12. Juli 2019

The Light Gate - Der neue iGuzzini Space in Mailand

The Light Gate, der neue Mailänder Sitz von iGuzzini, hat seinen neuen Ort in Via Brera gefunden – ein Viertel, das seit Gründung der Akademie der Schönen Künste und der Pinakothek von Brera durch die Habsburgerin Maria Teresa 1776 das kulturelle Zentrum des lombardischen Hauptorts darstellt, in dem sich Künstler, Studenten und Intellektuelle tummeln.

[Bild: Paolo Carlini]

[Bild: Paolo Carlini]

[Bild: Paolo Carlini]

[Bild: Paolo Carlini]

[Bild: Paolo Carlini]

[Bild: Paolo Carlini]

[Bild: Paolo Carlini]

Ein kreativer Bezirk, der von Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert charakterisiert wird, wie auch jenem, in dem The Light Gate Platz gefunden hat, das mehr als ein Arbeitsort ist, sondern einen Raum darstellt, in dem sich verschiedene Disziplinen gegenseitig befruchten, vermischen und voneinander lernen, eine Adresse, unter der man iGuzzini findet, aber vor allem die vielfältigen Aspekte in Verbindung mit der Kultur des Lichts vertiefen kann.



Entworfen von Alfonso Femia Atelier(s), präsentiert sich The Light Gate als anpassungsfähiger und innovativer Space von 1000qm auf zwei Ebenen in vielfältigen Materialien und Farben. Im Erdgeschoss befinden sich Büros, Meetingräume, der Sale Workshop und die Gemeinschaftsbereiche; im Kellergeschoss die The Light Experience und die Lounge sowie ein Mehrzwecksaal für Veranstaltungen und Treffen. Herz von The Light Gate ist das Eingangsfoyer, das man über den Innenhof des Belle Epoque-Gebäudes betritt und von dem die „Wirbelsäule“ ausgeht, das Verbindungssystem zwischen den verschiedenen, über die zwei Etagen verteilten Funktionen.

Das Foyer dominiert die ikonische freischwebende Installation Drop by Drop von Alfonso Femia - die iGuzzini für die Stadtbibliothek von La Spezia anfertigen ließ und hier in ihren verschiedenen Ausführungen in schwarz, rot, matt und verchromt gezeigt wird. Diese weist den Weg zu den betrieblichen Büros. Die Verbindungselemente zwischen den verschiedenen Arealen werden von Light Gates wahrgenommen, roten Portalen, die mit Lichtzeichen die Corporate Values von iGuzzini ausdrücken (Innovation, Schönheit, Offenheit, Menschlichkeit, Integrität).

Für Orientierung im Rundgang des Erdgeschosses sorgt eine kalandrierte Schiene, auf der schwenkbare Laser Blade XS zusammen mit einer Lichtlinie Underscore InOut mit Tunable White-Technologie eingebaut sind. Die ‘Wirbelsäule’ - deren Holzbalkendecke dank der zweizelligen, in einem unregelmäßigen Muster angeordneten Einbauleuchten, einen Sternenhimmel nachahmt , wird durch die diffuse und gleichförmige Beleuchtung der Pendelleuchten Isola, Pendelleuchten iN60 sowie den Einbauleuchten iN60 gekennzeichnet und führt zu den Betriebseinrichtungen. Die gegenüber den vorherigen etwas kleineren Vertretungsbüros werden dagegen in einigen Fällen von einer Kombination aus Pendelleuchten iN60 mit direktem und indirekten Lichtaustritt beleuchtet, in anderen durch ein rundes schallschluckendes Paneel, in das zwei Lichtschnitte mit direkter und indirekter Lichtausstrahlung von Underscore bzw. Laser Blade XS eingelassen sind. Die Versammlungsräume schließlich werden im Mittelteil von Laser Blade XS auf Schienen illuminiert, während Laser Blade XS mit schwenkbarer Optik auf Schiene und Underscore High Power einen gleichförmigen Wallwasher-Effekt für die Konturbeleuchtung leisten.

Im Kellergeschoss befindet sich die eigentliche The Light Experience, in der die Besucher das Licht von iGuzzini aus nächster Nähe auf packende Weise erleben können. Die Light Experience ist in zwei Teile gegliedert: Auf der einen Seite gibt es den Bereich mit den Demonstrationen der verschiedenen Lichteffekte, die im Rahmen eines multisensorischen Erlebnisses dargeboten werden, und Musik, Klänge und eine Erzählstimme umfassen; auf der anderen Seite finden wir die Sphäre des angewandten Lichts, in der die Besucher die einzelnen Effekte in verschiedenen Umgebungen (Retail, Culture, Hospitality&Living, Urban) ausprobieren können. Von der The Light Experience führt ein weiterer Gang mit ‘Sternendecke’ zur Lounge, deren Allgemeinbeleuchtung von Laser Blade High Contrast auf Low Voltage-Schienen stammt - die zu besonderen Anlässen durch Akzentlicht der Strahler Palco und Palco Framer auf LV-Schienen in den verschiedenen Größen ergänzt werden.

Das gesamte Beleuchtungssystem des Light Gate ist über Devices steuerbar, daher leicht über die Bluetooth DALI-Schnittstelle programmierbar und regelbar (Smart Light Control). Die Anlage ist außerdem dank des BLE-Protokolls und der Beacon-Technologie in der Lage, die Besucher mit Infos und Diensten (Smart Services) zu versorgen, die diese in Echtzeit direkt auf das eigene Smartphone erhalten. Dazu gehören Push-Textnachrichten, Audio- und Videodateien, Wegweiser und Daten zur Raumnutzung. Eine eindrucksvolle Demonstration der unendlichen Möglichkeiten des Lichts in einem einzigartigen Space, der die historische Bande des Unternehmen mit der Stadt Mailand weiter spinnt, einem Finanz- und Kulturzentrum von Weltniveau, Wahlheimat des Designs und der internationalen Architektur.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Hugo Rohner ist neuer CEO von Tridonic

Zum 1. Mai 2020 übernahm Hugo Rohner als CEO die...

Vibia bringt Valencias Vaqueta Gastro Mercat zum Leuchten

In der wunderschönen Hauptmarkthalle in der...

Sicher zurück ins Büro

Wie eine Stehleuchte Unternehmen in Zeiten von...

Licht für das besondere Einkaufserlebnis

Lichtmanagement mit Bluetooth-Installation für...

VELI FOLIAGE von SLAMP zu gewinnen

Die neue Kollektion Veli Foliage von Adriano...

Kunst in Quarantäne – Luminale kommt ans Uniklinikum

Ein Zeichen für Frankfurter Solidarität: Die...

CHAMPION - Ein Ausnahmetalent für die Beleuchtung großer Flächen

Mit einer Kombination hervorragender Optiken und...

Upgrade für das beste Arbeitslicht

Funktionsplus für Lichtsysteme mit ESYLUX Light...

LED Technics Germany rüstet Hallenbeleuchtung der Xella-Gruppe um

Die Xella-Gruppe, einer der international...

Ausgezeichnet - Der neue FLC210 Projektor von WE-EF

„Design Plus“-Jury bescheinigt hohe...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2020

FIUME – "Geplante Asymmetrie"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2020

Verwaltungsgebäude von Delta Light – Zeigen wer man ist und was man kann



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de