06. November 2015

Più plus – Die Kraft der Innovation

Die neue Strahlerserie Più plus vereint Modularität mit puristischem Design. Neue Modelle und Optiken schaffen grenzenlose Einsatzmöglichkeiten und bieten für jede Situation die perfekte Lichtlösung. Bei der neuen Strahlerserie Più plus von Occhio gehen Form und Funktion eine perfekte Symbiose ein: Das Wärmemanagement erfolgt über eine »double hull«, eine doppelte Hülle, die gleich zwei Eigenschaften in sich birgt.

[Bild: Occhio GmbH]

[Bild: Occhio GmbH]

[Bild: Occhio GmbH]

[Bild: Occhio GmbH]

[Bild: Occhio GmbH]

Sie erlaubt eine höhere Leistung dank besserer Wärmeableitung und ist zugleich prägnantes Designmerkmal. Die ›schwebende‹ Linse im Zentrum gibt dem Strahler seinen unverwechselbaren Charakter. Vollkommen neu ist das Design der Più R Modelle: Das flache »cone« Glas sorgt für einen dynamischen Look und nimmt dabei gleichzeitig bis zu zwei optische Inserts auf. Die wechselbare Linse wurde nach innen gesetzt und bietet brillantes, blendfreies Licht.



Wie alle Systeme von Occhio überzeugt auch Più plus mit verschiedenen Varianten als Einbau-, Aufbau- oder Schienenstrahler. Più alto, die Aufbauversion, ermöglicht mit ihrem unsichtbaren Dreh- und Schwenkmechanismus nun eine Neigung von bis zu 52° und somit noch mehr Gestaltungsfreiheit für den Anwender. Passend zum Interieur stehen sechs verschiedene Oberflächenfarben zur Wahl. Dabei treten die neuen »unicolor« Varianten Schwarzmatt und Weißmatt besonders elegant auf.

Das Herzstück der neuen Più plus ist das einfach zu wechselnde »light module«. Mit den neuen »perfect color« LED (CRI 97) erscheinen Farben so nuanciert und tief wie in der Natur. »high flux« Versionen (CRI 85 mit 3000, 3500 und 4000 K) für den Objektbereich erweitern den Anwendungsbereich. Dabei zeichnet sich Più plus durch eine außergewöhnliche Qualität in der Lichtabbildung aus, die durch das Zusammenspiel der für Occhio charakteristischen Linsenoptiken mit den wechselbaren Inserts entsteht.

Mit Più plus öffnet Occhio ein neues Kapitel in der Lichtgestaltung – und verbindet dabei Lichtqualität mit Lebensqualität und die Freude am Umgang mit Licht in einem einzigartigen, integrierten System.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de