24. April 2012

Sicherheit auf Schritt und Tritt

Die schattenfreie Beleuchtung von Treppen ermöglichen die e³-Plasmalampen des deutschen Lichttechnologieunternehmens Wammes & Partner. Aufgrund ihrer kompakten Abmessungen können die patentierten Lichtquellen direkt in Geländerteile eingebaut werden. Diese können auch Steuergeräte und Kabel für die Niederspannungsversorgung aufnehmen.

Bei Tag kann die Lichtmenge der e³-Plasmalampen reduziert werden [Bild: Wammes & Partner GmbH]

Im Handlauf finden die e³-Plasmalampen sowie Stromkabel und Vorschaltgeräte Platz [Bild: Wammes & Partner GmbH]

Mit abnehmendem Tageslicht können die Stufen heller beleuchtet werden [Bild: Wammes & Partner GmbH]

Die linienförmige e³-Plasmalampe strahlt ihr Licht sehr gleichmäßig nach allen Seiten ab, ohne dass eine Diffusor-Optik das Licht verteilen müsste. So ist eine Ausleuchtung von Treppenstufen ohne irritierende Schatten möglich, was zur Unfallsicherheit in Treppenhäusern beiträgt. 



Mehrere Partnerunternehmen von Wammes & Partner bieten Herstellern von Treppen und Beschlägen die Möglichkeit, projektspezifische Lösungen auf Basis der von Wammes & Partner produzierten e³-Plasmalampen zu entwickeln.

Plasmalampen zählen weltweit zu den am weitesten verbreiteten elektrischen Lichtquellen und rangieren damit vor Glühlampen und LEDs. Von konventionellen Plasmalampen wie Kompaktleuchtstofflampen ("Energiesparlampen") und Kaltkathodenlampen ("Leuchtstoffröhren") unterscheidet sich die e³-Plasmalampe unter anderem dadurch, dass sie deutlich kleiner und kompakter ist, wesentlich höhere Leuchtdichten ausweist und weder flickert noch flackert, auch nach sehr langer Betriebsdauer und sehr vielen Schaltspielen. Beim Einsatz in Treppengeländern ist somit vom ersten Schritt an die volle Helligkeit und damit das Optimum an Trittsicherheit gewährleistet.

Für den Einbau in Treppengeländer eignet sich die e³-Plasmalampe noch aus weiteren Gründen. Ihre Lebensdauer liegt typisch bei 50.000 Stunden, das sind bei vier Betriebsstunden täglich rund 30 Jahre. Der Aufwand für das Auswechseln von verbrauchten Leuchtmitteln wird dadurch stark reduziert. Aufgrund der hohen Effizienz gibt die e³-Plasmalampe im Unterschied zu Glühlampen kaum Wärme in die Umgebung ab. Dadurch ist es möglich, sie ohne Kühlelemente in einen Handlauf einzubauen, ohne dass sich dieser auf unerwünschte Weise erhitzt. Darüber hinaus sind e³-Plasmalampen dimmbar und können damit leicht an die Lichtverhältnisse unterschiedlicher Tageszeiten angepasst werden, um damit weitere Energie einzusparen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Regiolux und Deutsche Lichtmiete kooperieren

Hightech-Lichtsysteme leuchten jetzt...

Geschlossene UV-C-Geräte für offene Einrichtungen

Signify erweitert sein Angebot zur...

LumiNature von Sylvania bringt Tageslicht in Gebäude

LumiNature ist die Innovation von Sylvania im...

Perfekte Systemlösungen mit dem neuen Vossloh-Schwabe Set Konfigurator

Sie suchen die perfekte Systemlösung für Ihre...

TAGO - Linearprofile für den Außenbereich

Akzentuierung von Architektur und Fassaden - Tago...

Intelligente Beleuchtungskonzepte mit 3D-Drucker

LEDs werden heutzutage fast überall zur...

Licht für das erste Haus aus dem 3D Drucker in Deutschland

Beleuchtet von next und less’n’more - In Beckum...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de