26. Januar 2016

Zukunftsweisende AC-Technik

euroLighting präsentiert sein LED-Sortiment in AC-Technik für die Innen- und Außenbeleuchtung einschließlich kommunaler Straßenbeleuchtung erstmals in großem Umfang auf der Light+Building 2016. Die neuen LED-Module in AC-Technik kommen ohne konventionelle Stromversorgung aus.

Bei den LED-Modulen in AC-Technik von euroLighting passt eine komplette Schaltung mit 40W einschließlich LEDs auf eine einzige Platine [Bild: euroLighting GmbH]

Die breite Einführung der LED-Module in AC-Technik von euroLighting stellt nach der Vorstellung auf der Light+Building 2014 eine kleine Revolution für die Leuchtenindustrie dar: Die AC-Technik ersetzt konventionelle Stromversorgungen und eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Auf einem Modul finden sowohl Stromversorgung als auch IC-Chips neuester Bauart Platz.



Durch den direkten Betrieb mit 230V AC-Wechselstrom lassen sich alle Leuchtdioden gleichmäßig dimmen und es entsteht eine ausgewogene Wärmeverteilung ohne Hot Spots. Kunden erhalten bei euroLighting ihr Modul nach Wunsch: Sowohl Standard- als auch kundenspezifische Module verschiedenster Größe und Bauart lassen sich realisieren – von rund bis quadratisch, als handflächengroßes 40W-Modul oder bis 30cm Durchmesser und 120W Leistung, ebenso punktförmig als Strahler in COB-Technik. Eine weitere Besonderheit sind stabförmige Module, die sich bis zu 4m Länge aneinanderreihen lassen. Renommierte Lampendesigner setzen bereits auf die AC-Module von euroLighting.

Für die kommunale Beleuchtung präsentiert euroLighting sein umfassendes Sortiment an einbaufertigen LED-Straßenlampen (Retrofit) in AC-Technik zum einfachen Austausch von HQL- und NAV-Lampen: von LED Corn Bulbs über Mini-Lux-LEDs bis hin zu LED Super Bowls. Dank neuer patentierter Schutzschaltung von euroLighting entfällt bei einer Umrüstung auf LED-Beleuchtung künftig das kosten- und zeitintensive Abklemmen oder Überbrücken des Vorschaltgeräts.

Orte mit mangelnder Stromzuführung erhalten mit der LED-Solarlampe ecoXSolar eine Alternative: Sie fängt bei jedem Wetter Sonnenenergie ein und speichert diese in einer Lithium-Ionen-Batterie. Nach nur einem Tag Aufladezeit erreicht die Solarlampe bis zu 100 Leuchtstunden und ist komplett wartungsfrei.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

IS 180 digi - Innovativer Bewegungsmelder von STEINEL in moderner Optik

Der IS 180 digi von STEINEL unterscheidet sich...

Alles bereit für die neuen RoHS- und T8-Richtlinien

TRILUX mit smarten Lösungen für eine effiziente...

Regiolux RXperience online - Das Erfolgsformat geht jetzt auch ins Netz

Noch läuft sie live, die Erfolgsgeschichte der...

Tridonic LED-Module setzen Nachhaltigkeits-Standard

Zum ersten Mal weltweit wurde einem Unternehmen...

Brillantes Lichtkonzept

Event- und Schlafräume im neuen Gästehaus...

Elektrobranche der Zukunft auf der eltefa 2023

Zukunftsthemen und Vernetzung bei der eltefa im...

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de