13. Dezember 2010

CeramCool Street Konzept in erster Testinstallation

Energiesparend und wartungsfrei – so sieht die Zukunft der Strassenleuchten aus. Der Zukunft einen Schritt entgegen geht die Stadt Wunsiedel in Kooperation mit der CeramTec GmbH mit der Einweihung CeramCool Streetlight Produktstudie. Diese präsentiert sich klein, strahlend und leistungsfähig im Feldversuch in Wunsiedel im Fichtelgebirge. Das keramische Wärmemanagement der LED Straßenleuchte mit seinen LED Einheiten sorgt für optimale Betriebstemperaturen der LEDs und damit für rund 10.000 Stunden längeren wartungsfreien Betrieb.

Am 6. Dezember überreichte Dr. Jürgen Huber, Geschäftsführer der CeramTec GmbH, offiziell die CeramCool Straßenleuchte dem Bürgermeister Beck der Stadt Wunsiedel. Er legte feierlich den Schalter zu einer neuen Technologie um [Bild: CeramTec GmbH]

Designbestimmend ist die sichtbare, frei der Luft ausgesetzte Keramik, die prinzipiell einen ausgesprochen kleinen Leuchtenkopf ermöglicht [Bild: CeramTec GmbH]

Der bei CeramCool StreetLight gewählte Diffusor sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Gehwegs und der Strasse ohne unnützes Streulicht [Bild: CeramTec GmbH]

Die LED Module arbeiten eigenständig, so dass der potenzielle Ausfall einer Einheit nur zu einer Reduzierung und keinem Totalausfall des Lichtes führt [Bild: CeramTec GmbH]

Denn LEDs sind nicht nur extrem langlebig, sondern auch sehr hitzeempfindlich. Eine Reduzierung ihrer Betriebstemperatur um 10°C belohnen sie mit 4 Jahre längerem Leben.  Am 6. Dezember überreichte Dr. Jürgen Huber, Geschäftsführer der CeramTec GmbH, offiziell die CeramCool Leuchte dem Bürgermeister Beck der Stadt Wunsiedel. Er legte feierlich den Schalter zu einer neuen Technologie um – sowohl physisch als auch bildlich gesprochen.



Seit wann baut CeramTec, ein führendes Unternehmen im Bereich Hochleistungskeramik, eigentlich Leuchten? Tut sie gar nicht. Aber sie pflegt für Neuentwicklungen und neue Konzepte eine enge Zusammenarbeit mit Experten aus verschiedenen Fachbereichen. Für die zukunftsträchtige LED Lichttechnik sieht CeramTec ihre Hochleistunsgkeramik als ideale Basis für den Aufbau der LED-Systeme, da Technische Keramik elektrisch isolierend und wärmeleitend ist. Zu diesem Projekt wurde die TU Darmstadt zur lichttechnischen Auslegung hinzugezogen während die AltAir GmbH das Engineering des Wärmemanagements übernahm. Die zugekauften Komponenten wurden von führenden Herstellern ausgewählt. Die CeramTec selbst produziert mit Leiterbahnen bedruckte Keramik und unterstützt Leuchtenspezialisten bei der Entwicklung neuer Konzepte. Neue Ansätze brauchen ihre Zeit und benötigen „leuchtende“ Beweise ihrer Funktionsfähigkeit. Nicht mehr und nicht weniger stellen die Strassenleuchten CeramCool StreetLights dar; Beispiele zur Inspiration, Referenzpunkte, Teststellen zur Konzeptüberprüfung. Das hier im Lifetest betriebene CeramCool Streetlight Konzept eignet sich prinzipiell für die Beleuchtung von Haupt- und Nebenstraßen, Parkplätzen, Wegen und Grünanlagen.

Der Kern des Lichtkonzepts ist ein eigenständiger, modularer keramischer Würfel. Voroptimiert und in sich unabhängig vom Rest der Leuchte. Und warum überhaupt Keramik? Weil sie mit einer direkt aufgebrachten, festen metallischen Verbindung der LED mit ihrem Kühlkörper als keramisches System jedes Kühlsystem aus Aluminium schlägt: In Bezug auf Wärmemanagement, Effizienz, Lebensdauer und Zuverlässigkeit. Der bei CeramCool StreetLight gewählte Diffusor sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Gehwegs und der Strasse ohne unnützes Streulicht. Damit wird zum einen die Effizienz des Systems erhöht, zum anderen wird die Lichtverschmutzung so gering wie möglich gehalten. Obendrein ist die Lichtwirkung trotz deutlich verringertem Energieverbrauch (rund 46W statt vormals 180W) hell und gleichmäßig, die subjektiv wahrgenommene Helligkeit ist gut.

Designbestimmend ist die sichtbare, frei der Luft ausgesetzte Keramik, die prinzipiell einen ausgesprochen kleinen Leuchtenkopf ermöglicht. Keramik und Porzellan haben im Fichtelgebirge Tradition. Die Porzellanstraße ist in der Nähe, Rosenthal ein weltweit bekannter Markenname für Design und Porzellan. Keramik ist bezüglich rauen Umwelteinflüssen völlig widerstandsfähig und bietet sich damit  für einen solchen Außeneinsatz an. Die keramischen LED Module sind der Kern der Leuchte. Sie sind beliebig bestückbar und bieten dem Anwender jede denkbare Wahlfreiheit an marktgängigen LEDs, Lichtfarben etc. Die LED Module arbeiten eigenständig, so dass der potenzielle Ausfall einer Einheit nur zu einer Reduzierung und keinem Totalausfall des Lichtes führt. Bauteile können so einzeln und ohne unnötigen Zeitdruck ausgetauscht werden. Doch die Modularität bahnt auch bereits Wege in die Zukunft: Künftige, weiter optimierte LED Technik, beispielsweise mit noch höherem Wirkungsgrad, kann so einfach heutige Komponenten ersetzen. Eine Investition in die Zukunft.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Lichtkonzepte online gestalten

Der neue Konfigurator von Lichtwerk -...

FILIGREE – Filigran unauffällig und doch ein Hingucker

Mit Filigree präsentiert LTS eine neue...

Unterschiedliche Lasten, freie Leuchtmittelwahl

Kopp bringt zwei neue Unterputz-Universaldimmer...

Neues Lichtkonzept für das Stadion der Zukunft

Signify wird ,,Offizieller Partner‘‘ von RB...

Flexibilität für jeden Kundenbedarf

Angebot an LED Strip-Systemen und -Services...

LIGHTtune 3 - Licht spielend leicht einstellbar

Die Serie „LIGHTtune 3“ des innovativen...

Professionelle Leuchten in neuen Dimensionen

Signify weitet sein Portfolio und seine...

Ledxon entwickelt UVC-Leiste zur Desinfektion von Warenoberflächen

PTL-UV-C Leiste behandelt Waren im Supermarkt...

Intelligente Beleuchtung - Maximale Flexibilität

LEDVANCE-Leuchten mit intelligentem...

Vernetzbare Lichtakzente

Licht im Außenbereich schafft eine besondere...

LED-Büro-Stehleuchten Programm SL-08 erweitert

Die von LEDAXO zum Jahresbeginn erstmals...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2020

AYNO - Lenkbar ohne Gelenke



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2020

LYKO Group AB – Effizient und hochmodern



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de