh ist Leiter des Fachgebiets Lichttechnik an der Technischen Universität Darmstadt. Zuvor war Herr Khanh in verantwortlicher Position bei der Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) beschäftigt. Der Leiter des LED Instituts Herr Dr.- Ing. Uwe Slabke ist bereits über 10 Jahre in der LED Industrie tätig. Die Veranstalter freuen sich auf eine Teilnehmeranzahl von bis zu 600 Gästen.
Insgesamt werden 40 renommierte Vortragende auf der ledKON erwartet. In ihren jeweiligen Fachgebieten gehören sie zur absoluten Spitze, und werden Ihnen den aktuellen Entwicklungsstand und den Umgang mit der LED Leuchte näherbringen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GREEN PEA - Weltweit erster Green Retail Park

Ein Ort für nachhaltige Produkte, die gut für die...

SANDI - Professionelle Leuchte für Online-Meeting, Videokonferenzen und Streaming

Chroma-Q stellt mit der SANDI eine professionelle...

Breaking New Ground

Sie bestand aus Bits und Bytes. Die Branche hat...

Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Der Leuchtenhersteller Feilo Sylvania Germany...

Hotel Lima Marbella mit dynamischem Fassadenlicht

Wireless-Technik von Tridonic für...

Ein meditatives Zelt für die Jüdische Gemeinde in Regensburg

Mit dem Jüdischen Gemeindezentrum ist im Herzen...

EXPERIENCE BRANDS - Neuer Name für die Nordeon Group

Zu Beginn dieses neuen Jahres ändert die Nordeon...

UV-C-Technologie von BÄRO - Selbstverständlich, hygienisch und sicher

Die Erfahrungen mit Covid-19 werden unseren...

UV-C-Keimkiller to go

Osram sagt Viren und Bakterien mit portablen...

Thomas Vossenberg tritt in die Geschäftsführung bei Scharkon Lichtkonzepte ein

Thomas Vossenberg ist seit dem 1. Januar 2021 in...

Schwimmsportkomplex Dresden – Denkmalgerecht beleuchtet

Der Schwimmsportkomplex am Freiberger Platz in...

LUX GLENDER - Patentiertes Licht-im-Handlauf-System

Das LUX GLENDER Licht-im-Handlauf-System gibt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2021

STICKS - Das kreative Toolkit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2021

Kapelle Heilbronn - Ora et labora



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de