06. November 2017

Nero mini – Anwendungsvielfalt mit minimalen Abmessungen

Nero mini ist die von WILA entwickelte kompakte Einbauleuchtenfamilie mit nur 43 mm Reflektordurchmesser. Downlights, Wandfluter und Strahler stehen in fünf Farbkombinationen und vier unterschiedlichen Linsen von engstrahlenden 14° zur Akzentuierung bis 60° zur flächigen Grundbeleuchtung zur Auswahl und ermöglichen ein breites Anwendungsspektrum im Hotel, der Gastronomie oder überall dort, wo sich Licht zurückhaltend in die Architektur integrieren soll.

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

Die Produktneuheit Nero mini vom Lichtspezialisten WILA zeichnet sich im Vergleich zu anderen Produkten aus diesem Segment durch einen einheitlichen Deckenausschnitt von Downlights, Wandflutern oder Strahlern aus. Weitere Merkmale sind ein Farbwiedergabewert von Ra > 80 und eine konstante Farbtemperatur von 3000/4000 K bei einer Lebensdauer von 50.000 h (L70).



Das formstabile Leuchtengehäuse besteht aus Aluminium-Druckguss und UV-beständigem Kunststoff. Für erhöhte Anforderungen stehen Downlights auch in Schutzart IP65 zur Verfügung. Zusätzlich umfasst das Programm eine Linear-Linse mit ovaler Ausstrahlungscharakteristik von 20°/60°, ideal z.B. für Flure.

Unterschiedliche Farbkombinationen in Weiß, Schwarz, Silber oder Gold schaffen zusätzlich visuelle Akzente oder dienen zur unauffälligen Integration in die jeweilige Deckengestaltung. Die Downlight-Strahler mit einem maximalen Schwenkbereich von 25° und einen Drehbereich von 360° lenken den Blick auf das Objekt, z.B. in Geschäften oder Museen. Drei Ausstrahlungswinkel 14°, 24° und 60° erlauben das Licht optimal an die jeweilige Aufgabe anzupassen. Der Drehbereich und Neigungswinkel ist stufenlos einstellbar. Abgerundet wird die Produktfamilie Nero mini durch einen Wandfluter mit integrierter Linse für weiche Übergänge auf der vertikalen Fläche.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Deutscher Lichtkunstpreis 2022 an Prof.Dr. Ulrike Gehring

Die Kunsthistorikerin Ulrike Gehring erhält den...

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de