12. März 2013

Gelungene Lichtdramaturgie

Design-Liebhaber auf der ganzen Welt erfreuen sich seit langem an den originellen Kollektionen von Ritzenhoff. Im Innern des – im September 2012 seiner Bestimmung übergebenen – Showrooms in Marsberg dominiert die Farbe Weiß als Hintergrund für die zarten, größtenteils mit bunten Farben dekorierten Glasprodukte und ebenso farbenfrohen Porzellanserien.

Akzente setzen im Lounge- und Barbereich die Leuchten von Delta Light durch ihre Formensprache und durch ihr warmweißes Licht [Bild: Delta Line + Light GmbH]

Die Exponate auf dem Sideboard an der Fensterfront setzen genau ausgerichtete, dreh- und schwenkbare Strahler Ultra Twin HIC-35 AD in Szene [Bild: Delta Line + Light GmbH]

Im Showroom entsteht ein Spannungsbogen durch die Kombination von runden Flächenleuchten Supernova und linearen Systemleuchten [Bild: Delta Line + Light GmbH]

Die Kombination aus Flächenleuchten Supernova und clusterartig angeordneten Downlights Link 311 und 211 sorgt auf der Galerie für eine komfortable Besprechungsatmosphäre [Bild: Delta Line + Light GmbH]

Die ebenfalls weiß gehaltenen Leuchten von Delta Light fügen sich harmonisch in das Gesamtkonzept ein und sorgen für eine imposante Warenpräsentation von Gläsern, Porzellan und Geschenkartikeln.



Das von Delta Line + Light entwickelte Lichtdesign wird hier als Struktur bildendes Gestaltungselement zur Gliederung der Decken und Wandflächen eingesetzt. „So lässt sich das Gebäude als Ganzes erfahren, aber ebenso wird den Funktionalitäten einzelner Zonen Rechnung getragen“, erläutert Dipl.-Ing. Patrick Quadflieg, für die Lichtplanung zuständiger Projektleiter. Programmierte Lichtszenarien bieten sowohl bei Events als auch bei einer neuen Gestaltung der Ausstellungsfläche beste Voraussetzungen, um der funktionalen Vielfalt gerecht zu werden sowie einfach und flexibel auf veränderte Gegebenheiten reagieren zu können.

Die im Ausstellungsraum durchgängige Kombination von linearen und kreisförmigen Leuchten bildet einen interessanten Spannungsbogen. Die Flächenleuchten Supernova vermitteln durch ihre freie Anordnung Lebendigkeit und sorgen für eine angenehme Allgemeinbeleuchtung. Die Ergänzung bilden geradlinige Systemleuchten, die auf einem Profil Microline 30 mit Downlights Link 211 an beiden Enden basieren.
Die Kombination sowohl diffuser als auch gerichteter Abstrahlung lässt ein intensives Licht-und-Schattenspiel entstehen, sodass architektonische Elemente, die Materialität der weißen Oberflächen und Möbel ebenso wie die Formen und Farben der kunstvollen Glasobjekte und Porzellanserien exzellent zur Geltung kommen. Für zusätzliche Akzente, wie kleine Reflexe bzw. helle Lichtinseln, lassen sich die dreh- und schwenkbaren Schienenstrahler Ultra Twin HIC-35 AD ganz flexibel auf die Waren ausrichten.

Ambiente mit Licht geschaffen
Ihr Besuchserlebnis abrunden können die Gäste im Lounge- und Barbereich. Hier setzen Anbauleuchten Ultra W brillante Akzente an den Wänden über den sanft geschwungenen weißen Ledersofas. Die Theke der gegenüberliegenden futuristischen Bar ist angenehm hinterleuchtet. Darüber schweben Pendelleuchten Nyx, deren warmweiße LEDs das Weiß der Thekenoberfläche glänzen lassen. Die Gläser auf den Tablaren an der Rückwand funkeln im Licht der an Stromschienen befestigten Strahler Ultra Twin 50 AD.

Die den Loungebereich ergänzende Sitzgruppe wird mit drei Pendelleuchten Husk inszeniert, sodass sie als visueller Anziehungspunkt wirkt.

Vom Barbereich schweift der Blick in den Ausstellungsraum, über dem der offene Konferenzbereich schwebt. Hier lässt die Kombination aus Flächenleuchten Supernova und clusterartig angeordneten Downlights Link 311 und 211 eine komfortable Besprechungsatmosphäre entstehen. Aufgrund ihrer Dimmbarkeit stehen für die unterschiedlichen Veranstaltungen, wie Beamer-Präsentation oder Vorführung neuer Kollektionen, bedarfsgerechte Lichtstimmungen zur Verfügung.

Die designorientierten Leuchten von Delta Light schaffen so eine glanzvolle Raumatmosphäre, in der einerseits die Ritzenhoff-Kollektionen repräsentativ inszeniert werden und die andererseits den hohen Design- und Qualitätsanspruch des Glasherstellers widerspiegelt.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

ONYXX LINEA PRO - Perfekte Individualisierung bis ins Detail

Mit ONYXX LlNEA PRO erweitert Grimmeisen Licht...

Härtetest im Polarmeer

Lichtlösungen zu entwickeln, die auch unter den...

LUNATA Reload – Lichtkonzept mit Charakter

Innovative Beleuchtungskonzeption für besondere...

Insta feiert 50 Jahre Elektronik in der Gebäudetechnik

Der Geburtstag des Lüdenscheider...

YANO - Ringe aus Licht

Die neue YANO besteht aus zwei separat...

Einfache Umgestaltung - Die neue VCT-Technologie von Thorn

Die neue VCT-Technologie von Thorn bietet eine...

25 Kilometer Lichtlinien für die Bahnhöfe der neuen Metro in Doha

ag Licht entwickelt in Kooperation mit UNStudio...

Neue OSRAM DULUX LED-Lampe von LEDVANCE auf den Markt

LEDVANCE erweitert sein Angebot an...

Würth Elektronik erweitert SMT-LED-Serie WL-SWTP

Große Auswahl weißer LED - Würth Elektronik hat...

ZAPP! - Virenfreie Raumluft durch UV-C

Büros, Empfangs- und Aufenthaltsbereiche,...

VIOR BOLD – Einfach besseres Licht

Die vor zwei Jahren lancierte Deckenleuchte VIOR...

Zumtobel Group startet mit hybridem Campus-Konzept und eröffnet Lichtforum

Komplettes Markenspektrum sowohl vor Ort als auch...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2020

OPTIO – Flexibel einsetzbares Multitalent



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2020

Ernst Barlach Haus - Der Architektur den Vorrang gelassen



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de