26. Januar 2016

Zukunftsweisende AC-Technik

euroLighting präsentiert sein LED-Sortiment in AC-Technik für die Innen- und Außenbeleuchtung einschließlich kommunaler Straßenbeleuchtung erstmals in großem Umfang auf der Light+Building 2016. Die neuen LED-Module in AC-Technik kommen ohne konventionelle Stromversorgung aus.

Bei den LED-Modulen in AC-Technik von euroLighting passt eine komplette Schaltung mit 40W einschließlich LEDs auf eine einzige Platine [Bild: euroLighting GmbH]

Die breite Einführung der LED-Module in AC-Technik von euroLighting stellt nach der Vorstellung auf der Light+Building 2014 eine kleine Revolution für die Leuchtenindustrie dar: Die AC-Technik ersetzt konventionelle Stromversorgungen und eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Auf einem Modul finden sowohl Stromversorgung als auch IC-Chips neuester Bauart Platz.



Durch den direkten Betrieb mit 230V AC-Wechselstrom lassen sich alle Leuchtdioden gleichmäßig dimmen und es entsteht eine ausgewogene Wärmeverteilung ohne Hot Spots. Kunden erhalten bei euroLighting ihr Modul nach Wunsch: Sowohl Standard- als auch kundenspezifische Module verschiedenster Größe und Bauart lassen sich realisieren – von rund bis quadratisch, als handflächengroßes 40W-Modul oder bis 30cm Durchmesser und 120W Leistung, ebenso punktförmig als Strahler in COB-Technik. Eine weitere Besonderheit sind stabförmige Module, die sich bis zu 4m Länge aneinanderreihen lassen. Renommierte Lampendesigner setzen bereits auf die AC-Module von euroLighting.

Für die kommunale Beleuchtung präsentiert euroLighting sein umfassendes Sortiment an einbaufertigen LED-Straßenlampen (Retrofit) in AC-Technik zum einfachen Austausch von HQL- und NAV-Lampen: von LED Corn Bulbs über Mini-Lux-LEDs bis hin zu LED Super Bowls. Dank neuer patentierter Schutzschaltung von euroLighting entfällt bei einer Umrüstung auf LED-Beleuchtung künftig das kosten- und zeitintensive Abklemmen oder Überbrücken des Vorschaltgeräts.

Orte mit mangelnder Stromzuführung erhalten mit der LED-Solarlampe ecoXSolar eine Alternative: Sie fängt bei jedem Wetter Sonnenenergie ein und speichert diese in einer Lithium-Ionen-Batterie. Nach nur einem Tag Aufladezeit erreicht die Solarlampe bis zu 100 Leuchtstunden und ist komplett wartungsfrei.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

DELTALIGHT auf der Light+Building 2024

Zur diesjährigen Light+Building können Messegäste...

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de