06. April 2017

FOOL - Tischleuchte mit brasilianischem Temperament

Diese Leuchte von lumini hat Rhythmus im Blut, denn sie schwingt wie ein Stehaufmännchen und macht richtig gute Laune - Luminis Chefdesigner Fernando Prado war so fasziniert von der Bewegung der Stehaufmännchen, dass er dieses Prinzip für eine Leuchte umsetzen wollte. Herausgekommen ist eine Tischleuchte, die zunächst für Verblüffung sorgt.

[Bild: Lumini]

[Bild: Lumini]

[Bild: Lumini]

[Bild: Lumini]

[Bild: Lumini]

Wenn sie einen Stups bekommt, fällt sie nicht um, sondern beginnt, sich in gleichmäßigem Rhythmus hin und her zu wiegen.Da schaut man doch gerne zu und ist umso erstaunter, wenn die Leuchte am Ende wieder ruhig und kerzengerade stehen bleibt. Eine einfache Idee, ein bekanntes Prinzip, doch in der Umsetzung für eine Tischleuchte eine durchaus komplexe Herausforderung.



In erster Linie muss die Leuchte dem gewohnten Perfektionsanspruch von lumini an Design und Technik erfüllen. Der brasilianische Hersteller, der alle seine Leuchten in Handarbeit fertigt, wollte mit Fool aber etwas Verspieltes kreieren. Dafür gab es keine Kompromisse beim klaren Design, das Spielerische liegt allein in der Bewegung.

Spielerische Bewegung durch exakte Gewichtsverteilung

Gewichte im halbmondförmigen Fuß sorgen dafür, dass die Leuchte ihren Schwerpunkt verlagern und wieder zuverlässig in die Ausgangsposition zurückpendeln kann. Der Schirm aus Filz ist dafür sehr leicht, gleichzeitig stoßfest und robust. Er erlaubt eine angenehme Lichtstreuung und dank eines Dimmers ist die Lichtintensität in drei Stufen regelbar. Fuß und Schirm sind außerdem in verschiedenen Farbkombinationen von dezent bis kräftig erhältlich, so dass die temperamentvolle Leuchte in jeder Umgebung eine gute Figur macht.

Wem die Bewegung zu viel wird, stellt die Leuchte einfach auf den mitgelieferten Ring und fixiert sie damit. So kann sie entweder aufrecht oder in jeder beliebigen Neigung sicher und fest stehen bleiben. Das ermöglicht gleichzeitig, das Licht individuell zu lenken. Wenn das mal keine gute Laune macht.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de