02. Januar 2014

Besseres Licht für professionelles Arbeiten

Neue und verbesserte LED-Inspektions- und Arbeitsleuchten für den professionellen Einsatz gibt es jetzt von Philips. Sie sorgen nicht nur für detailgenaue Sehbedingungen, sondern auch für Sicherheit und Beleuchtungskomfort am Arbeitsplatz innerhalb der Werkstatt sowie im mobilen Außeneinsatz.

[Bild: Philips Deutschland GmbH]

[Bild: Philips Deutschland GmbH]

[Bild: Philips Deutschland GmbH]

Grundlage des neuen LED-Leuchtenkonzepts sind die anerkannten Erfahrungen des Unternehmens bei der Entwicklung und Umsetzung von Beleuchtungslösungen, die von der Beleuchtung in Geschäften, Wohnbereichen, Büroräumen bis hin zu Fahrzeugbeleuchtung reichen.



Ausschließlich aus hochwertigen Materialien und in Abstimmung mit den anspruchsvollsten Erstausrüster-Standards (OEM) hergestellt, erzeugen diese fortschrittlichen LED-Inspektions- und Arbeitsleuchten ein natürliches und gleichzeitig intensives Licht mit Lichtfarben von 6000 bis 6500K – dem optimalen Lichtspektrum für ermüdungsfreies und konzentriertes Arbeiten.

Philips LED-Inspektionsleuchten eignen sich ideal für kurze Inspektionen. LED Penlight Professional und LED Penlight Premium haben ein kompaktes Design und bieten eine hohe Lichtintensität. Diese handlichen Inspektionsleuchten passen in jede Jackentasche. Beide Penlights sind mit einem LED-Spotlicht ausgestattet: Das LED Penlight Professional hat ein 20-Lumen-Spotlicht und das LED Penlight Premium ein 90-Lumen-Spotlicht.

Philips LED Arbeitsleuchten wurden speziell für länger dauernde Wartungsarbeiten konzipiert. Diese leistungsstarken Leuchten sind als akkubetriebene (RCH) oder mit einem Kabel (CBL) versehene Ausführungen erhältlich. Die Arbeitsleuchte RCH20 ermöglicht die Ausleuchtung eines breiten Bereichs mit einem Winkel von 70 Grad mit einer einzigen LED-Leiste, die einen Lichtstrom von 200 Lumen bei 6000K liefert. Das LED-Modul der RCH30 hat acht Hochleistungs-LUXEON-LEDs mit einem Lichtstrom von 220 Lumen bei einer Lichtfarbe von 6500K. Ausgestattet mit einem UV-Leckdetektor und einem starken Magneten für freihändiges Arbeiten, ist die RCH30 vielseitig einsetzbar.

Für noch mehr Licht in einem schlanken Design hat Philips die CBL20 mit zwölf leistungsstarken LEDs entwickelt, die 300 Lumen bei 6000K liefern. Diese Arbeitsleuchte ist mit einem einschiebbaren Haken ausgestattet. Die CBL30 mit ihrem ultraschlanken Design hat eine Lichtleistung von 330 Lumen bei 6500K und verfügt über ein robustes Schutzgehäuse aus Aluminium. Ausgestattet ist sie mit einem intensiven 90-Lumen-Spotlicht sowie einem drehbaren Haken und kann mit ihrem zusätzlichen Magneten überall bequem platziert werden.

Das Multidirektionale Beleuchtungssystem MDLS ist eine Komplettlösung für professionelle Ansprüche. Das MDLS verfügt über drei unabhängige LED-Module, die dank des praktischen 300-Grad-Drehkopfes und einer kippbaren 120-Grad-Linse an beliebiger Stelle platziert werden kann. Jedes Modul des MDLS ist in einem robusten Schutzgehäuse untergebracht und bietet durch seine Hochleistungs-LUXEON Rebel-LEDs zwei Lichtmodi: 120 Lumen und 200 Lumen Lichtstrom. Diese Arbeitsleuchte ist ideal für längere Inspektions- oder Reparaturarbeiten, die optimale Sehbedingungen und freihändiges Arbeiten erfordern. Der gleichzeitige Betrieb aller drei Module schafft einen schattenfreien Arbeitsbereich und gewährleistet somit optimale Sicherheit und Effizienz.

Das MDLS wird in einem Koffer geliefert, in dem die Module aufbewahrt, transportiert und aufgeladen werden können.

Mit ihren erstklassigen Leistungsmerkmalen und hervorragender Qualität eignen sich die Philips LED-Inspektions- und Arbeitsleuchten ideal für anspruchsvolle Arbeiten im professionellem Umfeld.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

Sylvania START Track Spot Integral - Schlicht und doch so wirkungsvoll

Mit dem neuen Sylvania START Track Spot Integral...

PASSEPARTOUT 55 sopratavolo - CASAMBI incorporare

Passepartout 55 sopratavolo, die...

Jordan LINE:E track – der lineare Allrounder

Die neue OEM-Leuchtenserie LINE:E track von...

„OSKAR ON THE SHELF“ - Modulares Regalsystem und Leuchte

Ingo Maurer stellte auf der Euroluce erstmals...

Luxon IoT Node für Außenbeleuchtungen

Nedap erweitert sein IoT-Node-Sortiment um eine...

Bürolicht variabel und smart

Jilly Downlights frei positionieren und per...

BMW MÄRTIN Freiburg - Zukunftssicheres Licht im Autohaus

Ein Multifunktionshaus der Mobilität ist mit der...

TRILUX als offizieller Lichtpartner der DCL

Drohnen-Rennen der Superlative in Eis und Schnee...

OE QUASI LIGHT - Licht durch Geometrie

Auf der Euroluce enthüllte Louis Poulsen die...

„Human Centric Lighting im Retail“ - Lichtseminar bei Oktalite

Am 9. Mai 2019 findet in Köln zum wiederholten...

OCCHIO MITO LINEAR - Die neue Form des Lichts

Zur Euroluce 2019 präsentierte Occhio das neue...

Osram lässt den Eurovision Song Contest 2019 erstrahlen

Die Entertainment-Marke Claypaky aus dem Hause...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
April 2019

Luxtronic Kompakt II LED DALI - Kleinster DALI LED-Treiber am Markt



Projekt des Monats

Projekt des Monats
April 2019

Honold Contract Logistics GmbH - Wechsel unter 60 Sekunden



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen