16. März 2018

Philips Lighting kündigt Änderung des Firmennamens in Signify an

Beibehaltung der Marke Philips für Lighting Produkte – Philips Lighting gab heute die Absicht bekannt, den Namen Philips Lighting in Signify zu ändern. Die Entscheidung für die Wahl des neuen Firmennamens ist darauf zurückzuführen, dass Licht zu einer intelligenten Sprache wird, die verbindet und Botschaften übermitteln kann. Im Rahmen der bestehenden Lizenzvereinbarung mit Royal Philips wird das Unternehmen weiterhin die Markenbezeichnung Philips verwenden.

Philips Lighting kündigt Änderung des Firmennamens in Signify unter Beibehaltung der Marke Philips für seine Produkte an [Philips Lighting GmbH]

„Unser neuer Firmenname stellt einen weiteren Schritt auf unserem Weg zur Transformation des Unternehmens dar“, erläutert Philips Lighting CEO Eric Rondolat. „Er bringt unsere strategische Vision klar zum Ausdruck und bietet uns eine hervorragende Möglichkeit, einen eigenen neuen Corporate-Look einzuführen, der unsere 32.000 Mitarbeiter weiter zusammenführen wird. Gleichzeitig sind wir stolz darauf, unsere Produkte weiterhin unter der Marke Philips zu führen.“



Die Wurzeln von Philips Lighting reichen mehr als 125 Jahre zurück zu dem Unternehmen, das von Frederik und Gerard Philips 1891 in der niederländischen Stadt Eindhoven gegründet wurde. In seiner gesamten Geschichte hat das Unternehmen stets Pionierarbeit in der Beleuchtungsbranche geleistet und als Vorreiter viele bedeutende Innovationen hervorgebracht. Heute ist das Unternehmen weltweit führend bei herkömmlicher Beleuchtung ebenso wie bei LED-Beleuchtung und vernetzter Beleuchtung mit dem größten Beleuchtungsnetzwerk der Welt.

Mit dem neuen Firmennamen erfüllt das Unternehmen die vertraglichen Anforderungen im Rahmen der Firmennamen-Lizenzvereinbarung mit Royal Philips, die eine Namensänderung innerhalb von 18 Monaten nach Abgabe der vorher von Royal Philips gehaltenen Mehrheitsbeteiligung verlangen.

In Hinblick auf die Umbenennung des Unternehmens wird der am 15. Mai stattfindenden jährlichen Hauptversammlung ein Antrag zur Änderung des Gesellschaftsvertrags von Philips Lighting N.V. vorgelegt. Der Börsen-Ticker von Philips Lighting N.V. wird unverändert bleiben




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BWF Profiles nutzt PLEXIGLAS proTerra M5 für hochwertige Leuchtenoptiken

BWF Profiles fertigt Optik für eine Konzeptstudie...

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de