01. Dezember 2010

Hitzefrei für Film- und Fernsehstudios

Für die Beleuchtung von Film- und Fernsehstudios gelten höchste Anforderungen. Sowohl Kameras als auch Menschen reagieren empfindlich auf kleinste Abweichungen vom Optimum. In intensiver Kooperation mit namhaften Medienanstalten hat ledphi bereits vor zwei Jahren die erste Generation von Studio-Scheinwerfern eingeführt. Jetzt kommt die zweite Generation von ledphi Studio auf den Markt.

In intensiver Kooperation mit namhaften Medienanstalten hat ledphi bereits vor zwei Jahren die erste Generation von Studio-Scheinwerfern eingeführt [Bild: bocom Energiespar-Technologien GmbH]

Jetzt kommt die zweite Generation von ledphiStudio auf den Markt [Bild: bocom Energiespar-Technologien GmbH]

Die Entwicklung von ledphiStudio war geprägt von amüsanten und lehrreichen Anekdoten. Zunächst lag der Entwicklungsfokus naturgemäß auf den empfindlichen Kamerasystemen, die die Lichtreinheit gnadenlos detektieren – kleinste Abweichungen führen zum Beispiel bereits zu einem unakzeptablen Farbstich in den Aufnahmen. Deshalb wurden alle Entwicklungsstufen von ledphiStudio vor Ort jeweils mit verschiedenen Film- und Fernsehteams penibel auf Herz und Nieren geprüft und zusammen mit den Experten weiterentwickelt. Der Faktor „Mensch“ stellte die zweite Herausforderung bei der Markteinführung dar.



Schauspieler und Moderatoren reagieren sensibel auf jede Änderung ihrer Umgebung. Vor diesem Hintergrund wurden die ersten ledphiStudio in den Gehäusen von herkömmlichen Stufenlinsen-Scheinwerfern „versteckt“. Spätestens im darauffolgenden Herbst ist der Austausch der Scheinwerfer dann endgültig „aufgefallen“, als nachträglich Heizungen in die Studios verbaut werden mussten. Die patentierte Lichtqualität von ledphiStudio – gerade im Farbtemperaturbereich vom üblichen Tageslicht – übertrifft die Erwartung der Experten, und die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Lebensdauer: Während herkömmliche Stufenlinsen-Scheinwerfer ca. 500 Betriebsstunden halten, können ledphiStudio bis zu 50.000 Stunden betrieben werden.
  • Wärmeentwicklung: Konventionelle Scheinwerfer entwickeln eine Wärme von bis zu 275 oC, während ledphiStudio nur handwarm werden.
  • Lichteffizienz: Energieeinsparungen bis zu 90% sind möglich – zum Beispiel ersetzt der ledphiStudio 54 mit 182 W einen herkömmlichen 2 kW-Scheinwerfer.
  • DMX-Steuerung: Bei allen ledphiStudio ist die DMX-Steuerung zur farbstabilen Dimmung und Einstellung der Farbtemperatur bereits integriert.

Die Anwendungsfälle von ledphiStudio der ersten Generation sind vielfältig. So wurden komplette Film- und Fernsehstudios – zum Beispiel MMC-Studios in Ossendorf für die Fernsehserie „Unter Uns“ – umgerüstet. Auch das neue Elektroauto von Volkswagen wurde bei den internationalen Vorstellungen mit ledphiStudio ins rechte Licht gesetzt. Museen schätzen mittlerweile das sanfte und farbechte Licht von ledphi, das keine thermischen Schäden an den Ausstellungsobjekten verursacht.

Mit der Neuauflage der ledphiStudio in der zweiten Generation knüpft ledphi an die Erfolge der ersten Generation an. Inzwischen sind vier Grundtypen von Studio-Scheinwerfern im Programm, die herkömmliche Linsenscheinwerfer mit 1, 2, 5 und 10 kW-Leistung ersetzen können. Neben der Optimierung der Bauform kommen jetzt die neusten LED-Chips zur Anwendung. Die Markteinführung startet im Januar 2011.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

TALQ Konsortium veröffentlicht die Version 2.6.0 des Smart City Protokolls

Neue Version bringt mehr Farbe und Kontrolle in...

SYLVANIA – Seit 100 Jahren wegweisende Beleuchtung

Die Sylvania Group, ein bedeutender Akteur in der...

MDW 2024 - L&L Luce&Light „Im Mondschein” @ADI Design Museum mit ddn HUB

Eine neue Ausgabe des Fuorisalone auf der Milano...

CLAM - A pearl of light

Fritz Hansen erweitert die Leuchtenserie Clam im...

IR Quattro HD DALI duo – Application Controller für zwei Lichtkanäle

Der High-End-Präsenzmelder IR Quattro HD DALI duo...

OptecNew - Die neue Generation eines Universaltalents

Der ERCO Topseller: noch nachhaltiger und...

LTS im Fokus der Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Bürogebäude De Langen & Van den Berg...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de