27. Februar 2019

Lutz Coelen verstärkt Geschäftsführung bei Occhio

Das Designleuchten-Unternehmen Occhio startete mit Lutz Coelen als neuem Mitglied der Geschäftsführung ins neue Jahr. Coelen war Finanzvorstand und operativer Vorstand in verschiedenen mittelständischen Gesellschaften und verstärkt das Occhio Team nun mit der Leitung des gesamten operativen Geschäfts.

Occhio verstärkt seine Geschäftsführung und holt Lutz Coelen als Managing Director an Bord [Bild: Occhio GmbH]

Seit Anfang Januar ist die Geschäftsführung bei Occhio wieder komplett: Lutz Coelen verantwortet als weiterer Geschäftsführer der Münchner Designleuchten-Schmiede das operative Geschäft mit den Bereichen Operations, Supply Chain, Finance & Controlling, Customer Care und IT. Coelen ist somit neben Gründer und CEO Axel Meise Teil der Geschäftsführung.



Lutz Coelen hat langjährige Erfahrung als Berater sowie als Finanzvorstand und kaufmännischer Geschäftsführer wachsender mittelständischer Unternehmen. Hierzu zählt der Hersteller hochauflösender Videosicherheitssysteme MOBOTIX AG sowie im Luxussegment tätige Unternehmensgruppen wie RUNGIS Express und Kofler & Kompanie. Er verfügt über eine starke Führungs- und Umsetzungskompetenz in international agierenden Unternehmensgruppen.

»Mit Lutz Coelen ist die Führungsmannschaft von Occhio nun komplett und hervorragend auf das starke Wachstum und die internationale Ausrichtung des Unternehmens in den nächsten Jahren vorbereitet. Mit Lutz haben wir einen erfahrenen Partner gefunden, um die operative Exzellenz von Occhio weiter zu stärken und die Marktführerschaft der Marke im Bereich hochwertiger Designleuchten auszubauen«, so Axel Meise, Gründer und CEO von Occhio.

Seit April 2017 hat Occhio mit EMH Partners einen Wachstumsinvestor mit an Bord, um die dynamische Entwicklung voranzutreiben und das große Potential der Marke zu erschließen. Im Zuge der Expansion wird die Markenpräsenz von Occhio in Europa und mittelfristig darüber hinaus in Märkten wie Nordamerika und Asien ausgebaut. Gleichzeitig wird das Projektgeschäft und der selektive Vertrieb über Handelspartner gestärkt, sowie in die Abrundung des Produktportfolios und die weitere Digitalisierung der Wertschöpfungskette investiert.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

Sylvania START Track Spot Integral - Schlicht und doch so wirkungsvoll

Mit dem neuen Sylvania START Track Spot Integral...

PASSEPARTOUT 55 sopratavolo - CASAMBI incorporare

Passepartout 55 sopratavolo, die...

Jordan LINE:E track – der lineare Allrounder

Die neue OEM-Leuchtenserie LINE:E track von...

„OSKAR ON THE SHELF“ - Modulares Regalsystem und Leuchte

Ingo Maurer stellte auf der Euroluce erstmals...

Luxon IoT Node für Außenbeleuchtungen

Nedap erweitert sein IoT-Node-Sortiment um eine...

Bürolicht variabel und smart

Jilly Downlights frei positionieren und per...

BMW MÄRTIN Freiburg - Zukunftssicheres Licht im Autohaus

Ein Multifunktionshaus der Mobilität ist mit der...

TRILUX als offizieller Lichtpartner der DCL

Drohnen-Rennen der Superlative in Eis und Schnee...

OE QUASI LIGHT - Licht durch Geometrie

Auf der Euroluce enthüllte Louis Poulsen die...

„Human Centric Lighting im Retail“ - Lichtseminar bei Oktalite

Am 9. Mai 2019 findet in Köln zum wiederholten...

OCCHIO MITO LINEAR - Die neue Form des Lichts

Zur Euroluce 2019 präsentierte Occhio das neue...

Osram lässt den Eurovision Song Contest 2019 erstrahlen

Die Entertainment-Marke Claypaky aus dem Hause...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
April 2019

Luxtronic Kompakt II LED DALI - Kleinster DALI LED-Treiber am Markt



Projekt des Monats

Projekt des Monats
April 2019

Honold Contract Logistics GmbH - Wechsel unter 60 Sekunden



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen