18. Mai 2012

Ideal für die Prototypentwicklung

Edmund Optics® (EO), einer der führenden Anbieter optischer Komponenten stellt sein neues TECHSPEC® Optik-Cage-System vor. Als hochpräzise Alternativen zu komplexen optischen Justagesystemen bieten die vielseitigen optischen Werkbank-Komponenten höchste Modularität und Flexibilität.

Das TECHSPEC® Optik-Cage-System ist ideal für die Prototypentwicklung bei optischen Systemen ... [Bild: Edmund Optics GmbH]

... und ermöglicht dem Benutzer, das Systemdesign kontinuierlich zu verändern [Bild: Edmund Optics GmbH]

Opto-mechanische System-Komponenten nach Maß konstruieren
TECHSPEC Optik-Cage-Systeme bestehen aus präzisen Stäben, Platten und Halterungen. Sie ermöglichen es dem Nutzer, mit Katalog-Komponenten individuelle und anpassungsfähige opto-mechanische Systeme mit grenzenlosen Möglichkeiten der Modifikation zu konstruieren.



"Änderungen eines System-Designs sind so einfach wie das neu Anordnen oder das Hinzufügen weiterer Komponenten, wie z. B. optische Halterungen und Winkel. Die Komponenten können einzeln gekauft werden. Das ist perfekt für die individuelle Anpassung und Veränderung eines optischen Systems. Zudem ist es ideal für die Prototypentwicklung ", sagte Amr Khalil, Produkt Manager bei Edmund Optics.

Hohe Strapazierbarkeit für kontinuierlichen Laborbetrieb
Die Komponenten des TECHSPEC Optik-Cage-System sind äußerst strapazierbar und bieten geringere Toleranzen, höhere Rigidität und mehr Flexibilität als andere Cage-Systeme. Sie bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt und garantieren für gleichmäßige Beweglichkeit, präzise Ausrichtung und verbesserte Genauigkeit.

Maximale Flexibilität mit individuellen Komponenten
Das TECHSPEC Optik-Cage-System wurde für maximale Flexibilität entwickelt - zahlreiche Platten, Stäbe, Halterungen und Rohre sind als Einzelkomponenten erhältlich. Sie lassen sich mit Adaptern, Klammern, Ringe und weiterem Zubehör kombinieren. Dadurch wird die Anpassungsfähigkeit bei der Winkel-Montage, Übersetzung und Positionierung sichergestellt, sowie die Fähigkeit, mehrere Strahlengänge zu unterstützen. Durch Einsatz gebrauchsfertiger Komponenten eliminiert das Cage-System das Erfordernis, teure maßgefertigte Komponenten für die Montage zu kaufen und erspart somit Zeit und Geld. Die einzelnen Komponenten sind für die Verwendung handelsüblicher Optiken, Laser, Lichtquellen, Detektoren und Kameras ausgelegt.

Ideal für Demonstrationen und die Fehlerbehebung
All diese einzigartigen Eigenschaften vereint machen das TECHSPEC Optik-Cage-System perfekt für die Prototypentwicklung optischer Systeme sowie für universitäre Forschung und Experimente. Das modulare, tragbare System eignet sich hervorragend für den Einsatz bei Demonstrationen - Aufbauten lassen sich einfach vorkonstruieren und transportieren. Das verringert lange Montage- sowie Ausrichtungszeiten am Ort der Demonstration. Ohne eine Abdeckung lässt sich der optische Aufbau von Studenten, Kunden und Kollegen bei Demonstrationen und der Fehlerbehebung einsehen. Weitere Informationen, einschließlich Lehr-Videos und Anwendungsbeispielen für das TECHSPEC Cage System finden sich unter www.edmundoptics.com/....

Das TECHSPEC Cage System wird während der Optatec in Frankfurt am Main (25. bis 22. Mai) in Halle 3 - Stand G26 ausgestellt sein.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de