30. April 2018

Insolvenzantrag gestellt - Hoffmeister Leuchten

Geschäftsbetrieb wird aufrecht erhalten und neu justiert - Strukturierten Investorenprozess zügig abschließen. Hoffmeister Leuchten sowie die Berliner Tochtergesellschaften der Unternehmensgruppe, SILL Leuchten GmbH und SRM Technik, haben Antrag auf Eröffnung von Insolvenzverfahren beim jeweils zuständigen Amtsgericht gestellt. Das Amtsgericht Hagen hat Dr. Jörg Bornheimer von der Sozietät GÖRG zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Hoffmeister Leuchten GmbH mit Sitz in Schalksmühle bestellt.

Insolvenzantrag gestellt - Hoffmeister Leuchten [Bild: Hoffmeister Leuchten GmbH/ SILL Leuchten GmbH]

„Der Insolvenzantrag war unumgänglich, weil die bisherigen Sanierungsbemühungen der Geschäftsleitung außerhalb eines Insolvenzverfahrens sowie die Bemühungen, einen Investor oder einen Erwerber für die Gesellschaft zu finden, zeitlich nicht mehr umsetzbar waren“; erläutert Hoffmeister-Geschäftsführer Jens G. Hanfland den Gang zu den Amtsgerichten.



„Unser Ziel ist es, den Geschäftsbetrieb mit gut 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglichst uneingeschränkt aufrecht zu erhalten“, erläutert der vorläufige Insolvenzverwalter der Hoffmeister Leuchten GmbH, Dr. Jörg Bornheimer, nach erster Prüfung der wirtschaftlichen Lage. „So sichern wir uns die notwendige Substanz, Prozesse und Strukturen neu zu justieren und einen strukturierten Investorenprozess zügig abzuschließen“.

Die Tochtergesellschaften der Hoffmeister-Gruppe, SILL Leuchten GmbH und SRM Technik Gesellschaft für Steuern, Regeln und Messen mbH, jeweils mit Sitz in Berlin, haben beim zuständigen Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ebenfalls Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Für diese Berliner Gesellschaften mit knapp 80 Beschäftigten wurde Rechtsanwalt Sascha Feies von GÖRG Insolvenzverwalter GbR zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Bornheimer: „Die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes für die Monate April, Mai und Juni 2018 habe ich bereits auf den Weg gebracht. Mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter und Kollegen in Berlin werde ich abstimmen, ob wir im Interesse der Gläubiger die Vermögenswerte der drei Unternehmen in einem koordinierten oder gemeinsamen Prozess veräußern können “.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de