16. März 2017

i60 - Flexible und robuste LED-Leuchte

Mit der neuen Glamox i60 wird eine spritzwassergeschützte und robuste LED-Leuchte präsentiert, die für eine sehr gleichmäßige Innenraumbeleuchtung in unterschiedlichsten Industrie- und Logistikbereichen, öffentlichen Gebäuden, Büros sowie Bildungseinrichtungen geeignet ist. Die Leuchte mit Diffusoren aus opalen Polycarbonat erfüllt dazu alle hohen Anforderungen an die IP-Schutzart sowie die erforderlichen Beleuchtungsstärken.

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

Dank des rationalen Designs kann die Glamox i60 als Decken- oder Wandleuchte in unterschiedlichste Lichtprojekte von Architekten und Lichtplanern flexibel integriert werden. Selbst für die Installation in kleineren Räumen oder Gebäudebereichen mit geringer Deckenhöhe ist die Glamox i60 mit ihrem kompakten Gehäuse, das in drei verschiedenen Längen erhältlich ist, bestens geeignet. Zudem ist die Glamox i60 mit einer Vibrationsdämpfung für störungsfreies Licht ausgestattet. Daher kommt die nahezu wartungsfreie LED-Leuchte auch in Produktions- oder Maschinenhallen mit stärkeren Vibrationen zum Einsatz.



Hocheffektive Lichtverteilung
Durch die Kombination modernster LED-Module mit Diffusoren aus stranggepresstem, feuergeschütztem, opalen Polycarbonat, erreicht die Glamox i60 eine gleichmäßige Lichtverteilung in allen zu beleuchtenden Gebäudeinnenbereichen. Die neue Endkappen-Technik mit dem integrierten Verriegelungssystem verhindert eventuelle Lichtlecks sowie nicht autorisierte Eingriffe an der Leuchte. Die Oberfläche der Glamox i60 hat keine hervorstehenden Nähte oder Fugen. Das glatte Design ermöglicht ein leichtes äußeres Reinigen. Die versiegelten Endkappen verhindern zudem das Eindringen von Insekten sowie Staub in das Gehäuse und machen damit die Glamox i60 aufgrund der langen Lebensdauer der LED-Module praktisch wartungsfrei.

Einsatz hochwertiger Materialien

Das Leuchtengehäuse der Glamox i60 besteht aus verzinktem, vorlackierten Stahl mit einer zweiten Schicht aus weißem Epoxy-/Polyester-Pulver, um einen zusätzlichen Schutz gegen Korrosion zu erreichen. Die Endkappen bestehen aus Spritzguss ASA und besitzen eine integrierte Verriegelung, um ein Öffnen ohne Werkzeug zu verhindern.

Individuelle Lichtsteuerung

Die Glamox i60 kann wahlweise mit DALI-dim und Ultraschallbewegungssensoren ausgerüstet werden. Die sensorgesteuerten, dimmbaren Beleuchtungsanlagen sind deutlich energiesparenderund tragen zudem zu einer langen Lebensdauer der Komponenten bei. Die zwei größeren Modellvarianten der Glamox i60 sind optional mit einer Ein- oder Drei-Stunden-Notbeleuchtung erhältlich.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

TRILUX ist offizieller Lighting Partner des Porsche-Werksteams

Auftakt zur FIA Langstreckenweltmeisterschaft...

GUISE – Virtuelles Licht

In Zusammenarbeit mit Vibia hat Stefan Diez eine...

GRAFFITI - Bestechende Leichtigkeit

Graffiti entstand nach einer Idee des Designers...

Hohe Lichtströme – TrueForce Urban

Die ideale Alternative für HPL-Lampen: klein,...

i90-P – Leistungsstark und langlebig

Glamox Luxo Lighting stellt mit der neuen Glamox...

deviceCONFIGURATOR – Einfache Konfiguration von Treibern

Tridonic, einer der weltweit führenden Anbietern...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
April 2017

Smart Wireless Lighting – Einfach, drahtlos, intelligent



Projekt des Monats

Projekt des Monats
April 2017

Südwestmetall - Hell wird es von alleine



Im Portrait

Im Portrait

Realisierungen mit Weitsicht



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht luminapolis.com | The World of Lighting

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de