22. März 2013

Energiebedarf halbiert

Reinraumleuchten der Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH sparen jetzt mindestens 45 % Energie ein. Neue Reflektoren senken den Grundenergiebedarf der zertifizierten Reinraumleuchten um 20 %. Zusätzlich steuert ein Lichtmanagement-Tool jede Leuchte genau nach Bedarf und steigert die Energieeffizienz um weitere 25 Prozent. Weil aufgrund dieser Innovationen im Reinraum die Kälteleistung sinkt, sparen Anwender zusätzlich teure Energiekosten ein.

Energieeffizient: Neue Reflektoren und verbesserte Spiegeltechnik reduzieren den Grundenergiebedarf um mindestens 20% [Bild: Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH]

Intelligent: Ein Lichtmanagement-Tool sorgt für weitere Einsparungen um 25% [Bild: Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH]

Rekordverdächtig: Mit etwa 51 Watt Systemleistung schaffen die neuen Reinraum-LED-Leuchten von Fischer eine Lichtausbeute von 6800 Lumen [Bild: Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH]

„Mit den neuen, energieeffizienten Leuchten können Reinraumbetreiber dauerhaft Energie sparen“, versichert Friedrich Fischer. 45 % Einsparung verspricht der Geschäftsführer der Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH durch die innovativen Verbesserungen an seinen reinraumzertifizierten Produkten. „Und dazu kommen noch erhebliche Einsparungen, weil die Klimatisierungsleistung im Reinraum zurückgefahren werden kann.“ Durch den Einsatz von neu geformten, hochreflektierenden Spiegelreflektoren mit Silberbeschichtung hat Fischer den Leuchtenwirkungsgrad seiner Produkte um rund 20 % gesteigert, weil der Grundenergiebedarf entsprechend sinkt.



Lichtmanagement steuert Leuchten nach Bedarf
Weitere Einsparungen um 25 % erreichen Anwender der Leuchten durch ein intelligentes Lichtmanagement-Tool. Damit lässt sich jede Leuchte einzeln ansteuern und entsprechend des tatsächlichen Helligkeitsbedarfs an jeder Stelle im Reinraum regeln. So kann beispielsweise ein Arbeitsplatz heller ausgeleuchtet werden als ein Abstell- oder Lagerplatz in einer anderen Ecke desselben Raums, der weniger Helligkeit benötigt.

Neben diesen Innovationen in der Leuchtentechnik verbessert sich die Energieeffizienz, weil durch geringere Wärmeentwicklung der Leuchten die Klimaanlage im Reinraum um ein bis zwei Stufen heruntergeregelt werden kann. Das mache sich bei den Energiekosten deutlich bemerkbar.

Leistungsbedarf runter – Lichtausbeute rauf
Und auch die Reinraum-LED-Leuchten des innovativen Unternehmens, das für seine Innovationskraft zweifach preisgekrönt ist, sind jetzt energieeffiizienter. So hat Fischer die Leuchtensystemleistung um 3,4 W auf nur noch 51,6 Watt reduziert. Gleichzeitig konnte die Lichtausbeute jedoch um 1560 auf 6800 Lumen gesteigert werden. Auch hier sorgen intelligente Innovationen dafür, dass diese gegensätzlichen Ziele sicher erreicht werden. Fischer verspricht Anwendern der neuen Leuchten langfristig und dauerhaft große Einsparungen. „Durch den Einsatz der neuen Technik reduzieren sich die Kosten für Elektroenergie und Klimaleistung Jahr für Jahr deutlich. Zusätzlich sinken die Wartungskosten.“

Die Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH kann für ihre Reinraumleuchten, nach eigenen Angaben als weltweit einziger Hersteller, Zertifikate für GMP A (im äußeren Bereich) und GMP B sowie Luftreinheitsklassen nach ISO 14644-1 der höchsten Klasse 1 vorweisen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Pop-up Store Basel - Exklusives Schaufenster auf Zeit

Design im Spotlight - Während eines Jahres...

Gedruckter Data-Matrix-Code auf LEDs von ams OSRAM

Fortschrittlicher Data-Matrix-Code generiert...

BRAHE von AURA LIGHT - Design-Downlight mit neuester LED-Technologie

Der schwedische Leuchtenhersteller Aura Light...

Wohnanlage Rütihof - 95% Energieersparnis dank Licht-Umrüstung

In der Züricher Wohnanlage Rütihof wurde die...

16. Mai - Internationaler Tag des Lichts

Jetzt auf nachhaltige LED-Beleuchtung umrüsten -...

MOVE IT PRO von XAL - One system, all spaces, no limits

Ein Lichtsystem für Gestaltungsfreiheit ohne...

Robert Diedrich ist neuer Global Head of Marketing bei WE-EF

In seiner neuen Rolle verantwortet Robert...

Drahtlose Lichtsteuerung neu gedacht

Passend zum omnipräsenten Thema Smart Lighting,...

Langlebige Downlights für den Ausbau des Changi Airport Singapur

Bei der Renovierung und Erweiterung des Terminals...

MAC Viper XIP von Martin Professional

Die nächste Generation der legendären Viper-Serie...

Artemide Unterlinden - Perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft

Vom berühmten Designteam Herzog & de Meuron...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2024

MOTUS LINE – Motus is Movement



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2024

Saline Royale Arc et Senans – UNESCO-Weltkulturerbe in Szene gesetzt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de