07. März 2014

Messe informiert über Kupfer in der Beleuchtungstechnik

Seit zehn Jahren ist das Deutsche Kupferinstitut zusammen mit den Unternehmen Palmstep und Multitronik auf der der Light+Building vertreten und informiert dort über effiziente Beleuchtungstechnik und andere Themen aus dem Bereich der Elektrotechnik wie etwa Netzrückwirkungen.

[Bild: Copper Alliance / Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.]

In diesem Jahr ist das Kupferinstitut vom 30.03. - 04.04.2014 in Halle 4.0, Stand A84, zu finden. Kupfer findet Verwendung bei Hoch-, Mittel- und Niederspannungsstromnetzen und setzt die Maßstäbe, an denen andere Leiter sich messen müssen. 



Die einmalige Verbindung von Festigkeit, geringem Widerstand, Schrumpf- und Korrosionsbeständigkeit etabliert Kupfer als bevorzugten und sichersten Stromleiter in Gebäuden. Insgesamt gehen zwischen 50% und 65% der gesamten Kupfer-Produktion als Leiterwerkstoffe in die Elektrotechnik. Kupfer ist neben Silber das Metall mit dem geringsten elektrischen Widerstand.

Neue Broschüre
Neben der Möglichkeit, sich über die Vorteile von Kupfer in persönlichen Gesprächen zu informieren, bietet die Messe auch die Gelegenheit, kostenlos die extra zur Messe aktualisierte Broschüre "Vorschaltgeräte für Leuchtstofflampen " am Stand zu erhalten. In dieser Publikation werden zahlreiche Tipps für die optimale Auswahl und Betriebsweise von Vorschaltgeräten gegebenen.

Als weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik zeigt die Light+Building Lösungen, die den Energieverbrauch eines Gebäudes senken und zugleich den Wohnkomfort erhöhen. Von LED-Technologie über Photovoltaik und Elektromobilität bis hin zur intelligenten Stromnutzung mit Smart Metering und Smart Grids ist alles vertreten. Durch die Verbindung von Licht und vernetzter Gebäudetechnik präsentiert die Industrie ein integriertes Angebot, das entscheidend dazu beiträgt, das Energiesparpotenzial in Gebäuden auszuschöpfen.

Copper Alliance auf der Light+Building, Halle 4.0, Stand A84.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Flexibles Lichtkonzept mit beeindruckender Fernwirkung

Perfekt abgestimmtes Trio: Diez Office, Midgard...

UNStudio zu Gast im Dornbirner Lichtforum der Zumtobel Group

Die Zumtobel Group und UNStudio luden am Abend...

Leuchten mit Schwarmintelligenz - LUCTRA auf der Orgatec

„Touch Solutions – Feel Innovation“ - Wie schnell...

Das neue Lichtmesssystem von GOSSEN

Die GOSSEN Foto- und Lichtmesstechnik GmbH hat...

Wer wird hier gleich an die Decke gehen?

Foscarini bringt neue Deckenversionen von vier...

iGuzzini jetzt im Herzen Münchens

Mehr Lebensqualität für Mitarbeiter - Der...

Midgard AYNO wall – Die neue Wandversion der preisgekrönten Lenkleuchtenfamilie

Die Leuchte AYNO, Design von Diez Office, erfährt...

Green update - Mit Weitblick erfolgreich zur neuen Beleuchtung

Entscheidungshilfen für die Sanierung mit...

Neuauflage der TRILUX Beleuchtungspraxis Innenbeleuchtung

Profi-Lichtwissen auf dem allerneuesten Stand –...

FLEX - Leistungsstarker, modular aufgebauter Flutlichtstrahler

Mit FLEX bietet TELEVES einen modular...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2022

MAGNETICS – Flexible Light



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2022

THE RAUM - Aperitif und mehr



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de