23. November 2015

Indirekte Gangbeleuchtung für Märkte setzt neue Akzente

Mit Mido erweitert ein neuartiges System der Gangbeleuchtung das Portfolio des Kölner Lichtexperten Oktalite. Wo bisher Lichtbänder im Industriedesign dominierten, schaffen zukünftig einzelne Leuchten eine lebendige Atmosphäre. „Bislang erfüllte die Gangbeleuchtung vor allem den Zweck, die Kunden zu leiten und Gangzonen homogen auszuleuchten“, so Stephan Renkes, Leiter der Abteilung „Forschung und Entwicklung“.

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

„Bei dem System Mido jedoch werden einzelne Leuchten im Abstand von etwa drei Metern entlang der Decke angebracht, wodurch eine lebendige Lichtlandschaft entsteht. Dabei wirkt die Leuchte selbst leicht und modern und verleiht jedem Markt ein exklusives Aussehen“ erläutert Stephan Renkes weiter.



Als Leuchtmittel dient ein leistungsstarkes LED-Modul der neuesten Generation, das so in das Kühlelement montiert wurde, dass es das Licht nach oben hin abgibt. Reflektoren aus hochreflektierendem Miro-Silver lenken das Licht um und bringen es auf die Warenträger. Angebote auf Augenhöhe der Kunden fallen so besonders auf, da der Lichtschwerpunkt genau dort liegt.

Die Leuchte gibt es in zwei Varianten: In der doppelasymmetrischen Form erreicht Mido bis zu 9.000 Lumen und in der asymmetrischen Form für Randzonen bis zu 5.000 Lumen. Dabei ist die Leuchte in zwei unterschiedlichen Ausstrahlwinkeln erhältlich: 30 Grad und 40 Grad. Diese Flexibilität ermöglicht einen Einsatz in Gangzonen von 1,40 bis 2,20 Meter Breite.

Sie kann problemlos alle Standard-Weißlichtfarben (2.700 K, 3.000 K, 3.500 K, 4.000 K) erzeugen. Zum Schutz gegen Verschmutzung und für eine optimierte Effizienz deckt ein Schutzglas das LED-Modul ab. Oktalite bietet die Leuchte als Stromschienenstrahler oder Einbaustrahler an. Für besondere Deckensituationen ist die Leuchte auch über Seilabhängung und Deckenbaldachin lieferbar.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

K830 wall setzt Maßstäbe in flexibler Beleuchtung

Formschön, zeitlos und funktional: Midgard...

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2023

MOVE IN - Presence as desired



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2023

TRANSGOURMET Zell am See - Von Grund auf nachhaltig



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de