18. Januar 2012

Qualität und Zuverlässigkeit für LED-Beleuchtung

Mit der Produktfamilie ZITARES stellt Elektronikspezialist BAG electronics GmbH aus Arnsberg eine neue Serie von elektronischen Vorschaltgeräten zur Konstantstromversorgung von LED-Modulen vor, die sich mit einer Nennlebensdauer von 50.000 Stunden effizient und vielseitig für die professionelle Beleuchtung in Bürogebäuden, Shops, öffentlichen Gebäuden und vielen weiteren Anwendungen einsetzen lassen.

Die neue ZITARES Reihe elektronischer Betriebsgeräte für LED-Module von BAG electronics GmbH zeichnet sich durch ihre kompakte Bauweise und hohe Energie-Effizienz aus [Bild: BAG electronics GmbH]

Heute schon übertreffen sie die ab 2015 gültigen Grenzwerte [Bild: BAG electronics GmbH]

ZITARES deckt mit einem einzigen Vorschaltgerät eine Vielzahl von LED Leistungsklassen ab [Bild: BAG electronics GmbH]

Leistungsstärke bei geringem Volumen
Eine besondere Stärke der ZITARES-EVG zeigt sich auf den ersten Blick: die kompakte, sehr flache Bauweise mit nur 21 mm Bauhöhe. Dies ermöglicht eine vielseitige Verwendung in modernen Leuchtendesigns. Dimmbare und nicht-dimmbare Ausführungen haben durchgehend die gleichen Abmessungen; Leuchtenhersteller können konstruktiv und produktionstechnisch ohne Aufwand auf Marktanforderungen oder Kundenwünsche von der einen auf die andere Variante umstellen. 



Gleichzeitig bieten die ZITARES EVG viel Leistung bei kleinem Volumen. Leistungsdichte, kompakte Bauweise und dadurch weniger Platzbedarf erlaubt es zum Beispiel, schlanke und flache Leuchten zu bauen – für moderne LED Anwendungen ein markanter Vorteil.

Hohe Energie-Effizienz: Grenzwerte von 2015 heute schon erfüllt

Mit einem Stand-by-Wert nach DALI-Abschaltung von nur 0,3 W  übertrifft die ZITARES Modellreihe alle gültigen Anforderungen und erfüllt heute schon die ab 2015 gültigen Grenzwerte. Die Energie-Effizienz der ZITARES EVG erreicht 93 %. Somit ist der Grundstein für ein energieeffizientes und zukunftssicheres System gelegt.

Ein Vorschaltgerät für eine Vielzahl von LED-Leistungsklassen
In ihren 1-, 2- und 4-Kanal-Ausführungen decken die ZITARES EVG einen Strombereich von 350 bis 2.800 mA ab und erlauben Leistungen bis 140 Watt. Die dimmbaren Ausführungen sind wahlweise mit den Schnittstellen 1 – 10 V und DALI mit kombinierter Push-Dim-Funktion erhältlich. Diese Flexibilität wird unterstützt durch die freie Auswahl des Ausgangsstroms bei mehrkanaligen Ausführungen. Damit deckt ZITARES deckt mit einem einzigen Vorschaltgerät eine Vielzahl von LED Leistungsklassen ab. Der Leuchtenhersteller kann also konstruktiv und produktionstechnisch einfacher umstellen.

Berührungsschutz mit SELV
Sicherheitsaspekte spielten bei der Entwicklung der neuen  ZITARES EVG-Serie für LED-Leuchten eine wesentliche Rolle: So erfüllt die Ausgangsspannung durchweg aller Modelle die strengen SELV-Anforderungen („safety extra low voltage“, zu Deutsch Sicherheitskleinspannung). Dieses Sicherheitsmerkmal bietet Berührungsschutz gegen elektrischen Schlag auf der Sekundärseite und trägt zu einer hohen Sicherheit im Betrieb bei. Ein weiterer Vorteil: Dank SELV sind keine zusätzlichen Maßnahmen zur elektrischen Isolierung der angeschlossenen LED-Module nötig. Dies wirkt sich auch positiv auf das Thermomanagement aus – bei LED ein sehr wichtiger Aspekt.

Mit der neuen ZITARES-Serie elektronischer Betriebsgeräte für LED-Module implementiert die BAG den hohen Qualitätsstandards in puncto Funktion, Lebensdauer und Energie-Effizienz bei EVG auch und gerade für LED-Anwendungen konsequent um.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Es ist echt – wirklich: Die neue Reality von Ingo Maurer

Der Münchner Leuchtenhersteller Ingo Maurer...

STICK - raasch präsentiert Leuchtenfamilie in neuen Farbtönen und Materialien

redefining classics - STICK ist eine der ersten...

Designplus Award by Light+Building

Nominierte für herausragende Designinnovationen...

Signify präsentiert ultraeffiziente Philips Radii Solarleuchte

Zuverlässige Beleuchtung für den Außenbereich –...

LEDVANCE baut Projektgeschäft aus

Neuer Head of Sales Trade Projects Germany...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de