08. April 2010

Laser 2000 präsentiert 3D Simulationswerkzeug der Spitzenklasse

Der große Einsatzbereich und die 3D-Darstellung machen FRED zu einem flexiblen Simulationswerkzeug für unerfahrene Anwender ebenso wie für erfahrene Spezialisten. Die Optimum-Version der Raytracing-Software FRED ermöglicht nun als einzigartiges Feature die Optimierung Ihrer optischen Elemente nach Ihren Zielvorgaben (Merit-Funktionen).

Der große Einsatzbereich und die 3D-Darstellung machen FRED zu einem flexiblen Simulationswerkzeug für unerfahrene Anwender ebenso wie für erfahrene Spezialisten [Bild: Laser2000 GmbH]

Die Kompatibilität zu gebräuchlichen Optikdesign Programmen und CAD Dateien (STEP und IGES) machen den Einstieg besonders leicht.

Breite Multiprozessorunterstützung
Zusätzlich zu der Optimierungsfunktion und der umfangreichen Funktionalität bietet die FRED Optimum Raytracing-Software eine wesentliche Beschleunigung der optischen Berechnungen. Nicht nur Dual-Core oder Quad-Core-Prozessoren werden unterstützt, sondern zusätzlich die neuesten Multi-Core-Prozessoren, um die Simulation optischer Systeme mit höchster Leistung zu garantieren.



FRED Optimum wurde hierfür insbesondere auf die Technologien von AMD Opteron, Intel Xeon, Itanium, and Pentium IV Hyper-Threading optimiert und kann auf bis zu 16 Prozessoren Berechnungen durchführen. Für Anwender mit Multi-Core Equipment, die sehr zeitintensive und aufwendige Simulationen ausführen, ist FRED Optimum die ideale Lösung.

Besuchen Sie unsere Live-Demos: OPTATEC 15 - 18 Juni, Stand G45.1
Die 10. OPTATEC empfängt die Fachwelt vom 15. bis 18. Juni 2010 in Frankfurt mit einem deutlich überarbeiteten Angebotsspektrum sowie der speziellen Präsentation von aktuellen / künftigen Brennpunkten der Branche. Wir präsentieren Laser, Messtechnik, Optik und Optomechanik und Laserschutz.

Über Laser 2000 GmbH
Laser 2000 bietet seit 1986 seinen Kunden innovative Produkte der "Optischen Technologien" weltweit führender Hersteller an. Das Angebotsspektrum von Laser 2000 umfasst Komponenten und Systeme und ist gekennzeichnet durch einen hohen Innovationsgrad und große Zuverlässigkeit. Die Produkte finden sowohl im Forschungsbereich als auch im industriellen Umfeld ihren Einsatz. Auslandsniederlassungen bestehen in Frankreich, Großbritannien, Belgien, Holland sowie Spanien.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte