28. Juni 2017

SunLike - Patentierte LED-Chip-Technologie von Seoul Semiconductor und Toshiba Materials

LEDs der neuen SunLike Serie vereinen die patentierte LED-Chip-Technologie von Seoul Semiconductor und die TRI-R Phosphortechnologie von Toshiba Materials. Diese LEDs der nächsten Generation bieten die vermutlich weltbeste Lichtqualität fuer Human Centric Lighting Konzepte und sind perfekt auf den Biorhythmus des Menschen abgestimmt.

SunLike LED sind sehr nah am Spektrum des natürlichen Sonnenlichts. Die sonst typischen „Peaks“ im blauen Licht werden vermieden [Bild: Seoul Semiconductor Co., Ltd./ Toshiba Materials Co., Ltd]

Nur 5,7% der S-Zapfen der Retinalzellen können blaue Farbe erkennen [Bild: Nature Studie Nummer: Roorda et al. Nature,397, 520-522, (1999)]

Die Evolution des Lichts [Bild: Seoul Semiconductor Co., Ltd./ Toshiba Materials Co., Ltd]

CRAFTING THE FUTURE: TRI-R Technologie wurde genutzt, um auf der weltbekannten Modenschau, der Mailänder Modewoche die Ausstellung „Crafting the Future. Stories of Craftmenship and Innovation“ auszuleuchten [Bild: Seoul Semiconductor Co., Ltd./ Toshiba Materials Co., Ltd]

Rubens und die Geburt des Barock: Mit Hilfe von TRI-R Technologie wurde die Rubens Ausstellung „Rubens und die Geburt des Barock“ vom 26. Oktober 2016 bis zum 26. Februar 2017 im Palazzo Reale Museum in Mailand ausgeleuchtet [Bild: Seoul Semiconductor Co., Ltd./ Toshiba Materials Co., Ltd]

Seoul Semiconductor, eines der weltweit führenden Unternehmen mit innovativen LED-Technologien und LED-Produkten, hat eine neue LED-Technologie entwickelt, deren Licht nahezu dem natürlichen Spektrum des Sonnenlichts entspricht. Die am 27.06. auf einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main vorgestellte LED-Technologie wurde gemeinsam von Seoul Semiconductor und Toshiba Materials entwickelt.



Zurück zum natürlichen Licht
Menschen leben seit Zehntausenden von Jahren im Sonnenlicht. Laternen kamen erst im 3. Jahrhundert v.Chr. auf. Die Verwendung von weißen LEDs zur Beleuchtung begann vor weniger als 20 Jahren, hat sich aber dank der hohen Effizienz und der niedrigen Kosten schnell weltweit verbreitet. Anstatt auf die Qualität des Lichtes wurde hier allerdings der Schwerpunkt auf die Kosten und die Helligkeit gesetzt, denn das Licht unterscheidet sich deutlich von natürlichem Sonnenlicht, an das sich der menschliche Biorhythmus angepasst hat.

SunLike LEDs erzeugen Licht, das dem Sonnenlicht nahezu entspricht. Es bietet alle Vorzüge des natürlichen Lichts, minimiert die Defizite einer künstlichen Lichtquelle und bietet sonnenähnliches Licht. Dieses natürliche Lichtspektrum wird erreicht durch die Kombination aus der weltbesten LED-Chiptechnologie von Seoul Semiconductor mit der TRI-R Technologie von Toshiba Materials mit einer der weltweit innovativsten Phosphorverbindungen.

Kumpei Kobayashi, CEO von Toshiba Materials, sagte: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit einem Marktführer wie Seoul Semiconductor, um die LEDs der SunLike Serie mit natürlichem Lichtspektrum auf den Markt zu bringen. Diese hochentwickelte Technologie erzeugt wesentlich schönere und natürlichere Lichtverhältnisse.“

Chung Hoon Lee, CEO von Seoul Semiconductor, erläutert: „Wir sind sehr erfreut darüber, eine weitere südkoreanische Innovation in der LED-Technologie vorzustellen. Die LED-Technologie der SunLike Serie erzeugt Licht mit fast demselben Spektrum wie natürliches Sonnenlicht. So wie unsere gehäusefreien LEDs der WICOP Serie den Konfektionierungsprozess für LEDs revolutioniert haben, so sind unsere SunLike Series LEDs eine Revolution für die Erzeugung eines natürlichen Lichtspektrums. SunLike wird Verwendung in der Lichtbranche finden und somit Menschen ein besseres und gesünderes Leben ermöglichen. Im Gartenbau werden wir Rahmenbedingungen schaffen, in denen Pflanzen optimal wachsen können was sicherer ist, als Pflanzen genetisch zu verändern.

Er fügt hinzu: „Dank der Partnerschaft mit Toshiba Materials können wir unseren Kunden eine Lichtquelle anbieten, die das natürliche Spektrum des Sonnenlichts abbildet – von der strahlenden Morgensonne über die Energie des Tageslichts bis hin zur Wärme des Sonnenuntergangs. Wir sind überzeugt, dass SunLike LEDs unsere Lebensqualität verbessern werden, denn jetzt steht der Mensch im Mittelpunkt der Beleuchtungstechnologie.

Minimierung der Nebeneffekte des blauen Lichts
Da die SunLike Series LEDs zur Erzeugung von Licht entwickelt wurden, das fast identisch mit dem natürlichen Spektrum des Sonnenlichts ist, sind sie optimal auf die Bedürfnisse des Menschen abgestimmt und minimieren die Schattenseiten von künstlichen Lichtquellen.

Einige neue Studien von Harvard¹ und anderen großen Universitäten belegen, dass blaue LED-Chips, wie sie in den meisten kommerziellen LEDs verwendet werden, um sichtbares Licht zu erzeugen, das menschliche Auge positiv stimulieren. Die Aufmerksamkeit und die Stimmung werden verbessert, wenn das Licht am Tag verwendet wird. Wenn jedoch diese blauen LEDs einen „Peak“ im blauen Spektrum in der Nacht erzeugen, dann kann dies bei längerer Verwendung einen negativen Einfluss auf den Biorhythmus des Menschen haben. Das natürliche Lichtspektrum der SunLike LEDs verwendet eine violette LED zusammen mit einer TRI-R Phosphorverbindung, um die typischen „Peaks“ im blauen Licht zu vermeiden und ein natürlicheres, dem Sonnenspektrum ähnliches und damit gesünderes Licht zu erzeugen.

Erstklassige Farbwiedergabe durch SunLike
Viele Forschungseinrichtungen, wie Nature², haben festgestellt, dass die Organe und der Biorhythmus des Menschen am besten auf natürliches Sonnenlicht reagieren, weil sie dieses seit Jahrtausenden gewöhnt sind. Die menschlichen Netzhautzellen werten farbbezogene Lichtinformationen mit roten, blauen und grünen Zapfen aus, wobei der Anteil an blauen Rezeptoren nur bei 5,7 Prozent liegt.

Da unsere Augen nur einen begrenzten Teil des blauen Lichts annehmen, wird über dieser Grenze das blaue Licht gestreut. Durch dieses Streulicht erscheinen die Struktur und die Farbe von Gegenständen verfälscht. Darüber hinaus kann zu viel blaues Licht die Retinalzellen überstrapazieren und die Konzentration verschlechtern.

Weil das Lichtspektrum der SunLike LEDs fast identisch mit dem Sonnenlicht ist, erscheinen Farbe und Struktur wie in natürlichem Licht, ohne negative Auswirkungen auf Augen oder Biorhythmus. Auf der Mailänder Modewoche und in einigen Kunstmuseen wurden bereits Produkte mit der Toshiba TRI-R Technologie verwendet.

Einsatzmöglichkeiten und Marktprognose
SunLike wird zuerst in den kommerziellen Bereichen eingesetzt werden, in denen eine möglichst genaue Farbwiedergabe zu gewährleisten ist. Typische Beispiele sind Kaufhäuser, Geschäfte, Gartenbau, Ausstellungsräume wie Museen und Messehallen, aber auch im kosmetischen Umfeld wie Umkleideraum oder Bad.

Der globale Markt für Beleuchtung wird auf $87 Milliarden geschätzt, davon entfallen ca. $35 Milliarden auf LED-Beleuchtung. Das Segment des LED-Marktes, in dem SunLike LEDs eingesetzt werden können, liegt bei ca. $17 Milliarden. Marktanalysten gehen davon aus, dass die SunLike LEDs zuerst in Bereichen mit sehr hohen Anforderungen an die Lichtqualität zum Einsatz kommen und dann ihren Einzug in den allgemeinen Markt halten.

¹ Blue Light Articles (Quelle:Harvard Medical School)
² Quelle: Nature Studie Nummer: Roorda et al. Nature,397, 520-522, (1999)




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ein echter Blickfang - Stehleuchte No.1 von 8 seasons design

Licht und ein gutes Buch – mehr braucht man nicht...

HfMT Hamburg setzt auf Spotlight und Feiner Scheinwerfer

Die im Zeitraum 1917 - 1937 erbaute ehemalige...

Steuerbarer LED-Treiber von MEAN WELL für die biorhythmische Beleuchtung

Serie LCM-40TW nun im Schukat-Programm – Schukat...

Neue Version der Homematic IP App veröffentlicht

Homematic IP und Philips Hue erleuchten gemeinsam...

Das Aus für die Leuchtstofflampe - Umrüstung oder Neuanschaffung

Nachdem 2019 bereits die Glühlampe aus dem...

OCARA - Optimales Arbeitslicht auch im Homeoffice

Mischlichtkonzept der „All in one“ Tischleuchte...

Energiesparen für alle - LEDVANCE spendet 100.000 LED-Lampen an die Tafel Bayern

Mit der Spende von 100.000 LED-Lampen unterstützt...

Neues Licht für Bestandsgebäude

Aus alt wird neu: Refurbishment bei und mit der...

Neuartiges Netzteil bietet bis zu 50 Jahre Lebensdauer

Ausgründung „Digital Power Systems“ des KIT...

Ansorg hüllt Wohnaccessoires in stimmungsvolles Licht

Casaideas mit neuer Präsenz in Santiago de Chile...

TU Wien - Licht macht ein Büro zum Ökosystem

Wie lassen sich smarte Gebäude mit möglichst...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2022

STONE in MOTION – Lichtunikate aus Marmor



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2022

ALEXANDER TUTSEK-STIFTUNG - „Kunst“licht höchster Präzision



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de