13. Juni 2017

FILO von Foscarini - Die schönste Leuchte der Euroluce

Die Leuchte FILO von Andrea Anastasio für Foscarini wurde mit dem Salone del Mobile.Milano Award in der Kategorie „Bestes Produkt der Euroluce” ausgezeichnet. Es ist die erste offizielle Auszeichnung, die FILO nach seinem Launch auf dem Salone del Mobile.Milano 2017 erhalten hat.

v.l.n.r. Carlo Urbinati, Andrea Anastasio, Matteo Urbinati [Bild: Foscarini S.p.A.]

Carlo Urbinati, Präsident von Foscarini mit FILO koh i noor [Bild: Foscarini S.p.A.]

Die bunte Vielfalt an farblichen Varianten gibt FILO viele Gesichter [Bild: Foscarini S.p.A.]

FILO ruby jaypure [Bild: Foscarini S.p.A.]

FILO eastern coral [Bild: Foscarini S.p.A.]

Carlo Urbinati, Präsident von Foscarini, Matteo Urbinati, Designdirektor von Foscarini, und Andrea Anastasio, Designer von Filo, nahmen den Preis entgegen. Übergeben wurde er von Domitilla Dardi während eines Abendevents in der Mailänder Triennale.



FILO wurde von der Jury ausgezeichnet „für die Fähigkeit, die Tradition mit einer zeitgenössischen, internationalen Sprache neu zu interpretieren und der Idee der Dekoration sowie der Personalisierung in der Serienfertigung neue strukturelle Bedeutung zu verleihen". Die Idee hinter FILO war es, die einzelnen Bestandteile einer Leuchte – Leuchtmittel, Dekoration und Kabel – gezielt in Szene zu setzen, ihre technischen und ästhetischen Eigenschaften aufzuzeigen, ihre Grammatik und ihre Syntax zu vereinfachen.

FILO entstand aus dem Wunsch, die einzelnen Bestandteile einer Leuchte – Leuchtmittel, Dekoration und Kabel – gezielt in Szene zu setzen, ihre technischen und ästhetischen Eigenschaften aufzuzeigen, ihre Grammatik undihre Syntax zu vereinfachen. Ihr schlichtes Design ergab sich in Folge aus der Entscheidung, der Dekoration eine grundlegende Rolle zukommen zu lassen und Elemente einzubinden, die traditionell nicht vorgesehen sind. Das Kabel steht damit in direktem Dialog mit den Elementen aus Glas und dem leuchtenden Schirm.

Der bunte Rollentausch schenkt dem Design eine spielerische Rhythmik. So wie der Strom durch das Kabel läuft und es der Leuchte ermöglicht, ihre Funktion zu erfüllen, so folgen einander entlang des Kabels auch Kugeln und Kolben aus Glas, die auf diese Weise das Urbild einer Halskette entstehen lassen – ergänzt noch um einen kegelförmigen Porzellankörper, der das Licht auf das Kabel und die Glaskugeln lenkt und somit wie ein weiterer Anhänger wirkt. Die bunte Vielfalt an farblichen Varianten gibt der Leuchte viele Gesichter.

Die Spanne reicht von Aquarelltönen und transparentem Murano-Glas über bunte Farben im Ethnostyle bis hin zu den Neonfarben einer urbanen Moderne – mit dem Ergebnis, dass sich die Leuchte perfekt in unterschiedlichste Umgebungen fügt. FILO ist in der Ausführung als Tisch-, Steh-, Decken- und Hängeleuchte erhältlich. Die beiden letzteren gehen dabei in ihrem strukturell-analytischen Ansatz und dem Spiel mit den Rollen der einzelnen Elemente noch einen Schritt weiter und beziehen auch die Steckdosen mit ein, die auf diese Weise ebenfalls Teil des Gesamtwerks werden.   

In diesem Jahr verleiht der Salone del Mobile.Milano bereits zum zweiten Mal die Awards, die wertvolle Ideen, Kreativität, Innovation und Technologie auszeichnen sollen. Die Jury ist besetzt von herausragenden Persönlichkeiten der Branche, darunter Silvana Annichiarico, Direktorin des Triennale Design Museums Mailand, Domitilla Dardi, Design-Kuratorin von MAXXI in Rom, Massimo Mini, CEO designboom, Ettore Mocchetti, Redakteur AD Italia, Margherita Palli, Bühnenbildnerin, Livia Peraldo Matton, Redakteurin Elle Decor Italia und Davide Rampello, Professorin für Kunst und Handwerk an der Polytechnischen Universität Mailand.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

LP CAPSULE - Neue Maßstäbe für die Außenbeleuchtung

Louis Poulsen erweitert die Kollektion im Bereich...

Osram unterstützt "Healthy Offices”-Studie

Aktuelle Untersuchungen belegen Wirksamkeit von...

Thorn Lighting beleuchtet neue U-Bahnlinie in Singapur

Sichere und zuverlässige Beleuchtung für eine der...

Sven Schirmer ist neuer CFO bei SLV

Sven Schirmer hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2017...

Osram beteiligt sich am Handels-Softwarespezialisten beaconsmind

Osram beteiligt sich am Schweizer Unternehmen...

STEINEL – Leichtes Nachrüsten von Leuchten mit PIR- oder HF-Sensorik

STEINEL Solutions bietet Herstellern von Leuchten...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte