01. März 2011

Projekt des Monats
März 2011

Kubische Licht-Architektur im Münchner Osten

Häuser wie diese sind die Königsklasse der Lichtgestaltung. Architekt Stephan Maria Lang hat in enger Zusammenarbeit mit den Bauherren, einem Münchner Ehepaar ein Kunstwerk geschaffen, dessen Lichtstimmungen besonderer Sorgfalt, Kreativität und Einfühlungsvermögen bedurften. Die Schattenplaner haben hier eine wichtige Rolle gespielt. Es wurden Sonderlösungen entwickelt, Lichttests vor Ort bei Einbruch der Dunkelheit.

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

[Bild: Walter Kirchner, Schattenplaner GmbH & Co.]

Besonders eindrucksvoll ist der Schattenwurf des Baumes auf der Hausfassade. Für die Bruchsteinwände  wurde ein eigenes LED-Modul entwickelt, das eine Leuchte aufnimmt und sich optisch zurücknimmt. 


Eine amerikanische Künstlerin, die mit dem Bauherren befreundet ist, hat kleine Skulpturen in Teile der Innenwände integriert, die eine eigene Auseinandersetzung mit dem Licht erforderten.

Bauherren, Architekt und Planer harmonierten in anregenden Gesprächen und langen Auswahlprozessen. Das Ergebnis ist still und aufregend zugleich.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Deutscher Lichtkunstpreis 2022 an Prof.Dr. Ulrike Gehring

Die Kunsthistorikerin Ulrike Gehring erhält den...

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de