10. Oktober 2017

Erfolgsrezept - Thorn beleuchtet drei Lebensmittelfabriken in Kroatien

Mit einer Kombination aus hoher Effizienz und ausgeprägter Langlebigkeit erfüllt die Leuchte ForceLED von Thorn alle Vorgaben für drei neue Fleischverarbeitungsbetriebe der Firma Dobro, Mitglied der Žito Group, in Kroatien. Mit diesem neuen Projekt verlängert Thorn, die bereits langanhaltende Partnerschaften mit der Žito Group. Doch bei den drei Betrieben geht es um weit mehr als die einzelnen Leuchten: Thorn bietet dem Konzern neben den Produkten mit einer Fünf-Jahres-Garantie einen umfassenden Support.

Zumtobel CLEAN-Leuchten wurden in den Reinräumen montiert, um die erforderliche ISO-Klasse zu erreichen [Bild: Thorn Lighting/ Zumtobel Group AG]

Die ForceLED-Reihe von Thorn erfüllt mit robustem Design und ihrer Materialspezifikation die relevanten Standards für die Lebensmittelindustrie [Bild: Thorn Lighting/ Zumtobel Group AG]

Dank neuester LED-Technologie stellt die Thorn ForceLED im Lagerbereich eine hervorragende Energieeffizienz und größere Wartungsintervalle sicher [Bild: Thorn Lighting/ Zumtobel Group AG]

ForceLED kann eine hohe IP-Schutzart mit geringem Energiebedarf und niedrigen Wartungskosten verbinden und lässt sich flexibel in den verschiedenen Bereichen der Dobro-Betriebe einsetzen [Bild: Thorn Lighting/ Zumtobel Group AG]

Die CRAFT LED-Hallenspiegelleuchte von Zumtobel bietet perfekte Beleuchtung für den Verpackungsbereich [Bild: Thorn Lighting/ Zumtobel Group AG]

[Bild: Thorn Lighting/ Zumtobel Group AG]

[Bild: Thorn Lighting/ Zumtobel Group AG]

Der kroatische Hersteller von trockengepökeltem Fleisch Dobro gehört zur Žito Group und ist einer der größten Agrarerzeuger der Region Slawonien. Für einen reibungslosen und wirtschaftlichen Prozess sowie eine hohe Produktqualität überwacht und steuert das Unternehmen die gesamte Produktion anhand von hohen Standards. Gleichzeitig legt der Hersteller einen hohen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz in allen Unternehmensbereichen.



Aus diesem Grund wählte Dobro Thorn mit seinem umfangreichen Fachwissen und langjähriger Erfahrung als Partner für die Beleuchtung der drei neuen Betriebe in Čepin (Ovčara) im Nordwesten Kroatiens aus. Denn der Leuchtenhersteller überzeugte mit einem energieeffizienten und langlebigen Lichtkonzept: „Das ist die ideale Lösung, die den Mitarbeitern in den Betrieben eine ausgezeichnete Lichtqualität bietet. Durch die Entscheidung für LED-Produkte erzielen wir Einsparungen bei Energieverbrauch und Betriebskosten. Dank des geringen Wartungsaufwands werden weniger Arbeitsschichten unterbrochen und die Produktion seltener angehalten“, so Ivan Pandurevic, Abteilungsdirektor Fleischerzeugnisse bei Dobro über das neue Lichtkonzept von Thorn.

Geringer Energiebedarf und Wartungskosten bei hoher IP-Schutzart
Die drei neu eröffneten, zusätzlichen Produktions- und Verpackungsbetriebe der Marke Dobro verfügen über ein Gesamtareal von 22.000 m2. Dafür wurde eine zuverlässige Lichtlösung benötigt, die eine hohe IP-Schutzart mit geringem Energiebedarf und niedrigen Wartungskosten vereint. Dobro legt außerdem besonders großen Wert auf die Einhaltung von strengen Sicherheits- und Qualitätsregulierungen. Die spezifizierten Leuchten mussten auch strenge Standards für Lebensmittelzertifizierungen erfüllen. Ebenso sollten die Leuchten in verschiedenen Bereichen wie Lebensmittelproduktion und -lagerung, Verpackung und Auslieferung flexibel und bei Montagehöhen zwischen 2,5 und 9 m einsetzbar sein. Ein weiterer wichtiger Faktor, der Thorn den Auftrag sicherte, war die Erfahrung mit ganzheitlichen Lösungen für den Innen- und Außenbereich, die den Mitarbeitern ein effektives und sicheres Arbeiten ermöglichen. Mit seinem umfassenden Industrie-Produktportfolio und Erfahrung mit ähnlichen Projekten entwickelte Thorn ein Beleuchtungskonzept, das perfekt auf die Anforderungen zugeschnitten ist.

Das richtige Licht für hohe Anforderung in verschiedenen Industriebereichen
Die hocheffiziente Leuchte ForceLED von Thorn erwies sich als ideale Lösung für den Produktionsbetrieb. Die kompakte Leuchte der Schutzart IP66 wurde im gesamten, 6.000 m2 großen Betrieb montiert. Dank der herausragenden Lichtqualität und -verteilung können die Mitarbeiter sicher und effektiv arbeiten. Möglich macht es ein spezieller prismatischer Diffusor. Die gute Farbwiedergabe von Ra80 und die Farbtemperatur von 4000 K tragen ebenfalls zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei. Die gleichbleibend hohe Leistungsfähigkeit und die neueste LED-Technologie gewährleisten ausgezeichnete Energieeffizienz und große Wartungsintervalle. Gleichzeitig erfüllt die ForceLED-Reihe mit robustem Design und ihrer Materialspezifikation die vom Kunden vorausgesetzten HACCP-, IFC-, und BRC-Standards für die Lebensmittelindustrie. Das vollständig recycling-fähige Aluminiumgehäuse der ForceLED-Leuchte entspricht dem umweltbewussten Denken, das die Dobro-Konzernphilosophie ausmacht.

Auch im Außenbereich musste Thorn strenge Vorgaben bezüglich der Sichtqualität und Effizienz einhalten. Aus dem umfangreichen Thorn-Portfolio für Außenbeleuchtung kommt dafür die leistungsstarke LED-Straßenleuchte R2L2 zum Einsatz: Mit zwei verschiedenen Baugrößen sowie mehreren Varianten bei Lichtausbeute und -verteilung war die dezente Leuchte die richtige Wahl, um das Betriebsgelände mit den Hauptstraßen in der Umgebung zu verbinden. Die neueste LED-Technologie verbindet niedrigen Energiebedarf mit präziser Lichtlenkung. Das verbessert auch die
Energieeffizienz der Region und kommt dem Konzept einer sicheren städtischen Umgebung entgegen. Das überzeugte auch die Lokalbehörden in Čepin (Ovčara).

Für die hohen Decken des Lager- und Verpackungsbetriebs fiel die Auswahl auf die LED-Hallenleuchte CRAFT der Schwesternmarke Zumtobel. Sie eignet sich mit ihrer optimalen Lichtausbeute, -verteilung sowie Schutzart und Effizienz optimal für den Einsatz in Hochregallagern. Zudem ist die Zumtobel Leuchte CLEAN in verschiedenen Reinräumen montiert, da sie alle unterschiedlich erforderlichen ISO-Klasse erreicht.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de