11. Juni 2019

CoeLux - Himmel, Sonne und Wohlbefinden in Räumen ohne Fenster

Die Beleuchtung, die für die Gestaltung von gemütlichen Räumlichkeiten von grundlegender Bedeutung ist, wird immer dann zum Problem, wenn der Architekt einen geschlossenen Raum ohne Fenster und ohne andere Öffnungen nach außen gestalten muss. Natürliches Licht schafft Wohlbefinden für den Menschen, der von Natur aus für das Leben im Freien prädestiniert ist, aber zunehmend durch die Wände von Häusern und Arbeitsplätzen eingegrenzt wird.

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: Nava Rapacchietta]

[Bild: Nava Rapacchietta]

Bei Projekten, bei denen das natürliches Licht nicht zugänglich ist, bietet sich CoeLux mit seinen Hightech-Systemen, mit denen das natürliche Erlebnis von Sonne und Himmel in Innenräumen reproduziert werden kann, als perfekte Lösung an.



Ziel von CoeLux ist es, ein Gefühl von Wohlbefinden auf einer primären Ebene anzubieten, zu Hause ebenso wie im Büro, im Geschäft, im Museum, im Krankenhaus, im Flugzeug oder in der U-Bahn. Sowohl in einem kleinen Raum, in einem Lift zum Beispiel, als auch in großen Bereichen, wie man sie zum Beispiel auf Flughäfen findet, verbessern die CoeLux-Systeme die Qualität des Aufenthaltsbereichs sowie die Produktivität und das Wohlbefinden der sich dort befindenden Menschen.

CoeLux basiert auf einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt, das unter der Leitung von Professor Paolo Di Trapani - Physiker der Wissenschafts- und Hightechfakultät an der Universität Insubria in Como und Gründer sowie Geschäftsführer von CoeLux - in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Forscherteam in den Bereichen der optischen Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Architektur und Design geführt wird.

Das CoeLux-System funktioniert dank der Kombination von drei grundlegenden Elementen: einer Hightech-LED- Technologie, optischen Systemen und Nanopartikeln. Das Angebot ist derzeit in verschiedenen Systemausführungen (CoeLux HE, CoeLux LS, CoeLux ST, CoeLux HT 25) erhältlich, die sich in Größe, in der Art des Rahmens und ganz besonders in der Art des Lichtstrahls (geneigt oder zenital) voneinander unterscheiden. Dementsprechend ändert sich auch das architektonische Umfeld, in dem die unterschiedlichen Ausführungen eingesetzt werden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Förderquoten angehoben

Jetzt bis zu 60 Prozent Förderung bei der...

Kompakte Sensorik für DALI-2-Standard

Mit den BMS-Präsenzmeldern der Serie COMPACT...

LINEDOX – LED-Lichtbandreihe für das Streckengeschäft

Schnelle Montage, hohe Lichteffizienz und...

Ready for the next level

Dialog Days 2020: Die neue digitale Messe von...

Neue LED-Treiber der EUCO Arena Sport Baureihe

Delta, ein Weltmarktführer bei Energie- und...

UV-Portfolio mit neuen UV-C LED-Modulen erweitert

Das schwäbische LED-Unternehmen Lumitronix hat...

Tal - Wirtschaftliches Licht für Generationen

Die neue Mastleuchte Tal von Selux macht die...

Save the date - Die 6. LICHTWOCHE München

Die LICHTWOCHE München hat sich seit ihrer...

PH5 - Der Leuchtenklassiker wird monochrom

In diesem Herbst erscheint die legendäre PH 5...

LEDVANCE SubstiTUBE T8 Connected sorgen für intelligente Beleuchtung

LED-Ersatzlampen erzielen Energieeinsparungen von...

Light + Building erweitert digitale Sphäre

Nie war der "Digital Space" so wertvoll. Neben...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2020

MOAL - Chillout für den Außenbereich



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2020

Bavaria Towers - Ein Leuchtturm für Design im Office



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de