28. September 2010

Wellness im warmen LED-Licht

Gäste des renommierten wine & spa resorts LOISIUM Hotel im niederösterreichischen Langenlois, gut 50 Kilometer vor den Toren Wiens gelegen, genießen den 1.000 m2 großen Wellnessbereich ab sofort im LED-Licht von Toshiba Lighting. Das 2005 vom New Yorker Stararchitekten Steven Holl entworfene LOISIUM zählt zu den Top Ten-Hotels in Weingegenden und wurde mit dem European Hotel Design Award ausgezeichnet. Der Einbau der LED-Lampen in einem dauerbeleuchteten Bereich wie dem Spa passt nicht nur ideal ins architektonische Lichtkonzept, sondern ermöglicht dem Hotel enorme Einsparpotentiale.

Wärmeliegen im LOISIUM Hotel [Bild: Christine Schaum]

Wellness im warmen LED-Licht - Toshiba und GFi statten preisgekröntes Design-Hotel wine & spa resort LOISIUM mit E-CORE LED-Lampen aus [Bild: Toshiba Europe GmbH]

Spa Lounges im LOISIUM Hotel [Bild: Christine Schaum]

Das 2005 vom New Yorker Stararchitekten Steven Holl entworfene LOISIUM zählt zu den Top Ten-Hotels in Weingegenden und wurde mit dem European Hotel Design Award ausgezeichnet [Bild: Hauke Dressler]

Nordansicht [Bild: Christine Schaum]

Durch den Umstieg von der 60 Watt-Glühlampe auf Toshibas E-CORE 5.5W spart das LOISIUM pro Jahr rund 2.200 EUR an Stromkosten sowie eine CO2-Menge von ca. 8.300 Kilogramm ein.

„Der Einsatz von LED-Lampen in der Hotellerie ist ein Paradebeispiel für kosten- und energieeffiziente Beleuchtung“, so Thomas Heider, Head LED Lighting Systems Division bei Toshiba. „Bei einer täglichen Brenndauer von 20 Stunden an 365 Tagen im Jahr, einem Strompreis in Österreich von ca. 16 Cent pro Kilowattstunde und zugleich einer viel längeren Lebensdauer der LED-Lampen, ist die Umstellung zuallererst ein schlagkräftiges wirtschaftliches Argument. Wir rechnen mit einer Gesamtersparnis für das LOISIUM Hotel von rund 6.300 Euro.“



Im wine & spa resort LOISIUM Hotel wurden bislang 35 E-CORE 5.5 Watt-Retrofitlampen eingesetzt. Die Kooperation wurde über den österreichischen Toshiba-Vertriebspartner GFi aus Wien vermittelt. Thomas Heider: „Das Interesse an energie- und kostensparenden Beleuchtungskonzepten ist groß. Zugleich sehen wir den enormen Bedarf an Informationsund Aufklärungsarbeit. Wie beim Projekt LOISIUM Hotel, für das der GFi - Außendienst-Experte Erich Holzmayer verantwortlich ist, messen wir dem persönlichen Kontakt zu Kunden einen hohen Stellenwert bei.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BUMP - Erfrischend unkonventionell

BUMP heißt die neue, von Ludovica und Roberto...

Führungswechsel bei Feilo Sylvania Germany

Zhi Schraft, Geschäftsführerin Feilo Sylvania...

eltefa 2021 - Alternativtermin im Juli in Prüfung

Branche spricht sich gegen April-Termin aus....

FRAX - Alles ist möglich

Frax löst unzählige Beleuchtungsanforderungen im...

Perfekte Systemintegration für FUJIFILM Medwork GmbH

Das Beleuchtungssystem der neuen Produktionshalle...

GREEN PEA - Weltweit erster Green Retail Park

Ein Ort für nachhaltige Produkte, die gut für die...

SANDI - Professionelle Leuchte für Online-Meeting, Videokonferenzen und Streaming

Chroma-Q stellt mit der SANDI eine professionelle...

Breaking New Ground

Sie bestand aus Bits und Bytes. Die Branche hat...

Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Der Leuchtenhersteller Feilo Sylvania Germany...

Hotel Lima Marbella mit dynamischem Fassadenlicht

Wireless-Technik von Tridonic für...

Ein meditatives Zelt für die Jüdische Gemeinde in Regensburg

Mit dem Jüdischen Gemeindezentrum ist im Herzen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2021

STICKS - Das kreative Toolkit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2021

Kapelle Heilbronn - Ora et labora



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de