11. Juni 2019

CoeLux - Himmel, Sonne und Wohlbefinden in Räumen ohne Fenster

Die Beleuchtung, die für die Gestaltung von gemütlichen Räumlichkeiten von grundlegender Bedeutung ist, wird immer dann zum Problem, wenn der Architekt einen geschlossenen Raum ohne Fenster und ohne andere Öffnungen nach außen gestalten muss. Natürliches Licht schafft Wohlbefinden für den Menschen, der von Natur aus für das Leben im Freien prädestiniert ist, aber zunehmend durch die Wände von Häusern und Arbeitsplätzen eingegrenzt wird.

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: CoeLux Srl]

[Bild: Nava Rapacchietta]

[Bild: Nava Rapacchietta]

Bei Projekten, bei denen das natürliches Licht nicht zugänglich ist, bietet sich CoeLux mit seinen Hightech-Systemen, mit denen das natürliche Erlebnis von Sonne und Himmel in Innenräumen reproduziert werden kann, als perfekte Lösung an.



Ziel von CoeLux ist es, ein Gefühl von Wohlbefinden auf einer primären Ebene anzubieten, zu Hause ebenso wie im Büro, im Geschäft, im Museum, im Krankenhaus, im Flugzeug oder in der U-Bahn. Sowohl in einem kleinen Raum, in einem Lift zum Beispiel, als auch in großen Bereichen, wie man sie zum Beispiel auf Flughäfen findet, verbessern die CoeLux-Systeme die Qualität des Aufenthaltsbereichs sowie die Produktivität und das Wohlbefinden der sich dort befindenden Menschen.

CoeLux basiert auf einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt, das unter der Leitung von Professor Paolo Di Trapani - Physiker der Wissenschafts- und Hightechfakultät an der Universität Insubria in Como und Gründer sowie Geschäftsführer von CoeLux - in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Forscherteam in den Bereichen der optischen Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Architektur und Design geführt wird.

Das CoeLux-System funktioniert dank der Kombination von drei grundlegenden Elementen: einer Hightech-LED- Technologie, optischen Systemen und Nanopartikeln. Das Angebot ist derzeit in verschiedenen Systemausführungen (CoeLux HE, CoeLux LS, CoeLux ST, CoeLux HT 25) erhältlich, die sich in Größe, in der Art des Rahmens und ganz besonders in der Art des Lichtstrahls (geneigt oder zenital) voneinander unterscheiden. Dementsprechend ändert sich auch das architektonische Umfeld, in dem die unterschiedlichen Ausführungen eingesetzt werden.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

Plasmametallisierung - Lumitronix nutzt Papier und PET als Platine

Dem schwäbischen LED-Unternehmen Lumitronix ist...

ALMA - Intelligent gesteuert und gut geschützt

Mit den Wand- und Deckenleuchten der Serie ALMA...

OCCHIO & BORA – Innovative Lichtlösungen für modernes Arbeiten

BORA hat den Kochfeldabzug neu erfunden. Mit...

VARDAflex Tara - Einfach, flexibel und lichtstark

Mit VARDAflex Tara bringt rutec eine praktische...

Kein Kompromiss beim Licht - Typico modernisiert die Beleuchtungsanlage

Der Firmensitz der Typico GmbH im Vorarlberger...

famila Timmendorfer Strand - Neustart mit neuer Lichtband-Generation

Gerade erst gelaunched, schon im Einsatz - Der...

Doppelte Auszeichnung beim German Innovation Award 2019 für Osram

Das Hightech-Unternehmen Osram überzeugt beim...

77.000 Leuchten für das neue Tottenham Hotspur Stadion

Im brandneuen Tottenham Hotspur Stadion wurden...

Claypaky HY B-EYE - Deutlich mehr Power

Mit dem HY B-EYE hat Claypaky ein LED-Washlight...

Kein UFO-Landeplatz, sondern ein moderner Busbahnhof

LED-Beleuchtung sorgt an neuen Bussteigen in...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Juni 2019

CIRCULAR - Stabilität in Dimension



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Juni 2019

SARTORIUS CAMPUS - Ein Höchstmaß an Flexibilität



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen