16. Oktober 2014

Ideenwettbewerb „Upcycling: Litter to Light“

„Upcycling: Litter to Light“ – so lautete das Thema des Ideenwettbewerbs für Studierende der Zeitschrift LICHT und der Messe Berlin, der in diesem Jahr zum vierten Mal im Rahmen der belektro stattfand. Von den 57 Einreichungen aus acht Hochschulen wurden elf Finalisten aus vier Hochschulen ausgewählt.

belektro-Ideenwettbewerb "upcycling - Litter to Light" - Gruppenbild der Preisträger [Bild: Messe Berlin GmbH]

Neun eingereichte Modelle standen zur Wahl. Erstmals gab es zwei erste Preise für Leuchten jeweils aus High-Tech- sowie aus Low-Tech-Material. „Neonon“ von Daniel Kalinke von der Hochschule der Künste Bremen ist eine Leuchtenfamilie auf Basis ausgedienter PC-Bildschirme, die mit LED hinterleuchtet und mit Foldback-Klammern zusammengehalten werden.



„Out to see!“ nennt Vaentin Duceac von der Universität der Künste Berlin seine Pendelleuchte aus den hölzernen Seitenteilen von Einweg-Obstkisten, die von einer LED-Lichtquelle durchleuchtet werden, sodass ein ästhetisches Lichtspiel entsteht.

Der zweite Preis ging an Ulrike Funck von der Hochschule Wismar für ihre Pendelleuchte „Ardeo“ aus einer Wärmefolie aus Erste-Hilfe-Kästen. Die Folie besitzt eine silberfarbene und eine goldfarbige Seite, eine Kompaktleuchtstofflampe dient als Leuchtquelle. Den dritten Preis erhielt Laura Duran von der Hochschule Wismar für ihre Pendelleuchte „Softy“ aus Verpackungsfolie, die von einer Soora-Lampe durchleuchtet wird und sich minimal zusammenfalten lässt. Zudem bekam Daniel Kalinke den Sonderpreis „Modularität“ für seine Leuchtenfamilie „Neonon“.

Nils Kaster und Frederic Rudawski von der Technischen Universität Berlin erhielten den Sonderpreis für eine besonders originelle Idee: Ihre Pendelleuchte „Coffee to Light“ besteht aus farbigen leeren Aluminium-Kaffeekapseln, in die LEDs eingebaut wurden. Dabei dienen die Aluminium-Kapseln als Kühlkörper und zugleich auch als Reflektor.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der belektro-Eröffnung am Dienstagabend (14.10.) statt. Alle eingereichten Modelle können noch bis zum Messeschluss in Halle 2.2 besichtigt werden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

TURAS - Schönes Licht für Nebenräume

Eine gleichmäßige Beleuchtung von Fluren und...

OSRAM SubstiTUBE PRO - Brillantes Licht mit maximaler Effizienz

LEDVANCE bringt Hochleistungs-LED-Röhren für...

TWIGGY WOOD - Filigrane Carbonfaser trifft auf warmes Holz

Wenn ein klassisches Design neu interpretiert...

Leistungsstärkere UV-C-Lösungen

Nach erfolgreicher Einführung der ersten UVC-LED...

eltefa 2021 - Handwerk, Industrie und Dienstleistung sehnen Austausch herbei

Safe Expo-Konzept macht Branchentreff vom 20. bis...

CLUB – Downlight Familie für individuelle Lichtlösungen

NEKO Lighting stellt mit CLUB eine variable...

SLACK-LINE - Hochvariable Lichtmodule

"Am Anfang stand eine einfache Schlaufe, am Ende...

WIBRE stärkt sein europäisches Vertriebsnetz

LUXED Beleuchtungen GmbH ist exklusiver Partner...

Tobias Grau revolutioniert Office-Beleuchtung mit der neuen Kollektion TEAM

Tobias Grau freut sich, TEAM vorzustellen: eine...

SRT-LICHTBANDSYSTEM - Flexibel, effizient und 100 Prozent variabel

Regiolux präsentiert mit dem SRT-Lichtbandsystem...

IR ist Intelligence Ready

Für ewo entwickelte Jörg Boner eine neue...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2020

MAGNETICS – Versetzen, verschieben und neu konfigurieren



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2020

RDL AG Suhr – Licht und Akustik prägen das Raumklima



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de