26. September 2017

Engineering Services von Heraeus Electronics für LED-Hersteller

Neues Angebot im Applikationszentrum ermöglicht umfassende Simulationen und Analysen - Heraeus Electronics bietet LED-Herstellern in seinem hochmodernen Applikations- und Entwicklungszentrum in Hanau umfassende Engineering Services für die Entwicklung von LEDs und LED-Modulen an. Engineering Services von Heraeus Electronics ermöglichen es den Herstellern ihre Prototypen in einer Vielzahl von Szenarien zu simulieren und die Ergebnisse zu analysieren.

Experte von Heraeus Electronics programmiert eine Maschine im Applikationszentrum [Bild: Heraeus Holding GmbH/ (c) Wolfgang Hartmann]

Mit den Engineering Services kombiniert Heraeus Electronics die Jahrzehnte lange Erfahrung als Materialhersteller mit den Möglichkeiten einer fortschrittlichen Testumgebung. Gemeinsam mit den Experten von Heraeus können LED-Hersteller ihre Prototypen und das Werkstoffverhalten testen, um das optimale Schaltungs- beziehungsweise Produktdesign zu bestimmen.



Applikationszentrum bietet optimale Testumgebung für LED-Hersteller
Im Applikationszentrum von Heraeus Electronics können zahlreiche Verfahren wie thermische Analysen, Metallographie oder Oberflächenanalysen durchgeführt werden, um mögliche Schwachstellen des Konstruktionsdesigns zu identifizieren. Ein optimiertes Simulationsverfahren in Kombination mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Materialien ermöglicht die Bestimmung der Zuverlässigkeit von Lötverbindungen. Darüber hinaus können aufwendige Qualifizierungstests wie Temperatur-Zyklus- und Temperatur-Schock-Tests bei Heraeus durchgeführt werden.

Heraeus Electronics bietet neben den Engineering Services auch ein einzigartiges Produktspektrum für LED-Anwendungen an. Dazu zählt u.a. das Dickfilm-Materialsystem Celcion zur Herstellung von elektronischen Schaltungen auf Aluminiumkühlkörpern, was zu einer ausgezeichneten Wärmeleitfähigkeit im thermischen Pfad von LED-Systemen führt. Außerdem verfügt Heraeus über ein umfangreiches Produkt-Portfolio aus leitfähigen Lotpasten, Adhesives und Sinterpasten, welche für die elektrische und thermische Anbindung von LED-Chips oder LED-Komponenten benötigt werden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Osram sorgt mit UV-Licht für gesundes Klima im Auto

Der einfach nachzurüstende Luftreiniger Air Zing...

Luceo Slim Standleuchte - Für die Bürobeleuchtung von morgen

Nur wer smart ist, bringt es im Büro ganz nach...

LINURA.edge RGB - Leuchte mit Signalwirkung

Abläufe mit eleganter LED-Signalleuchte von...

Vibia im Green Places Community Clubhouse

Das Green Places Community Clubhouse in der...

Lichtkonzepte online gestalten

Der neue Konfigurator von Lichtwerk -...

FILIGREE – Filigran unauffällig und doch ein Hingucker

Mit Filigree präsentiert LTS eine neue...

Unterschiedliche Lasten, freie Leuchtmittelwahl

Kopp bringt zwei neue Unterputz-Universaldimmer...

Neues Lichtkonzept für das Stadion der Zukunft

Signify wird ,,Offizieller Partner‘‘ von RB...

Flexibilität für jeden Kundenbedarf

Angebot an LED Strip-Systemen und -Services...

LIGHTtune 3 - Licht spielend leicht einstellbar

Die Serie „LIGHTtune 3“ des innovativen...

Professionelle Leuchten in neuen Dimensionen

Signify weitet sein Portfolio und seine...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2020

AYNO - Lenkbar ohne Gelenke



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2020

LYKO Group AB – Effizient und hochmodern



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de