30. Dezember 2019

Slamp weiht die neue Produktionsstätte ein

Anlässlich des 25 jährigen Firmenjubiläums weihte Slamp kürzlich die neue Produktionsstätte und den kreativen Hub mit 8.000 m² Fläche vor den Toren Roms ein, wo das Fertigungs-Atelier der Marke seit jeher seinen Sitz hat. “Der neue Sitz – berichtet der Gründer und Geschäftsführer von Slamp, Roberto Ziliani, – beruht buchstäblich auf einem Traum: ein kosmetisches Layout zu erschaffen, in dem alle Bereiche so gut wie möglich integriert und transparent sind.”

[Bild: Ezio Gosti]

[Bild: Ezio Gosti]

[Bild: Ezio Gosti]

[Bild: Ezio Gosti]

[Bild: Ezio Gosti]

[Bild: Ezio Gosti]

[Bild: Ezio Gosti]

“Bei der Verwirklichung durchdringen deshalb, ein wenig wie bei einem Werk von Escher, das Büro für Stil sowie Forschung und Entwicklung den Bereich der Produktion, das Marketing den kaufmännischen Bereich, der kaufmännische Bereich die Verwaltung, den Bereich des Networking von dem aus man zu allen Bereichen Zugang hat und der Blick auf den Bereich der Erstellung von Prototypen hat sowie über eine doppelte Küche verfügt, um uns an den Kochherden herauszufordern”, erläutert Roberto Ziliani weiter.



Das Unternehmen verfügt heute über 30 Montageanlagen, 7 Maschinen zum kalten Schneiden, ein Portfolio von 540 Referenzen, etwa 20 Fachleute, die im Bereich Forschung und Entwicklung tätig sind, sowie weitere 60 Personen, die über Business Development, Produktion und Verwaltung verteilt sind.

Das pulsierende Herz des Hub von Slamp ist die “Via della Luce” (Straße des Lichts), ein sinnlicher und erlebnisbezogener Weg zwischen den Produktionsanlagen, der es den Besuchern ermöglicht, zu entdecken, wie eine Lampe entsteht – vom Konzept bis zum Versand, und wie sie dann in den vom Art Director Luca Mazza, seit 2005 der rechten Hand von Ziliani, entworfenen Showroom gelangt.

“Wir haben beschlossen – fährt Ziliani fort, – große Oberlichter und Scheiben zu bauen, um möglichst viel des eindrucksvollen Lichtes von Rom hereinzulassen, während wir die dunklen Bereiche den Tests der Produkte vorbehalten haben. Wir haben uns mit Bambus mit einer Höhe von 15 Metern umgeben, um uns unsere glückliche Insel zu schaffen, und wir haben in die Mitte einen rosa Gorilla gestellt. Wir haben uns für eine äußere Architektur im Stil eines “Datenzentrums” des Silicon Valley entschieden, aber wir haben sie mit bunten künstlerischen Werken kontaminiert – wie die rundum befindliche Skulptur von Jacopo Foggini, die bei Sonnenuntergang das Unternehmen in ein Raumschiff zu verwandeln scheint”.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Licht für das besondere Einkaufserlebnis

Lichtmanagement mit Bluetooth-Installation für...

VELI FOLIAGE von SLAMP zu gewinnen

Die neue Kollektion Veli Foliage von Adriano...

Kunst in Quarantäne – Luminale kommt ans Uniklinikum

Ein Zeichen für Frankfurter Solidarität: Die...

CHAMPION - Ein Ausnahmetalent für die Beleuchtung großer Flächen

Mit einer Kombination hervorragender Optiken und...

Upgrade für das beste Arbeitslicht

Funktionsplus für Lichtsysteme mit ESYLUX Light...

LED Technics Germany rüstet Hallenbeleuchtung der Xella-Gruppe um

Die Xella-Gruppe, einer der international...

Ausgezeichnet - Der neue FLC210 Projektor von WE-EF

„Design Plus“-Jury bescheinigt hohe...

Raumgefühl

Die neuen großen und runden LED-Leuchten von...

Höchstleistung - Zumtobel beleuchtet Zentrale von Scott Sports

Alles andere als gewöhnlich: Die Architekten von...

LUXI – Der LICHT-Preis - Anmeldefrist für die sechste Runde

Mit dem Ziel, den beruflichen Nachwuchs zu...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2020

FIUME – "Geplante Asymmetrie"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2020

Verwaltungsgebäude von Delta Light – Zeigen wer man ist und was man kann



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de