14. November 2014

LED-Komplettlösung erfüllt unterschiedlichste Anforderungen

Im neuen Gebäude des Bundesverbands der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) unterstützt ein ganzheitliches LED-Lichtkonzept die Mitarbeiter bei sehr unterschiedlichen Sehaufgaben in Büros, Laborund Werkstattbereichen. Die vom Schweizer Hersteller Regent für diese Anwendungen maßgeschneiderte Lichtlösung erfüllt alle funktionalen Anforderungen auf hohem Niveau, fügt sich harmonisch in das architektonische Konzept ein und steigert die Energieeffizienz um 50 Prozent.

Feuchtraum-Pendelleuchten Splash LED für eine hohe Beleuchtungsstärke in der Versuchsgießerei. Hier müssen strenge Normen und Richtlinien zur Arbeitssicherheit erfüllt werden. Durch den Umgang mit flüssigem Metall werden hier besonders hohe Anforderungen an die Arbeitssicherheit gestellt [Bild: Regent Beleuchtungskörper AG]

Das neue Haus der Gießerei Industrie beherbergt in einer revitalisierten Bestandsimmobilie und einem Neubau verschiedene Funktionsbereiche. Als visuelle Klammer über diese Vielfalt entwarfen BM+P Architekten eine sehr klare Formensprache bei Grundrissen und Fassaden [Bild: Regent Beleuchtungskörper AG]

Den repräsentativen Empfangsbereich prägen runde Solo LED Einbauleuchten in drei unterschiedlichen Durchmessern und in einer unregelmäßigen Anordnung [Bild: Regent Beleuchtungskörper AG]

Die Grundbeleuchtung der Konferenzräume liefern dimmbare lineare Flow LED Anbauleuchten. Als Lichtlinien mit nur 60 Millimetern Breite nehmen sie sich optisch zurück. Ergänzt werden sie durch kardanische Kronos LED [Bild: Regent Beleuchtungskörper AG]

Durch ihre geschmeidige Eleganz fügen sich die Leuchten von Regent harmonisch in das klare Designkonzept ein [Bild: Regent Beleuchtungskörper AG]

Im rund 700 Quadratmeter großen Chemielabor liefern Flow LED Pendelleuchten die nötigen Lumenpakete. Für die anspruchsvollen Sehaufgaben ist eine ausgezeichnete Grundbeleuchtung notwendig [Bild: Regent Beleuchtungskörper AG]

Das moderne Verbandsgebäude des BDG in Düsseldorf entspricht dem Selbstverständnis der Deutschen Gießerei-Industrie und ermöglicht die Integration verschiedener Funktionsbereiche unter einem Dach: Ein revitalisierter Verwaltungsbau beherbergt die klassischen Verbandstätigkeiten, ein angrenzender Neubau chemische und mechanische Labore sowie eine Versuchsgießerei für Werkstoffanalysen und metallurgische Prozessoptimierung.



Als visuelle Klammer über diese Vielfalt entwarfen die Architekten eine sehr klare Formensprache bei Grundrissen und Fassaden. Eine ganzheitliche LED-Lichtlösung, die gemeinsam mit der Düsseldorfer Niederlassung von Regent entwickelt wurde, unterstützt das stringente architektonische Konzept.

„Wir wollten stark reduzierte Lichtelemente, die sich nicht als eigene Formen aufdrängen sondern sich wie selbstverständlich in die Strukturen der Räume einfügen“, erklärt Hartmut Geissler von BM+P Architekten. Das Beleuchtungskonzept sollte im gesamten Gebäudekomplex ein hohes Maß an Einheitlichkeit herstellen, dabei aber auf die individuellen Bedürfnisse und Sehaufgaben optimal eingehen. „Mit nur fünf unterschiedlichen Leuchtentypen von Regent konnten wir alle Anforderungen erfüllen – von den Schreibtischen bis hin zur Gießerei“, freut sich Geissler. „Das war möglich, weil Regent immer kurzfristig auf alle speziellen Bedürfnisse reagiert hat – beispielsweise mit Höhen- oder Längenanpassungen“, ergänzt der Architekt.

LED punkten bei Wirtschaftlichkeit und Ästhetik
Die ursprünglich unter Kostengesichtspunkten vorgenommene Lichtplanung mit konventionellen Leuchtmitteln wurde aufgrund eines von Regent gelieferten überzeugenden Konzepts durch eine LED-Komplettlösung ersetzt. Weil insbesondere die Labore den ganzen Tag großflächig beleuchtet werden müssen, konnten LEDs in einer Wirtschaftlichkeitsberechnung punkten: Die um rund 20 Prozent höhere Investition für den Bauherrn amortisiert sich über einen Zeitraum von fünf bis sieben Jahren durch eine messbare Stromersparnis von zirka 50 Prozent, gesenkte Wartungskosten und längere Lebensdauern. „Als innovative Branche wollten wir ein modernes Haus mit einer innovativen, energiesparenden Beleuchtungstechnik in allen Bereichen. LEDs sind für uns eine nachhaltige und zukunftsfähige Lösung“, erläutert Gerhard Klügge, Hauptgeschäftsführer des BDG.

Neben der Energieeinsparung bieten die LED-Leuchten von Regent auch einen weiteren Vorteil im Vergleich zu Varianten mit Leuchtstofflampen: „Die Linienleuchten erscheinen jetzt als vollkommen gleichmäßige Lichtbalken, in denen man kein Leuchtmittel mehr wahrnehmen kann. Bei Verwendung von T5 Leuchtmitteln hat man immer noch Schatten gesehen“, beschreibt Architekt Geissler den ästhetischen Gewinn.

Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Funktionsbereich
Die Herausforderung bei der Lichtplanung bestand darin, für die unterschiedlichsten Bereiche maßgeschneiderte Lichtlösungen zu finden – von den repräsentativen Räumen bis hin zur Versuchswerkstatt. Wer das neue Haus der Gießerei-Industrie betritt spürt, dass sich hier eine starke Branche präsentiert. Sie ist wichtiger Zulieferer unter anderem für die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau. Im repräsentativen Empfangsbereich sorgen runde Solo LED Einbauleuchten mit Diffusor für eine hohe und gleichmäßige Ausleuchtung mit einer Effizienz bis zu 114 lm/W. Sie wurden in drei unterschiedlichen Durchmessern und in einer unregelmäßigen Anordnung deckenbündig eingebaut. Damit ist der Eingangsbereich besonders hervorgehoben, denn ansonsten prägen im gesamten Gebäudekomplex lineare Lichtstrukturen das Erscheinungsbild.

Die Grundbeleuchtung der Konferenzräume, Büros und Verkehrswege liefern lineare Flow LED Anbauleuchten mit einer Energieeffizienz bis zu 102 lm/W. Als reduzierte Lichtlinien mit nur 60 Millimetern Breite nehmen sie sich optisch zurück. In den Besprechungsbereichen fiel die Wahl auf dimmbare Varianten, die durch Kronos LED Einbauleuchten ergänzt werden. Die quadratischen LED Downlights überzeugen mit bester Farbwiedergabe als energiesparende Alternative zu kardanischen Halogenstrahlern. An den Schreibtischen kommen Tweak CLD LED Stehleuchten mit Präsenz- und Tageslichtsensor zum Einsatz. Durch ihre geschmeidige Eleganz drängen sich die mobilen Leuchten nicht auf, sondern fügen sich harmonisch in das reduzierte Designkonzept ein.

Während im Verwaltungsbau die Lichtplanung eher kleinteilig und mit kürzeren Lichtlinien erfolgte, wurden im Bereich der Labore und Werkstatt, wo höhere Beleuchtungsstärken nötig sind, entsprechend längere Einheiten gewählt – bis zu 12 Meter am Stück. Im rund 700 Quadratmeter großen Chemielabor liefern Flow LED  Pendelleuchten die nötigen Lumenpakete. Das mechanische Labor und die Versuchsgießerei wurden mit Feuchtraum-Pendelleuchten Splash LED ausgestattet. Mit hoher Effizienz unterstützen die technischen LED Leuchten von Regent im Institut für Gießereitechnik die anspruchsvollen Sehaufgaben, die für filigrane handwerklichen Tätigkeiten, die millimetergenaue Begutachtung von Materialien und den Umgang mit fligem Metall erforderlich sind.

„Wir haben von Regent ein LED-Beleuchtungskonzept aus einer Hand bekommen, das nicht nur in den Büros sondern auch in allen anderen Arbeitsbereichen die optimale Lichtsituation für unsere Mitarbeiter bietet“ resümiert BDG-Hauptgeschäftsführer Klügge.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Einfache Umgestaltung - Die neue VCT-Technologie von Thorn

Die neue VCT-Technologie von Thorn bietet eine...

25 Kilometer Lichtlinien für die Bahnhöfe der neuen Metro in Doha

ag Licht entwickelt in Kooperation mit UNStudio...

Neue OSRAM DULUX LED-Lampe von LEDVANCE auf den Markt

LEDVANCE erweitert sein Angebot an...

Würth Elektronik erweitert SMT-LED-Serie WL-SWTP

Große Auswahl weißer LED - Würth Elektronik hat...

ZAPP! - Virenfreie Raumluft durch UV-C

Büros, Empfangs- und Aufenthaltsbereiche,...

VIOR BOLD – Einfach besseres Licht

Die vor zwei Jahren lancierte Deckenleuchte VIOR...

Zumtobel Group startet mit hybridem Campus-Konzept und eröffnet Lichtforum

Komplettes Markenspektrum sowohl vor Ort als auch...

Fachklinik Passauer Wolf - Heilsames planerisches Wirken

Der Neubau der Rehaklinik Passauer Wolf in Bad...

OPTIX MPO - Homogene Ausleuchtung fördert die Konzentration

Sylvania präsentiert mit der Optix MPO Serie...

VARDAflex LED-Strips Komplettpakete für universelle Lichtlösungen

Speziell entwickelt für den Rundum-Sorglos-Bedarf...

LIGHTING PAD LOUNGE - Elegante, integrale Licht-Akustiklösung

Light meets Acoustics – emotional, wohnlich und...

Nachhaltiger Prototyp

TRILUX fertigt biologisch abbaubare Parelia LED...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2020

SATELITE ACOUSTIC LED – Natürlich und leise wie unter freiem Himmel



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2020

Oscar Niemeyer Sphere - Die glühende Kugel



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de