06. Mai 2010

Civilight - leistungsstarke, dimmbare LED-Produkte

Der LED-Hersteller Civilight Semiconductor Lighting Ltd. beteiligte sich bereits zum dritten Mal an der light+building, der Weltmesse für Architektur und Technik, die vom 11. bis 16. April 2010 in Frankfurt stattfand. In Halle 10.1, Stand A72, präsentierte das Unternehmen seine innovativen LED-Lichtlösungen für unterschiedlichste Einsatzzwecke.

Die Type A60 (für den Einsatz in E27-Fassungen) erreicht mit der Lichtfarbe warmton (2600 – 3000 Kelvin) eine hervorragende Farbwiedergabe (CRI>90) und eine Lichtstärke von 500 Lumen [Bild: Civilight Semiconductor Lighting Co. Ltd.]

Auch als PAR30 und PAR38 sowie mit den Sockeln GU10 und E14 bietet Civilight ein breites Portfolio dimmbarer und lichtstarker LED-Lampen [Bild: Civilight Semiconductor Lighting Co. Ltd.]

Alle Lampenbestandteile von Civilight werden im eigenen Werk entwickelt, produziert und montiert [Bild: Civilight Semiconductor Lighting Co. Ltd.]

Der Name ‚LEDincand’ symbolisiert den Quantensprung direkt von der Glühlampe (Incandescent) zu einer neuen Produktgeneration von LED-Lampen, die sowohl technisch als auch optisch die klassische Glühlampe direkt ersetzen wird. Diese extrem langlebigen und energiesparenden LED-Lichtlösungen werden dem Markt neue Impulse geben.

So überzeugt z. B. die neue, voll dimmbare Serie „Turbo ROMA“ durch Design, Funktion, Energieeffizienz und Lichtkomfort. Die Type A60 (für den Einsatz in E27-Fassungen) erreicht mit der Lichtfarbe warmton (2600 – 3000 Kelvin) eine hervorragende Farbwiedergabe (CRI>90) und eine Lichtstärke von 500 Lumen! Auch als PAR30 und PAR38 sowie mit den Sockeln GU10 und E14 bietet Civilight ein breites Portfolio dimmbarer und lichtstarker LED-Lampen mit High-Tech-Keramik- und Aluminium-Kühlkörpern in gängigen Spot-, Kerzen und Globe-Formen. Praxisgerechte Abstrahlwinkel von bis zu 180° sorgen für eine hervorragende Rundumausleuchtung.



„Das ist eine ermutigende Zeit für die künftige Lichtgeneration, der Markt wartet auf neue, effiziente und leistungsstarke Illumination“, erläutert Irving Pun, Director Global Markets Development bei Civilight.

„Wir haben einige Jahre gute Erfahrungen auf dem europäischen Markt sammeln können und richten nun zum intensiven Ausbau unserer Geschäftsbeziehungen im Sommer 2010 ein Büro für Vertrieb und technische Beratung in Deutschland ein“, so Pun weiter. Weiterhin sind von Civilight Geschäftsaktivitäten in den Märkten Nordamerika, Brasilien, Indien, Russland, Mittlerer Osten und China geplant.

Ein großer Vorteil des Herstellers ist seine hohe technologische Kompetenz und Entwicklungsstärke – denn in der Entwicklung und Fertigung von LED-Chips liegt der Ursprung des 2001 gegründeten, jungen Anbieters. Alle Lampenbestandteile von Civilight werden im eigenen Werk entwickelt, produziert und montiert. Dieses gebündelte Know-how von Entwicklung und Fertigung bieten weltweit derzeit nur wenige Marktteilnehmer. Alle neu entwickelten Produkte werden umfassenden, strengen Prüfungen und Leistungstests durch unabhängige Laboratorien unterzogen.

Mit einer hohen sortimentsübergreifenden Kompetenz sind die Produkte sowohl für private Einsatzgebiete als auch für gewerbliche, kommunale und repräsentative Anwendungszwecke geeignet.

„Die Produktion unserer neuen dimmbaren Produktserien, zum Beispiel die Roma A60 LED-Serie, die LED-Keramik-Serie in Kerzenform und die GU10 LED-Spots startet Ende des zweiten Quartals 2010. Mit unseren Qualitätsprodukten auf höchstem technologischem Niveau garantieren wir nachhaltige, energiesparende und umweltfreundliche Alternativen für private, gewerbliche und kommunale Anwendungszwecke und erfüllen globale Marktanforderungen“, bestätigt Richard Xue, General Manager bei Civilight.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de