12. März 2014

Kabel ade - Im System einfacher und schneller

Zur Light+Building 2014 bringt ALANOD mit PRIMESYM einen komplett neuen Verbundwerkstoff für LED-Leuchten auf den Markt, der den Leuchtenherstellern eine deutliche Vereinfachung ihrer Produktionsprozesse ermöglicht. Durch eine innovative Verbindung von Reflektorblech und Leiterbahn wird es möglich, LED-Module einfach und schnell auf vorgefertigte Träger-Reflektorbleche zu verbauen. Der Reflektor besteht dabei aus hochwertigem Material von ALANOD.

Für den Leuchtenhersteller bedeutet PRIMESYM eine Verschlankung des Produktionsprozesses und weniger Einzelteile. LED-Leuchten können so einfacher und schneller konstruiert und gefertigt werden [Bild: Alanod GmbH & Co. KG]

LED-Leuchten werden vereinfacht
Die Konstruktion von LED-Leuchten ist durch die verwendeten elektronischen Bauteile deutlich komplexer. Hier hat das Kompetenzteam von ALANOD angesetzt und nach Möglichkeiten geforscht, Vereinfachungen und Produktionsvorteile zu erzielen.



Ergebnis ist PRIMESYM, bei dem in einem patentierten Verfahren Leiterbahnen auf das fertig mit einer Reflektoroberfläche versehene Aluminiumblech aufgebracht werden. Die Leiterbahnen werden dauerhaft und hitzestabil mit einem thermoplastischen Klebefilm verbunden, der auch als Isolator dient.

Das Rohmaterial kann anschließend wie ein normales Reflektorblech verarbeitet werden. Durch den modularen Aufbau vonPRIMESYM ist es möglich weitere Leiterbahnen kundenspezifisch aufzubringen, die dann als Steuerleitungen genutzt werden können. Eine VDE-Zulassung so aufgebauter Leuchtensysteme ist möglich.

Dabei bewegt sich der Hersteller wieder in bekannten Produktionsprozessen. PRIMESYM kann dabei als Meterware bis zur endgültigen Herstellung vorgehalten werden. Auch die Anzahl der Teile und Komponenten im Produktionsprozess sinkt.

Im ALANOD-Kompetenzteam sind auch Lösungen für Kühlkörperanbindung erarbeitet worden, wobei das Aluminiumblech selbst auch schon eine sehr gute Wärmeableitung garantiert. Dabei bedeutet die Kompetenz von ALANOD bei der Oberflächentechnik gleichzeitig auch eine hohe Qualität für den Hersteller - Ein hoher Wirkungsgrad des gesamten Systems und sichere Lichtlenkung bzw. Entblendung sind mit bewährten Oberflächen wie MIRO oder MIRO-SILVER in bewährter Art und Weise zu konstruieren.

ALANOD auf der Light+Building, Halle 4.0, Stand C11.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de