20. Mai 2016

Vierfacherfolg bei den Lighting Design Awards

Zum 40sten Mal wurden in London die Gewinner der Lighting Design Awards gekürt. Vier der ausgezeichneten Projekte wurden mit Lichtlösungen von Osram realisiert. Die von Anoche beleuchtete Philharmonie Szczecin in Polen ging als Gewinner in der Kategorie “Community and Public Realm Project of the Year” hervor.

Osram erweckt die Noma Earth Tubes zu einer interaktiven Lichtinstallation. Das Projekt erhielt eine lobende Erwähnung in der Kategorie „Community and Public Realm of the Year“ [Bild: Osram GmbH]

Die von Anoche beleuchtete Philharmonie Szczecin in Polen ging als Gewinner in der Kategorie “Community and Public Realm Project of the Year” hervor [Bild: Osram GmbH]

Eine hinter der Glasfassade angebrachte, dynamische LED Beleuchtungs- und Steuerungslösung von Traxon und e:cue sorgt für wechselnde Farbspiele und verwandelt die neue Konzerthalle im polnischen Stettin in einen riesigen, leuchtenden Kristall.



Darüber hinaus erhielten der Box Park in Dubai sowie die Noma Earth Tubes in Manchester jeweils eine lobende Erwähnung in der Rubrik. Die drei 5,60 Meter hohen Noma Earth Tubes wurden von Cundall Light4 beleuchtet und erfüllen neben ihrer Funktion als Klimatürme auch eine ästhetische Aufgabe. Mit Hilfe der interaktiven Lichtinstallation von Osram und Traxon werden die drei Türme zu einem kraftvollen Kommunikationstool. Die Beleuchtung kann verschiedene Themen sowie lokale und globale Ereignisse visualisieren und bietet den Anwesenden die Möglichkeit Farben und Lichtmuster unter anderem per Gestensteuerung oder per Twitter interaktiv mitzugestalten.

In der Kategorie „Leisure Project of the Year“ gewann der von David Atkinson gestaltete UAE Pavilion der Expo 2015 in Mailand. Inspiriert von der traditionellen, nachhaltigen Architektur des Landes entwickelte Foster + Partners das Konzept, welches leicht ab- und wieder aufgebaut werden kann. Das Beleuchtungskonzept enthält unter anderem Traxon Produkte.

Die Lighting Design Awards gehören weltweit zu den größten und renommiertesten Auszeichnungen im Bereich der Architekturbeleuchtung. Projekte aus 17 Ländern wurden bei den diesjährigen Lighting Design Awards in London prämiert.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de