27. März 2014

Effiziente Leuchten mit unverwechselbarem Design

Der Leuchtenhersteller B.Lux hat die Light+Building als Schauplatz gewählt, um einen Vorgeschmack auf eine neue Reihe eigenwillig designter Leuchten zu geben, bei denen die Kombination von Funktionalität und Effizienz im Vordergrund steht.

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

[Bild: Grupo B.Lux]

Für diese neuen, im Geist der Erneuerung stehenden Kollektionen zeichnen internationale Designer wie Werner Aisslinger verantwortlich, der von der Zeitschrift A&W zum Designer des Jahres 2014 gekürt wurde, sowie unter anderem David Abad, Marco Bisenzi und Josep Lluis Xuclà.



Besonders auffallend unter den Neuheiten von B.lux ist die farbenfrohe Leuchtenfamilie Aspen, designt von Werner Aisslinger, der zudem drei neue Varianten seiner Kollektionen Tree Series und Hoodie vorstellt. David Abad arbeitet regelmäßig mit der baskischen Marke zusammen. Er zollt mit der neuen Kollektion Wire Light dem Designer und Architekten Charles Eames seinen Tribut. Abad zeigt zudem Erweiterungen der Familie dekorativer Leuchten Phi, der architektonischen Leuchtensysteme Deep Cove System und Anvil System sowie der Außenleuchten 20/20 und Lap Bench. Eine weitere Neuheit ist die Hängeleuchte Scout, entstanden in Zusammenarbeit mit Stone Design.

Seinen Klassikern hat B.lux bei dieser Ausgabe der Light+Building an seinem Stand besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Es handelt sich um wahre Ikonen unter den Designerleuchten wie Regina und Bluebird, die in den 80er Jahren Trendsetter waren. Jetzt präsentieren sie sich in aktueller Gestaltung mit ansprechendem Finish und neuen, nachhaltigen Leuchtmitteln. B.lux hat diese Leuchten in der Kollektion rediscover zusammengefasst und in diese noch weitere erfolgreiche Designs verschiedener Epochen und Designer aufgenommen, stets angepasst an die heutigen Designtrends im Wohn- und Contractbereich.

Die neuen Schwerpunkte von B.lux finden auch im Neuheitenkatalog 2014 ihren Niederschlag. Auf seinen 76 Seiten sind die neuen Designs der Leuchtenreihen Dec, Classics, Rediscover, Tech und Outdoor vertreten. B.lux verteilt den neuen Katalog an seinem Messestand, der von David Abad in Anlehnung an die architektonische Sprache Le Corbusiers gestaltet wurde. Die grauen Wände und der warmtönige Fußboden aus naturbelassenem Kiefernholz sorgen für einen ansprechenden Kontrast.

B.Lux auf der Light+Building, Halle 1.2, Stand F21/F11.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Kunstvolle Beleuchtung von Poolbereichen mit Vibia

An einem warmen Sommerabend entspannt am Pool zu...

Signify stellt Plan vor, um bis 2040 Netto-Null-Bilanz zu erreichen

Signify plant Treibhausgasemissionen seiner...

Freies Spiel der Formen - Sylt von Artemide

Eine einzige Stromschiene, die sich frei durch...

Zumtobel mehrfach ausgezeichnet

iF Design Award und Red Dot Award 2024 - Gleich...

Grundschule Atter - Mehr als nur Energie sparen

Im Zuge der Erweiterung und des Neubaus der...

Hadler gewinnt Philipp Seidel als Vertriebsleiter für Luxsystem

Am 1. Juni 2024 hat Philipp Seidel die neu...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2024

LUNE D'AQUA – Ein mystischer Mond



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2024

Eisen Fischer Nördlingen – Harmonisch und energieeffizient



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de