24. März 2017

STROMMA – Modulare Beleuchtung für lineare Lichtanwendungen

Dezentes Design, Stil und Geradlinigkeit: Mit Stromma erweitert Designplan Leuchten sein Sortiment an extrem robusten, widerstandsfähigen, witterungsbeständigen und vandalismussicheren Leuchten um eine universell einsetzbare LED-Lichtbandleuchte für den Innen- und Außenbereich. Eine durchgängige Beleuchtung mit einer einzelnen Einspeisung bis zu einer Strecke von 50 Metern ist mit Stromma möglich.

[Bild: designplanLEUCHTEN]

[Bild: designplanLEUCHTEN]

Universell einsetzbares LED-Lichtband - Stromma kann als Aufbau-, Einbau- oder Pendelleuchte geplant werden und passt sich mit ihren variablen Modulen komplexen lichttechnischen Aufgaben flexibel an. So kann Stromma in einer großen Bandbreite von Konfigurationen und Längen verwendet werden. Als durchgängige Lichtbandleuchte ist Stromma dabei beliebig kombinierbar.



Einfache Installation und Wartung
Nur drei Module sind erforderlich: 1. Anfangseinheit – 2. Mitteleinheit(en) – 3. Endeinheit. Bei der Einbauvariante können in der entsprechenden Bauphase zunächst die Gehäuse installiert und die Leuchtenmodule später einfach werkzeuglos eingesetzt und angeschlossen werden. Jede Lieferung enthält Saugnäpfe, die eine einfache Demontage ermöglichen.

Signifikant geringere Energiekosten

Für Stromma wird die neueste Generation hocheffizienter LEDs verwendet. Das LED-Modul ist anschlussfertig verdrahtet und muss zur Installation nicht geöffnet werden. Digitale DALI-Vorschaltgeräte gehören zur Standardausstattung. Diese bieten nicht nur leistungsstarke Funktionen – präsenzabhängige Steuerung, Konstantstrom-Versorgung, Dimmen und tageslichtabhängige Steuerung –, sondern auch zusätzliches Einsparpotenzial beim Energieverbrauch und Wartung.

Zeitlos und funktional – Licht für Jahrzehnte

Das Gehäuse aus stranggepresstem Aluminium ist ein strukturfestes Leichtgewicht. Eine eingebrannte spezielle Polyester-Strukturbeschichtung und der widerstandsfähige Polycarbonat-Diffusor stellen die extreme Langlebigkeit des Produktes sicher. Stromma ist mit dem Schutzgrad IK14 ausgestattet und widersteht einer Schlagenergie von 100 Joule. Das entspricht dem Fünffachen des Schutzgrads eines schlagfesten Standardproduktes (IK10/20 Joule).

„Stromma ermöglicht erstmals, den visuellen Eindruck eines ununterbrochenen Lichtbandes mit einem sehr hohen Robustheitsgrad (IK14/100Joule) und einer hohen Schutzart (IP65) zu kombinieren.“, so Daniel Wecker (General Manager D-A-CH bei Designplan Lighting Ltd.). „Mit Stromma verfolgen wir somit konsequent den Wunsch der Planer, einheitliche Lichtkonzepte durchgängig im Innen- wie im Außenraum anwenden zu können. Stromma ist vielseitig einsetzbar und bietet passgenaue Lösungen. So ist ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum möglich.“




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Preisgekrönt mit "Gold"

Designpreise für die Innovationen der Nimbus...

Dunmore vertraut auf Dienstleistungs-Kompetenz von ZGS

COMPLETE – Eine neue Beleuchtung vom ersten...

LCT - Prämierte Lichtbeton-Technologie für Smart Cities

Mit Light & Concrete Technology (LCT) tritt ein...

BELUX Leuchtenfamilie Koi erhält Zuwachs

BELUX Leuchtenfamilie KOI von Naoto Fukasawa...

Museumsarchitektur und Kunstwerke effektvoll inszeniert

Kunstgeschichte lebendig modelliert: ERCO im...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte