01. Februar 2020

Projekt des Monats
Februar 2020

ENGELBERT STRAUSS - Strukturförmige Lichtlinien ohne Unterbrechung

POLYSTRUCTURE LED-System für die ENGELBERT STRAUSS CI-Factory - Im Foyer der erst kürzlich eröffneten CI Factory das Unternehmens Engelbert Strauss Workware sorgen hochmoderne LED-Systeme für eine blendfreie Ausleuchtung der großzügigen Empfangsräume und Flure. Das neue Gebäude in Schlüchtern an der A66 gelegen ist Vorzeigeprojekt für eine gläserne Hightech-Schuhproduktion, wie es sie so weltweit nicht gibt. Das Unternehmen investierte 200 Millionen Euro in das Gebäude mit seiner beispielhaften Gestaltung. Die neue CI Factory beherbergt ein High-Tech-Logistikzentrum mit Schuhfabrik, Textilwerbeagentur und Textilveredelung.

[Bild: engelbert strauss GmbH & Co. KG/ Steng Licht GmbH]

[Bild: engelbert strauss GmbH & Co. KG/ Steng Licht GmbH]

[Bild: engelbert strauss GmbH & Co. KG/ Steng Licht GmbH]

[Bild: engelbert strauss GmbH & Co. KG/ Steng Licht GmbH]

[Konstruktionsplanung: Steng Licht GmbH]

Für die Marken- und Lichtarchitektur verantwortlich zeichnet das Studio Plajer & Franz mit Sitz in Berlin. Diese international tätige Agentur für Licht- und Designkonzepte und intelligente Innenarchitektur wählte STENG LICHT aus Stuttgart als erfahrenen Partner für die Entwicklung der Beleuchtung. Für Andreas Steng eine willkommene Herausforderung an die Kompetenz und Möglichkeiten seines Teams und seiner hauseigenen Lichtkonzepte.


„Den Planern ging es in erster Linie darum, in diesen repräsentativen Räumlichkeiten, die den Besucher empfangen und den Blick auf die in den Kern des Gebäudes integrierte, gläserne Produktion freigeben, eine eindrucksvolle und charakteristische Lichtsituation an der Decke zu schaffen. Diese spiegelt ihre Lichtstruktur wider im hochglänzenden Fußboden und übernimmt damit eine weitere innenarchitektonische Leitfunktion im Gebäude“, erläutert Andreas Steng.

Als eine Herausforderung stellte sich dabei heraus, dass an den Verbindungs- bzw. Endpunkten der linear komponierten Polygone keine Schatten entstehen durften. „Die Realisierung dieser Anforderung ist uns sehr gut gelungen“, erklärt der Geschäftsführer. „Gemeinsam mit dem Team von Plajer & Franz wurden auf der Basis unserer POLYSTRUCTURE Serie individuell konfigurierte Lichtstrukturen für die Empfangs- und Korridorbereiche entwickelt und gefertigt“, so Andreas Steng.

„Bei der hier entwickelten Lösung ging es in erster Linie um Licht-Innovationen in Verbindung mit Architektur und Marke. Und in diesem speziellen Fall wollten wir neben einer homogenen Lichtverteilung zusätzlich durchgängige Lichtlinien ohne Unterbrechung realisieren. Dabei spielt das Licht selbst die räumliche Hauptrolle, während die Lichtquellen sich diesem unsichtbar unterordnen. Wir realisierten also ein völlig neues, komplett homogen beleuchtetes LED-System, maßgeschneidert auf die Räumlichkeiten der Engelbert Strauss CI Factory.“

Für die Beleuchtung im Flur- und Empfangsbereich der neuen Engelbert Strauss-Fabrik kommen mehrere hundert Meter STENG POLYSTRUCTURE Systeme in verschiedensten Konfigurationen perfekt zum Einsatz. „Die geniale Lösung bedeutete, die linear zusammengefügten Polygone so zu gestalten, dass die Kreuzpunkte ebenfalls eine 100prozentige Lichtverteilung bieten und sich an diesen Verbindungen keine blinden Stellen bilden können, welche in der Spiegelung im Boden dann Schatten verursachen.“

„Unser kleines, kompetentes Team von Lichtplanern, Produktentwicklern und Architekten ist in der Lage, von der ersten Skizze über Lichtberechnungen bis hin zur CAD-Konstruktion und der Fertigung der Leuchten solche individuellen Projektlösungen herbeizuführen. Nur so ließ sich die neue Beleuchtungssituation entwickeln und als herausragendes Detail in die gesamte Architektur der Engelbert Strauss CI Factory integrieren“, erläutert Andreas Steng abschließend.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

"Unveils the unique" - Italienische Schneiderkunst auf der Light+Building 2020

Für die Ausgabe 2020 der Light+Building setzt...

ZOOM IN ZOOM OUT - Leistungsstarke lnspirationsquelle

Zoom In Zoom Out ist ein visuelles Tool, das sich...

Zumtobel Group beleuchtet Heimspielstätte von Borussia Dortmund

Deutschlands größtes Fußballstadion mit neuer...

SMART ECO LIGHTING – LED-Vertriebsprogramm vergrößert

Distributionsvertrag für Europa mit Shenzhen...

Optimale Bürobeleuchtung mit System und Eleganz

Die Systemleuchte BREL 100 von Lindner besticht...

Ausgebautes Digitalportfolio

TRILUX übernimmt Mehrheit am Digitalpionier...

Infrarot-LEDs ermöglichen Gesichtserkennung in Smartwatches

Je mehr die digitalen Begleiter unterwegs...

ELSA-2 - Intelligente Synergie

Der Hersteller ESYLUX präsentiert mit der Serie...

LED-Kühlkörper von CTX vereinen Effizienz mit Design

CTX erstmals Aussteller auf der Light+Building -...

Ettlin Lux auf der EuroShop und Light+Building 2020

Smart und stimmungsvoll – Ettlin Lux setzt starke...

Kurzes "Gastspiel" - Guillermo de Peñaranda verlässt TRILUX

Der Aufsichtsrat und Guillermo de Peñaranda,...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2020

BIBA – Zeitloses Design neu gefasst



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2020

Guggenheim Museum Bilbao - Kunst gekonnt inszeniert



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen