03. März 2011

Funkelnde Edelsteine und Brillanten

Auf 120 qm funkeln bei Meister Juwelier in der Züricher Bahnhofstrasse Schmuckstücke jeder Art. „Wir wollten für unsere Schaufenster eine zeitgemäße Lichtlösung, die die Exklusivität der Schmuckstücke, Edelsteine und Uhren im richtigen Maße betont und die Kunden zum Eintreten verlockt“, erklärt Geschäftsinhaber Adrian Meister. Umgesetzt hat Zumtobel diese Anforderungen in Zusammenarbeit mit dem Bauherrn durch eine harmonische Beleuchtung der Schaufenster.

Das ausgereifte Lichtkonzept von Zumtobel lässt die edlen Schmuckstücke im Schaufenster von Meister Juwelier funkeln: Ein Blickfang für Passanten und Anlass zu Verweilen [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Das Strahlersystem Arcos und das LED-Lichtsystem Supersystem bilden eine innovative Hybrid-Lichtlösung, die die Auslagen im Schaufenster glänzend beleuchten [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Die raffinierte Installation auf einer einheitlichen 3-Phasen-Stromschiene lässt die Lichtquellen dezent in den Hintergrund treten. Schillernd fällt das Licht auf die wertvollen Schmucke und entfaltet eine magische Anziehungskraft [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Dabei kamen über 60 Strahler Arcos und 3-Phasen-LED-Einheiten des Lichtsystems Supersystem zum Einsatz. Die Hybridlösung aus Akzent- und Allgemeinbeleuchtung verwandelt die Schaufenster zu einer optimalen Präsentationsfläche, einem besonderen Aushängeschild für das exklusive Markenimage von Meister Juwelier.



Sehr wichtig bei der Beleuchtung der wertvollen Produkte sind eine hohe Beleuchtungsstärke und gute Farbwiedergabe, die vor allem die Farben der Edelsteine, Perlen und Metallfarben in ihrer Natürlichkeit positiv wiedergeben – ohne Farben zu verfälschen. Zudem kommt es darauf an, die wertvollen Schmuckstücke sensibel zu beleuchten, um die Aufmerksamkeit der Kunden gezielt auf die Waren zu lenken. Eine Vorab-Präsentation beim Bauherrn zeigte, dass eine durchdachte Mischung aus warm- und neutralweißen Lichtfarben erforderlich ist, um Edelsteine und Brillanten adäquat auszuleuchten und ihre Wertigkeit hervorzuheben.

Aus diesem Grund entschieden sich Planer und Bauherren für das Strahlersystem Arcos, das durch sein umfangreiches Programm an Optiken und Zubehör eine optimale Lösung für die Shopsituation bietet. Insbesondere die warmweiße Lichtfarbe (3000 K) der Strahler Arcos sorgt in den Schaufenstern für eine attraktive Atmosphäre, die die Kunden einlädt, stehen zu bleiben und einzutreten. Auch formal erfüllt Arcos alle Kriterien: Mit 35 W bestückt, überzeugen die HIT-Strahler mit einer sehr hohen Lichtqualität von Ra > 90. Seine kompakten Abmessungen und das geradlinige Design harmonieren mit der modernen Raumgestaltung des Verkaufsraumes und so fügt sich der Strahler dezent in diesen hinein. Von außen betrachtet, bleibt die Quelle des Lichts beinahe komplett verborgen, so dass die gut ausgeleuchteten Exponate zusätzlich an Ausstrahlung gewinnen.

Um die Qualität der exklusiven Auslagen zu betonen, setzten die Verantwortlichen außerdem das LED-Lichtsystem Supersystem mit 4000 K ein. Die verwendete neutralweiße Lichtfarbe lässt die exklusiven Objekte in den Augen des Betrachters buchstäblich funkeln: Durch die sehr gute Farbwiedergabeeigenschaften und die hohe Lichtqualität der Leuchten werden die Schmuckstücke farbgetreu und mit der ihnen entsprechenden Brillanz in Szene gesetzt. Eine gelungenes Ambiente, das auch Adrian Meister bestätigt: „Dank der kompetenten Beratung sowie Bemusterung und Produktauswahl von Zumtobel haben wir schließlich die optimale Lösung gefunden. Viele unserer Kunden sind von dem neuen Schaufenster-Flair begeistert.“

Alle Zumtobel Leuchten sind einheitlich auf 3-Phasen-Stromschienen montiert, wodurch ein sehr homogenes und ruhiges Erscheinungsbild entsteht. Um eine zusätzlich optimale Fokussierung des Lichts auf die Produkte zu erhalten, sind die Strahler Arcos mit zwei unterschiedlichen Reflektoren versehen. Engbündelnde Ausstrahlungswinkel lenken das Licht mal mehr, mal weniger punktuell auf die Auslagen. Im Gegenzug sorgen die Arcos Wallwasher an den Rückwänden der Schaufenster mit 4000 Lux für eine ausgewogene Beleuchtung. 




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Neuer Blog zu Licht und Leuchten

Ab sofort online von Regiolux - Eine neue,...

FLOS Bespoke für die Bourse de Commerce – Pinault Collection

Ronan und Erwan Bouroullec haben den Eingang, das...

TUBS von GROK by LEDS C4 - Unendliche Kompositionsmöglichkeiten

Die modularste Produktfamilie von GROK by LEDS C4...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de