01. September 2010

Produkt des Monats
September 2010

“Drawing lines for projects” - VERTIGO und LIGHT RUNNER

Jetzt mehr denn je bringt die Entwicklung neuer Produkte auch neue Ideen, eine neue Kommunikationssprache und eine neue Graphik. Dabei sind Vertigo und Light Runner eine Vorwegnahme der neuen Gestalt von Tre Ci Luce. Eine Gestalt die wechselt, die sich renoviert, der Tendenz folgt, aber sein Wesen nicht durcheinander bringt.

Vertigo: Design CS&R by Mauro Karol Franchi

Vertigo: Design CS&R by Mauro Karol Franchi

Vertigo: Design CS&R by Mauro Karol Franchi

Vertigo: Design CS&R by Mauro Karol Franchi

Vertigo: Design CS&R by Mauro Karol Franchi

Vertigo: Design CS&R by Mauro Karol Franchi

Light Runner: Design CS&R by Davide Maggioni

Light Runner: Design CS&R by Davide Maggioni

Light Runner: Design CS&R by Davide Maggioni

Light Runner: Design CS&R by Davide Maggioni

Light Runner: Design CS&R by Davide Maggioni

Light Runner: Design CS&R by Davide Maggioni

Bei diesem Kontext im Wechsel treten zwei neue Beleuchtungskörper an: Vertigo und Light Runner, die sehr unterschiedlich zueinander sind, die aber die gleiche Sauberkeit der Formen und Qualität von Materialen haben.

“Drawing lines for projects”: Linien für Projekte entwerfen oder für Projekte entworfene Linien; die Linien, die aus dem Bleistift des Designers konzipiert wurden, werden zu Linien, die die Projekte von Architekten, Planern und Lichtberatern beleuchten werden.

“Sehr oft zeigt die Zeitarchitektur minimale und saubere Züge: ich habe mich gefragt, was diese Umgebungen beleuchten und aufwerten könnte, ohne sie zu verzerren. Ich wollte nicht den Beleuchtungskörper verstecken und diesem mit der Architektur tarnen, sondern dass er aus der Architektur mit seiner eigenen Persönlichkeit quasi aufkommen wird. Darum wurde Vertigo entwickelt: eine Wandleuchte von großer Eleganz, die die Merkmale eines aktuellen Materials wie High Pressure Laminate (HPL) ausnutzt." (Designer Mauro Karol Franchi)

Die Leuchte hat einen Schirm mit einem minimalistischen Design, aus glänzendem schwarzen oder weißem HPL. Eine Geometrie von Lichtlinien aus Polykarbonat erschafft eine besondere optische Wirkung, quasi wie die Linien eine Rotation, einen Wirbel erschaffen. Die glänzende Ausführung und die abstumpfenden Kanten ergeben ein Spiel von Reflektionen, die die Harmonie am Produkt geben.

Das patentierte Befestigungssystem für den Schirm ermöglicht schnelle und
werkzeuglose Wartungsarbeiten. Versionen mit elektronisch nicht-dimmbaren und dimmbare Vorschaltgeräte sind verfügbar.

Geometrie von Licht
Light Runner ist eine Produktfamilie von Beleuchtungskörpern mit direktem Lichtanteil, die aus Pendel-, Decken und Einbauleuchten (mit und ohne Rahmen) besteht. Die Struktur ist in den Versionen eloxiertes Aluminium oder eloxiertes Schwarz erhältlich. Die Abdeckung besteht aus einem bruchfesten 0,75mm dünnem Opalpolycarbonat, welches dank seiner Flexibilität einfach in die Führungsstellen eingesetzt werden kann. Dies ermöglicht eine einfache Wartung der Leuchte. Die Leuchten werden auf Wunsch mit Multi-Watt oder digital dimmbaren elektronischen Vorschaltgeräten und wahlweise mit Notlichteinheit für eine Stunde Notlichtbetrieb geliefert.

In der Version „Light Runner System“ sind Sonderlängen auf Anfrage möglich. Die Polykarbonatabdeckung wird in der gewünschte Länge als durchgehende Abdeckung geliefert.


Tre Ci Luce S.p.A.
C.so Europa, 8
IT-20020 Cesate (Mi)
Tel.: +39 02990871
Fax: +39 0299489062
Design Vertigo: CS&R by Mauro Karol Franchi
Design Light Runner: CS&R by Davide Maggioni
Bilder: Tre Ci Luce S.p.A.
E-Mail: info(at)treciluce.com
Internet: www.treciluce.com




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Am Puls der Zeit - Highlights der Light+Building Autumn Edition

Was für die Branchen der Light+Building im Fokus...

Private Assets AG übernimmt InstaLighting GmbH

Die Beteiligungsgesellschaft „Private Assets AG“...

Ilmenauer Straßenleuchten auf Sendung mit funkbasiertem Monitoring-System

Erster SmartCity-Testaufbau des IMMS im Projekt...

EMX – Das Downlight mit Patent für alle Fälle

Passt nicht, gibt’s nicht! – So lassen sich die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de