26. September 2017

Engineering Services von Heraeus Electronics für LED-Hersteller

Neues Angebot im Applikationszentrum ermöglicht umfassende Simulationen und Analysen - Heraeus Electronics bietet LED-Herstellern in seinem hochmodernen Applikations- und Entwicklungszentrum in Hanau umfassende Engineering Services für die Entwicklung von LEDs und LED-Modulen an. Engineering Services von Heraeus Electronics ermöglichen es den Herstellern ihre Prototypen in einer Vielzahl von Szenarien zu simulieren und die Ergebnisse zu analysieren.

Experte von Heraeus Electronics programmiert eine Maschine im Applikationszentrum [Bild: Heraeus Holding GmbH/ (c) Wolfgang Hartmann]

Mit den Engineering Services kombiniert Heraeus Electronics die Jahrzehnte lange Erfahrung als Materialhersteller mit den Möglichkeiten einer fortschrittlichen Testumgebung. Gemeinsam mit den Experten von Heraeus können LED-Hersteller ihre Prototypen und das Werkstoffverhalten testen, um das optimale Schaltungs- beziehungsweise Produktdesign zu bestimmen.



Applikationszentrum bietet optimale Testumgebung für LED-Hersteller
Im Applikationszentrum von Heraeus Electronics können zahlreiche Verfahren wie thermische Analysen, Metallographie oder Oberflächenanalysen durchgeführt werden, um mögliche Schwachstellen des Konstruktionsdesigns zu identifizieren. Ein optimiertes Simulationsverfahren in Kombination mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Materialien ermöglicht die Bestimmung der Zuverlässigkeit von Lötverbindungen. Darüber hinaus können aufwendige Qualifizierungstests wie Temperatur-Zyklus- und Temperatur-Schock-Tests bei Heraeus durchgeführt werden.

Heraeus Electronics bietet neben den Engineering Services auch ein einzigartiges Produktspektrum für LED-Anwendungen an. Dazu zählt u.a. das Dickfilm-Materialsystem Celcion zur Herstellung von elektronischen Schaltungen auf Aluminiumkühlkörpern, was zu einer ausgezeichneten Wärmeleitfähigkeit im thermischen Pfad von LED-Systemen führt. Außerdem verfügt Heraeus über ein umfangreiches Produkt-Portfolio aus leitfähigen Lotpasten, Adhesives und Sinterpasten, welche für die elektrische und thermische Anbindung von LED-Chips oder LED-Komponenten benötigt werden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Feiner Lichttechnik übernimmt Spotlight Vertrieb in Deutschland

Feiner Lichttechnik verbindet bereits seit Jahren...

Attraktiver und wirtschaftlicher durch neues Licht

Das Eisland in Hamburg-Farmsen - Eissport hat...

All-in-One - LED-Mobillicht von LEDAXO

Die von dem Regensburger Hersteller LEDAXO zum...

BALLEA - Leistungsstark und ballwurfsicher

Leistungsstark und ballwurfsicher ist die neue...

Neuer Termin – Light+Building Autumn Edition 2022

Da sich das Pandemiegeschehen weiterhin sehr...

Erfolgsleuchte VIOR erstrahlt neu in den Farben roségold und sandgold

Zwei neue Varianten bieten zusätzliche Optionen...

SUGAR – Allrounder für spannende Lichtszenen

Mit direkt oder direkt/indirekt strahlendem Licht...

Wegweisende Produkte

Der Häfele JobTisch und das Lighting Pad Lounge...

LONESTAR – Kompakt und leistungsstark

Lonestar bringt hohe Qualität, kompakte Ausmaße...

Meilenstein für das Stadion der Zukunft

Volltreffer in Leipzig: Die Red Bull Arena setzt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2022

SL 20.2 LED OPTIC – Schlankes Licht jetzt auch am Arbeitsplatz



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2022

L’Osteria – Kerzenlicht-Atmosphäre



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de