23. Juni 2010

e:cue Lighting Control Engine - Optimale Lösung für Projekte mit höchsten Ansprüchen

e:cue lighting control stellt seine neue Lighting Control Engine (LCE) vor, einen Hochleistungsserver, auf dem die e:cue Software Suite bereits vorinstalliert ist. Die LCE ist für die Steuerung großer und komplexer Projekte mit bis zu 65.536 Kanälen konzipiert. Alle Geräte und Leuchten innerhalb eines Projekts werden über diesen vielseitigen Lichtsteuerungsserver koordiniert.

Die Lighting Control Engine (LCE) ist für die Steuerung großer und komplexer Projekte konzipiert [Bild: e:cue control GmbH]

Ein integrierter Touchscreen-Monitor in der Frontplatte des attraktiven Aluminiumgehäuses ermöglicht die Benutzer­interaktion über maßgeschneiderten Benutzeroberflächen [Bild: e:cue control GmbH]

Die LCE kann in einem 19-Zoll-Rack montiert werden [Bild: e:cue control GmbH]

Das neue Release 5.2 der e:cue Lightning Application Suite, das zeitgleich mit der LCE verfügbar wird, erweitert den Funktions-Umfang des Systems nochmals [Bild: e:cue control GmbH]

Die neue LCE kombiniert die hohe Leistung des vorherigen Lighting Control Servers (LCS1) mit der Interaktivität der Media Engine 2 und bietet damit eine rund-um Lösung für alle komplexen und anspruchsvollen Projekte.

  • Integrierter Touchscreen zur Steuerung und überwachung der LCE
    Einfacher Entwurf von maßgeschneiderten grafischen Benutzeroberflächen; Echtzeit Installation-Überwachung

  • Weites Angebot von Protokollen auf Ethernet Basis
    DMX, e:net, ArtNet, KiNET, RDM (via Butler XT)

  • Zahlreiche Triggeroptionen
    RS232, DMX, MIDI, Ethernet (UDP), SMPTE Timecode, astronomische Uhr, Web Server und digitale potentialfreie Kontakte

  • Integration von Medieninhalten
    Audio/Video Dateien, externe Medien-Inhalte über Audio/Video Hardware Geräte

  • Zuverlässiger Betrieb ohne Unterbrechung
    Zuverlässige Steuerung von bis zu 65.536 DMX Kanäle

  • Ausgestattet mit e:cue’s Lighting Application Suite (LAS) 5.2
    Vollständige e:cue Software Suite, Microsoft© Windows 7™ Betriebssystem


Lighting Application Suite 5.2 Release
Das neue Release 5.2 der e:cue Lightning Application Suite, das zeitgleich mit der LCE verfügbar wird, erweitert den Funktions-Umfang des Systems nochmals:

  • Unterstützung des Remote Device Management (RDM)
    Bidirektionale Kommunikation

  • Einheitlicher Library Editor
    Der Patchelor Editor ersetzt den Programmer Editor und ermöglicht intuitivere generische Geräte-Namen

  • Unterstützung der Glass Touch Serie
    Alle neuen Glass Touch Geräte können konfiguriert werden

  • Action Pad
    Action Pad ist über den Web Browser als HTML/Flash Seite erhältlich

  • Updates und Neuigkeiten
    Erhalten von Software Updates über den Programmer und Unternehmensneuigkeiten in einem Logbuch Tab


Einstellung der Produktion vom LCS1 und Media Engine 2

Mit der Einführung der Lighting Control Engine am 22. Juni 2010 stellt e:cue die Produktion des Lighting Control Servers 1 und der Media Engine 2 ein.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design

Die innovative, werkzeugfrei reparierbare...

SAGA – Moderne LED-Büroleuchte in skandinavischem Design

Energieeffiziente LED-Beleuchtung in klarer Form...

YARA - Die New Work Leuchte

Bürowelten müssen sich immer wieder an veränderte...

MILA - Höchster Sehkomfort für produktives Arbeiten

LTS Licht & Leuchten bringt mit der...

Regiolux Lichtbandsystem weiterentwickelt

Neue Lösungen eröffnen vielfältige Perspektiven...

Intelligent beleuchten statt abschalten

Wie mit smart vernetzten LEDs von Signify der...

1992-2022 - 30 Jahre ORBITAL, 30 Jahre kreative Freiheit

Anlässlich der dreißigjährigen Zusammenarbeit mit...

Panzeri x Matteo Thun - Neugestalteter Showroom in München

la forma della luce – Licht erleben. Gemeinsam...

Webshop von LEDVANCE erstrahlt im neuen Glanz

Unter der URL shop.ledvance.de ist ab sofort der...

PLIVELLO – Extravaganz und ein Hauch von Historie

Das dänische Unternehmen LE KLINT stellt seine...

OSLON P1616 Familie um neue kameraoptimierte Emitter erweitert

Die neuen OSLON P1616 IR-LEDs erzeugen eine...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2022

IGRAM – Handwerkskunst auf höchstem Level



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2022

THE SILO - Ein urbaner Orientierungspunkt



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de