14. März 2019

ORAN - kreons erste dekorative Produktlinie

Die neue oran ist eine Premiere für kreon. Der Leuchtenhersteller ist bekannt für sein schlankes Design und seine geometrischen Projekte. Diesmal jedoch haben die Designer einen anderen Ansatz gewählt. Ohne seinen Grundsatz „Einheit im Design, Einfachheit in der Technik und Präzision im Detail“ aus dem Blick zu verlieren, präsentiert kreon seine erste dekorative Produktlinie.

Neue Techniken, altes Handwerk [Bild: Kreon N.V.]

Inspiration aus der Natur [Bild: Kreon N.V.]

Das Venusblumenkörbchen[Bild: Kreon N.V.]

[Bild: Kreon N.V.]

[Bild: Kreon N.V.]

[Bild: Kreon N.V.]

[Bild: Kreon N.V.]

MESA Antwerp [Bild: Patricia Goijens]

MESA Antwerp [Bild: Patricia Goijens]

MESA Antwerp [Bild: Patricia Goijens]

[Bild: Kreon N.V.]

[Bild: Kreon N.V.]

[Bild: Kreon N.V.]

Als Einbau- oder Pendelleuchte, mit oder ohne Lampenschirm - Die dekorative Produktlinie kreon oran besteht aus Pendel- und Deckenleuchten. Die Leuchten sind in schwarz und weiß erhältlich oder aus reinem Material wie Bronze. Die Lampen gibt es aus mundgeblasenem Glas in rund oder kegelförmig, oder aus Alabaster. Die Pendelleuchte ist wahlweise mit einem Lampenschirm ausgestattet.



Inspiration aus der Architektur
Der Entwurf von kreons oran basiert auf dem architektonischen Prinzip der „plastischen Zahl“. Die aus den Zahlenverhältnissen abgeleiteten Grundformen bilden die Bausteine dieser neuen Leuchtenserie. Beim Entwerfen mithilfe der plastischen Zahl wird mit Raumkomponenten gearbeitet. Die Gestaltung dreidimensionaler Leuchten steht in scharfem Kontrast zu kreons früheren Gestaltungsgrundsätzen, die ausschließlich auf Flächen angewandt wurden. Oran ist für kreon somit eine Premiere, da es der erste Entwurf ist, der Raum aktiv für sich beansprucht. Die Räumlichkeit von oran zeigt sich in seinen Proportionen sowie in seinen Abmessungen und der materiellen Umsetzung.

Inspiration aus der Natur
Das Designerteam von kreon ließ sich nicht nur von menschlichen Konzepten inspirieren. Auch die Natur war eine wichtige Inspirationsquelle für diese erste dekorative Produktserie. Das geometrische Muster des Skeletts des Venusblumenkörbchens entspricht dem Designprozess von kreon.

Das Venusblumenkörbchen
Das Venusblumenkörbchen ist ein Schwamm, der in den Gewässern rund um Japan anzutreffen ist. Die bis zu 100 cm langen Tiere besitzen eine vasenartige Form. Das Geflecht des Schwamms verleiht dem Venusblumenkörbchen eine Robustheit, mit der es im Meer überleben kann. Kreons Designer analysierten die Form des Schwamms, um sie auf die einzigartige Form des oran-Reflektors im Inneren der Lampe zu übertragen.

Neue Techniken, altes Handwerk
Der Reflektor wird mit 3D-Techniken gedruckt. Um die natürliche Form des Venusblumenkörbchens nachzuahmen, wurde ein einfaches Element stufenweise vergrößert. Der Reflektor von oran wirkt auf diese Weise wie organisch gewachsen. Auch wenn neueste Techniken eingesetzt werden, verliert kreon dennoch nicht die Vergangenheit aus dem Auge: die Glaslampe von oran ist mundgeblasen und erinnert an traditionelles Handwerk. Die oran-Serie schafft Raum für handwerkliche Techniken und moderne Technologie in einem einzigen Entwurf und findet so mühelos einen Kompromiss zwischen Zukunft und Vergangenheit.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Hugo Rohner ist neuer CEO von Tridonic

Zum 1. Mai 2020 übernahm Hugo Rohner als CEO die...

Vibia bringt Valencias Vaqueta Gastro Mercat zum Leuchten

In der wunderschönen Hauptmarkthalle in der...

Sicher zurück ins Büro

Wie eine Stehleuchte Unternehmen in Zeiten von...

Licht für das besondere Einkaufserlebnis

Lichtmanagement mit Bluetooth-Installation für...

VELI FOLIAGE von SLAMP zu gewinnen

Die neue Kollektion Veli Foliage von Adriano...

Kunst in Quarantäne – Luminale kommt ans Uniklinikum

Ein Zeichen für Frankfurter Solidarität: Die...

CHAMPION - Ein Ausnahmetalent für die Beleuchtung großer Flächen

Mit einer Kombination hervorragender Optiken und...

Upgrade für das beste Arbeitslicht

Funktionsplus für Lichtsysteme mit ESYLUX Light...

LED Technics Germany rüstet Hallenbeleuchtung der Xella-Gruppe um

Die Xella-Gruppe, einer der international...

Ausgezeichnet - Der neue FLC210 Projektor von WE-EF

„Design Plus“-Jury bescheinigt hohe...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2020

FIUME – "Geplante Asymmetrie"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2020

Verwaltungsgebäude von Delta Light – Zeigen wer man ist und was man kann



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de