24. April 2017

GENF - Flach und flexibel

Mit der neuen Leuchtenserie GENF stellt NORKA eine besonders flache Kunststoff-LED-Leuchte vor, die eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten bietet. Dazu zählen industrielle und öffentliche Anwendungen bis hin zu Schwimmbädern, aber auch büronahe Bereiche mit besonderen Schutzanforderungen z. B. in Fertigungsstätten mit erhöhter Staubablagerung oder Treffpunkte in Fertigungsbereichen. Insbesondere empfehlen sich GENF Leuchten aufgrund ihres extremen Schwenkbereichs für Räume mit niedrigen Deckenhöhen, wie z. B. Parkbauten.

Mit der neuen Leuchtenserie GENF stellt NORKA eine besonders flache Kunststoff-LED-Leuchte vor, die eine Vielzahl von Einsatzmöglichleiten bietet. GENF Leuchten verfügen über zwei unabhängig voneinander schwenkbare Schutzrohre, die jeweils ein lineares LED-Modul und einen Aluminiumreflektor aus MIRO-SILVER aufnehmen [Bild: NORKA GmbH & Co. KG]

GENF Leuchten verfügen über zwei unabhängig voneinander schwenkbare Schutzrohre, die jeweils ein lineares LED-Modul und einen Aluminiumreflektor aus MIRO-SILVER aufnehmen. Im Zusammenspiel mit dem legendären kurzen Dichtungssystem von NORKA schützt das Rohr aus PMMA Transopal (schlagzäh) oder PC Tropal (bruchsicher) zuverlässig und langfristig die innenliegende Lichttechnik.



Die Leuchten sind uneingeschränkt einsetzbar im Innen- und Außenbereich gemäß Schutzart IP65. Sie können sowohl an der Decke montiert als auch in abgependelter Variante installiert werden. Letztere bietet die Möglichkeit, direkte und indirekte Beleuchtung aus einer Leuchte zu kombinieren, da die Reflektoren nach außen um bis zu 180° Grad schwenkbar sind. Die Leuchten eigenen sich sowohl zur Einzel- als auch zur Lichtbandmontage.

Mit ihren zwei unterschiedlichen Längen von 1.200mm und 1.500mm orientieren sich die Leuchten an den Dimensionen klassischer T8-Leuchtstofflampen. Dank des extrem flachen Gehäuses von nur 61mm Höhe sind die Leuchten perfekt geeignet für niedrige Decken. Beispielsweise in Parkhäusern, wo es oft darum geht, niedrige Geschosse mit tiefen Deckenunterzügen gleichmäßig, blendfrei und effizient auszuleuchten. Hier punktet die neue Leuchtenserie GENF mit der Kombination von ausgezeichneter Lichttechnik in flachem Gehäuse. Dank der Licht-auf-den-Punkt Technologie von NORKA mit anpassbarem Lumenpaket lässt sich der Energieverbrauch minimieren.

Weiteres Einsparpotenzial eröffnet das NORKA Lichtsteuersystem XARA, dessen Sensoren optional direkt in das Gehäuse integriert werden können. Mit dem System lassen sich sowohl dezentrale Lösungen als auch ein zentrales Lichtmanagement für ganze Liegenschaften realisieren. Die Kommunikation erfolgt je nach Wunsch per Kabel oder via Funk. Großes Augenmerk haben die Entwickler darauf gelegt, dass die XARA-Komponenten genauso robust sind wie die Leuchten. Das heißt zum Beispiel, dass die Sensoren ebenso wie die Leuchten Schutzart IP65 erfüllen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

TALQ Konsortium veröffentlicht die Version 2.6.0 des Smart City Protokolls

Neue Version bringt mehr Farbe und Kontrolle in...

SYLVANIA – Seit 100 Jahren wegweisende Beleuchtung

Die Sylvania Group, ein bedeutender Akteur in der...

MDW 2024 - L&L Luce&Light „Im Mondschein” @ADI Design Museum mit ddn HUB

Eine neue Ausgabe des Fuorisalone auf der Milano...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de