12. Oktober 2016

LED Lichttechnik für die „Sylter Welle“

Verträgt sich Seewasser mit modernster LED Lichttechnik? Das neue Sportschwimmbecken der „Sylter Welle“ zeigt, dass es geht. Bereits 2015 wurde das mit 924.000 Litern Seewasser gefüllte Sportschwimmbecken, eingebettet in die Dünen von Westerland, als Novum eröffnet. Wo sich zwischen Sylter Welle und Promenade zuvor das Außenbecken erstreckte, wurde binnen eines Jahres ein überdachtes Sportschwimmbecken geschaffen.

[Bild: Georg Supanz]

[Bild: Georg Supanz]

[Bild: Georg Supanz]

[Bild: Georg Supanz]

Das gesamte Freizeitbad mit Sauna, Wellness, Entspannung, Sport und Spaß für Einheimische, Touristen, Schulen und Sportvereine umfasst 4.600 Quadratmeter. Beleuchtet wird das neue Sportschwimmbecken mit Downlights vom Leuchtenspezialisten WILA.



Salziges Nordseewasser, Wellenbecken, 28° Wassertemperatur, Strömungskanal und Arschbomben, wenn der Bademeister nicht hinschaut: was für die einen pure Erholung ist – ist für die Beleuchtung eine Herausforderung. In Kombination mit Lichtoptiken in der Ausführung IP 44 können Downlights von WILA auch in Schwimmbädern eingesetzt werden.

Zum Korrosionsschutz der metallischen Teile setzt WILA auf eine spezielle Oberflächen- beschichtung, die einen langlebigen Einsatz ermöglicht. Der Kühlkörper muss dagegen nicht gesondert behandelt werden, da dieser bereits standardmäßig über eine widerstandsfähige Eloxalschicht verfügt. Die entsprechenden Abschlussgläser erhöhen die Schutzart der Serienleuchten auf IP 44 in geschlossenen Deckensystemen. Die Leuchten erfüllen so die besonderen Bedingungen an diesen Orten: Spritzwasser, Luftfeuchtigkeit von 55-60 % und Umgebungstemperaturen von 30-35°C.

Dem problemlosen Einsatz der LED Downlights mit 30W im Gangbereich um das Sportschwimmbecken stand somit nichts im Wege, wie Langzeittests bereits im Vorfeld bestätigt haben. Für ein erforderliches Plus an Sicherheit übernehmen die Downlights hier sogar die Notlichtfunktion.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Deutscher Lichtkunstpreis 2022 an Prof.Dr. Ulrike Gehring

Die Kunsthistorikerin Ulrike Gehring erhält den...

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de