01. September 2017

COLLAPSIBLE MOON - Schlicht und fortschrittlich

Die neue Pallucco-Leuchte Collapsible Moon entstand nach einem Entwurf des japanischen Designers Kazuhiro Yamanaka. Der in Tokio geborene Designer schloss sein Studium in London ab – eine Erfahrung, die sich auch in seinem Entwurf widerspiegelt. Bei Collapsible Moon kommt seine Liebe zum Design und der experimentelle Zugang, den er sich im Rahmen seines Studiums in London angeeignet hat, zum Einsatz. Er kombiniert außerdem, so wie es in Japan typisch ist, Schlichtheit gekonnt mit technologischem Fortschritt.

[Bild: Pallucco srl]

[Bild: Pallucco srl]

[Bild: Pallucco srl]

Name und Form von Collapsible Moon verweisen auf die Welt der Astronomie, erinnern an einen Vollmond, der mit seinem Licht die Nacht erhellt. Zugleich wecken sie aber auch Assoziationen an die Welt der Fotografie, an Reflektoren, wie sie auf Fotosets zum Einsatz kommen. Das Ergebnis ist eine Leuchte mit linearem, schlichtem Design und doch einzigartigem Charakter.



Denn ganz und gar nicht schlicht präsentiert sich die Leuchte, sobald der Betrachter mit ihr in Interaktion tritt: Der perfekt leuchtende Kreis lässt sich, dank seinem biegsamen Rahmen, wie die Reflektoren der Fotografen einfach zusammenfalten. Collapsible Moon wird so zu einem kompakten Paket mit minimalem Platzbedarf, das sich bequem transportieren lässt.

Collapsible Moon ist aus einem technischen, lichtreflektierenden Gewebe, das gewöhnlich im Sportbereich verwendet wird, gefertigt und mit einem versteckten Reißverschluss ausgestattet. Der Kreis ist von einem Rahmen aus temperiertem Federstahl eingefasst, der für ein einfaches Zusammenfalten auf einer der beiden Seiten mit schwarzem Gummi beschichtet ist. Auf der Innenseite des Rahmens ist ein LED-Streifen positioniert (14.4 W/ lfdm. Meter, erhältlich in unterschiedlichen Lichtfarben), der zur Mitte ausgerichtet die gesamte Oberfläche erhellt. Das Ergebnis ist ein gleichmäßig leuchtender Kreis, der an einen vollkommenen Vollmond erinnert.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de