07. März 2017

Gesundes Fastfood, knackig inszeniert – Youfresh Berlin

In der Mall of Berlin macht zwischen den üblichen Fastfood-Giganten ein kleiner, feiner Laden auf sich aufmerksam, in dem Körbe voll Obst und Gemüse, frisch zubereitete Snacks, Säfte und Salate auf den Kunden warten. Maigrün und Weiß dominieren Logo und Shop-Design und signalisieren: Ganz im aktuellen Food-Trend ist hier gesundes und schnelles Essen kein Widerspruch.

[Bild: Sebastian Mayer, Berlin]

[Bild: Sebastian Mayer, Berlin]

[Bild: Sebastian Mayer, Berlin]

[Bild: Sebastian Mayer, Berlin]

[Bild: Sebastian Mayer, Berlin]

Flexible Lichtwerkzeuge von ERCO setzen die vitaminreiche Kost optimal in Szene und schaffen eine einladende Atmosphäre auf kleiner Fläche. Dass Fastfood durchaus frisch, gesund und lecker sein kann, zeigen Margaretha und Jan Olszewski mit ihrem Youfresh-Laden in der neuen Mall of Berlin am Leipziger Platz. Das Menü umfasst Suppen, Salate, Sandwiches – auch vegane Varianten –, Säfte, Smoothies und Frozen Yoghurts.



Bis auf die Suppen werden sämtliche Speisen vor Ort und auf Bestellung zubereitet, an einer Salatbar kann der Kunde sich seinen individuellen Favoriten auch selbst zusammenstellen und mit – je nach Saison und Tagesangebot wechselnden – gesunden Toppings krönen. Auch der vor Ort hergestellte kalorienarme Frozen Yoghurt aus Bio-Milch lässt sich je nach persönlichem Geschmack mit Früchten, Müsli, Soßen oder süßen Leckereien verfeinern. Fast 50 verschiedene Toppings stehen an einer extra dafür geschaffenen Station entlang der Seitenwand im hinteren Teil des Ladens gegenüber des Sitzbereichs zur Verfügung.

Frisches Maigrün und Weiß dominieren das schmale, schlauchartige und gerade mal knapp 90 Quadratmeter große Ladenlokal, für dessen Gestaltung die Interiordesign-Profis der Ippolito Fleitz Group aus Stuttgart und Berlin den Ursprungsentwurf lieferten. Wesentliches innenarchitektonisches Element ist ein langgezogener weißer Corian-Tresen in L-Form, dessen kurzer Schenkel – dekoriert mit Früchten, Kräutern und einem Frozen-Yoghurt-Display in XXL – optisch in die Mall hineinragt und so die vorbeiflanierenden Besucher anspricht. "Der Tresen simuliert die Bewegung in die Tiefe des Raumes", erklärt der zuständige Planer Michael Bertram von der Ippolito Fleitz Group. "Darüber hinaus vereint er unzählige Funktionen und Gastronomieelemente in sich, etwa Kühlauszüge, Getränkespender, Salatcontainer und natürlich den Kassenbereich." Die Innenarchitekten haben jedoch bewusst davon abgesehen, sämtliche Funktionen streng zu verorten. "Das lässt den Shopbetreibern den Spielraum, wechselnde Dekorationen und eigenes Merchandising zu inszenieren", so der Planer.

Und auch das Beleuchtungskonzept mit ERCO LED-Lichtwerkzeugen zeigt sich maximal flexibel: Mit nur einer einzigen Leuchtenfamilie, dem Strahler Optec, montiert an drei parallelen Stromschienensträngen unterhalb der Technikdecke, und der Kombination der drei Lichtverteilungen flood, oval flood und wallwash wird eine gleichmäßige Grundbeleuchtung im gesamten Shop geschaffen und durch effektvolle Akzente auf ausgesuchte Objekte ergänzt. Optec Wandfluter (12W, Lichtfarbe Warmweiß) leuchten die vertikalen Flächen homogen aus – der nur knapp vier Meter breite Raum wirkt so deutlich größer und weiter, angenehm hell und einladend. Im vorderen Bereich des Ladens sind wandhängende Menü- und Preistafeln gleichmäßig und gut lesbar beleuchtet. Im hinteren Bereich reicht sogar die Helligkeit der mit Optec Wandflutern beleuchteten Wandfläche absolut aus, um die unterschiedlichsten Zutaten in der davor eingerichteten Topping-Station appetitlich und frisch zu präsentieren. Als Ergänzung zu den Wandflutern betonen Optec Strahler mit Lichtverteilung flood und oval flood den langgestreckten Thekenbereich. An der Kasse sorgt Optec mit Lichtverteilung flood für eine brillante Grundbeleuchtung bei gleichzeitiger Blendfreiheit auf dem Bildschirm. Auf dem überdimensionierten Kunststoffmodell eines Frozen Yoghurts im Eingangsbereich setzt Optec mit Lichtverteilung flood einen intensiven Akzent, der dem Kunden Appetit macht auf mehr.

Die eingesetzten Optec Strahler von ERCO erweisen sich als wahre Alleskönner – mit unterschiedlichen Lichtverteilungen decken sie sämtliche Anforderungen an erstklassige Shopbeleuchtung ab. Das durchdachte Beleuchtungskonzept unterstreicht den Frische-Aspekt der Marke und der angebotenen Waren von Youfresh perfekt – und reagiert variabel auf verschiedene Präsentationsszenarien, Zubereitung und Verkauf.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Zielsicher ankommen

Individuell gestaltbaren Hausnummernleuchten von...

Intelligentes Licht im Freiluft Labortest

Nachhaltige Straßenbeleuchtung für die Smart City...

ADUNA - IPA-zertifiziert für höchste Hygiene-Anforderungen

Die neue Reinraumleuchte „aduna“ von Regiolux -...

Flexible Beleuchtung für effektives Co-Working

So schaffen Sie ‚Shared Workspaces‘, die sich an...

LUMINALE - Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung setzt 2022 aus

Die Luminale in Frankfurt und Offenbach begleitet...

BYSTED GARDEN - Pollerleuchte für Gärten neu interpretiert

2021 führt Louis Poulsen die Bysted Garden ein –...

Immer der Sonne nach

Perfekte indirekte Beleuchtung für...

Transsensorial Gateway

Architektur und Mensch sind eng miteinander...

Unternehmen erhalten jetzt 20 Prozent Förderzuschuss für neue LED-Beleuchtung

Staatliche Anreize für die energetische Sanierung...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2021

VISIO – Industriebeleuchtung der nächsten Generation



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2021

VOBA BLANKENESE - Durch die Bank gelungen



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de