18. Juli 2011

„Energie-Tour“

Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht besuchte am 18. Juli den Lichtquellenhersteller Global LightZ in Breitungen. Rüdiger Simon, Managing Director von Global LightZ, hat der Ministerpräsidentin die Grundlagen der patentierten e³-Lichtquellen des Unternehmens vorstellt und bei einem Rundgang durch die Labors und Fertigungseinrichtungen die praktische Umsetzung demonstriert.

Mitarbeiter von Global LightZ bei der Herstellung von e³ Plasmalampen [Bild: Global LightZ GmbH]

Vom 14. bis 29. Juli besucht die Ministerpräsidentin im Zuge ihrer Thüringen-Tour, die in diesem Jahr den Schwerpunkt Energie hat, 50 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Initiativen, die im Bereich Regenerative Energien und Ressourceneffizienz tätig sind. Global LightZ ist das einzige Unternehmen aus dem Bereich der Lichttechnologie, das die Ministerpräsidentin auf der Energie-Tour besuchen wird.



Global LightZ entwickelt und produziert in Breitungen e³-Plasmalampen, an denen das Unternehmen die Patente hält. Wie Energiesparlampe und LED ist die e³-Plasmalampe eine energieeffiziente Alternative zur Glühlampe. Ihre Ökobilanz ist jedoch besser als die aller anderen elektrischen Leuchtmittel, da sie mit sehr wenig Energieverbrauch produziert und entsorgt werden kann. Zudem kommen e³-Plasmalampen ohne Kühlkörper aus. Für die auf e³-Technologie basierende Plasmalampe „V-Light“, die als weltweit einzige Lichtquelle das Farbspektrum des Tageslichts mit einer einzigen Lampe nachbilden kann, wurde Global LightZ mit dem Innovationspreis Thüringen 2010 sowie der Auszeichnung „Ausgewählter Ort 2011“ prämiert.

„Stromsparen und der Umstieg auf Regenerative Energien gehören zusammen. Unsere Technologie will dazu beitragen, die gigantischen Energiesparpotenziale in der Beleuchtung zu erschließen“, erklärt Rüdiger Simon. „Das Interesse von Frau Ministerpräsidentin Lieberknecht an der e³-Technologie freut uns, weil es einen politischen Willen zur Unterstützung energiesparender Lichtlösungen zum Ausdruck bringt.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de