01. September 2012

Produkt des Monats
September 2012

KIU – Schlauer Vogel am Designhimmel

Mit der LED-Tischleuchte Kiu macht der Newcomer iulite GmbH den ersten Schritt in den Markt für hochwertige Designleuchten. Kiu besticht durch eine weltweit einzigartige Tragstrebe aus bidirektionalem Stahlband. So kann die Lichtquelle stufenlos ausgezogen und eingestellt werden. Der Leuchtkörper zieht sich auf Knopfdruck selbstständig wieder ein. Eingezogen ist die Leuchte äußerst kompakt – die Form hat das Team an einen Vogel erinnert - den Kiwi. Die Neuheit wird ab Ende 2012 im ausgesuchten Einzelhandel verfügbar sein.

[Bild: iulite GmbH, Hans Nopper/ Meinolf Schulte]

[Bild: iulite GmbH, Hans Nopper/ Meinolf Schulte]

[Bild: iulite GmbH, Hans Nopper/ Meinolf Schulte]

[Bild: iulite GmbH, Hans Nopper/ Meinolf Schulte]

[Bild: iulite GmbH, Hans Nopper/ Meinolf Schulte]

[Bild: iulite GmbH, Hans Nopper/ Meinolf Schulte]

Mit einem auf 45 cm ausziehbaren Leuchtenkopf ist Kiu eine vielseitig einsetzbare Lese- und Arbeitsleuchte, deren Lichtkegel sich sowohl mit der Auszugslänge als auch der Neigung verändern lässt. Zudem kann sowohl der Kopf in Längs- als auch der Sockel Horizontalachse gedreht werden. Die dimmbare 4,6 Watt Bridgelux Power-LED der neusten Generation macht brillantes, gerichtetes Licht.

Besonders bemerkenswert ist der ultraleichte LED-Kühlkörper aus Magnesium im „Honeycombdesign“. Er setzt in Sachen LED-Kühlung Maßstäbe und integriert eine speziell entwickelte und optimierte Linsenoptik. Kiu wird in den drei Farbvarianten Schwarz matt, Weiß glänzend und Chrome verfügbar sein.

Auf der diesjährigen Weltleitmesse „Light&Building“ präsentierte die iulite GmbH erstmals vier Produktfamilien mit dem Entwicklungsschwerpunkt „Ultra Lightweight Design“.

Die Leuchten stammen aus der Feder des deutschen Designers Hans Nopper und sind inspiriert von Raumfahrttechnologie und Bionik. Alle Leuchten sind ultraleicht und kompakt faltbar. Sie alle vereint das Thema bidirektionaler Stahl. Dieser besitzt ausgefaltet hohe Stabilität, eingerollt ist er ultrakompakt. Die entstandenen Mechanismen und Systeme sind durchweg patentiert und weltweit einmalig im Leuchtenbereich.

Hans Noppers Einstieg ins Leuchtendesign erfolgte schon während seines Studiums an der Staatlichen Akademie der Künste in Stuttgart bei Richard Sapper. Damals kreierte er die Leuchte „Nopperection“. Die durch Shape-Memory Metall interaktive Leuchte wurde von Ingo Maurer 1996 in die Kollektion aufgenommen.


iulite GmbH
Dürener Straße 166
DE-50931 Köln
Tel: +49 2211397919
Vertrieb: +49 1722516110 (Werner B. Günther)
Text und Bilder: Hans Nopper/ Meinolf Schulte
Design: Hans Nopper
E-Mail: info(at)iulite.com
Internet: www.iulite.com




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Slamp Masterpieces in der Ausstellung “L’Italia di Zaha Hadid”

Slamp im Museum Maxxi zur 1. Retrospektive, die...

The editions – Zumtobels neue extended collection

Die neue Mini-Kollektion unter dem Titel the...

CUBIC – Das reine Licht

Nimbus stellt die neue LED-Leuchte Cubic vor –...

Präzisionsprofile im Havenhuis

Tridonic LED-Module und LED-Driver für die...

Rainy Day - Die "Nomadenleuchte" von Pallucco

Die Faszination der Endlosigkeit eines Rads. Und...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Juni 2017

LIF – Die Lichtstele für moderne Urbanität



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Juni 2017

Gebr. Heinemann - Hanseatische Zurückhaltung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht luminapolis.com | The World of Lighting

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte