01. Juli 2010

Umbau JVA Dresden

Mit über 800 Haftplätzen ist die Justizvollzugsanstalt Dresden die größte Sachsens. Auf dem 11 ha großen, ehemaligen Kasernengelände in der Albertstadt gelegen, ist die JVA von einer sechs Meter, im Eingangsbereich neun Meter hohen und 1.200 m langen Mauer, umschlossen.

Unter der Kombination von Komponenten der existierenden Leuchten ”Abrams Nobody” und der extrem robusten JVA-Leuchte ”Abrams Prison”, entstand so eine komprimierte, kostengünstigere Leuchtenversion mit dem Namen ”ABBY” [Bild: designplanLEUCHTEN]

Im Zuge der Zellenerneuerung wurde auch die Beleuchtung modernisiert. Eingesetzt wurde die Designplan-Leuchte ABBY [Bild: designplanLEUCHTEN]

ABBY wurde insgesamt rund 1.500 mal in den Haft- und WC-Bereichen installiert [Bild: designplanLEUCHTEN]

Im Zuge der Zellenerneuerung wurde auch die Beleuchtung modernisiert. Eingesetzt wurde die Designplan-Leuchte ABBY, die insgesamt rund 1.500 mal in den Haft- und WC-Bereichen installiert wurde.



Die schlagfeste Antivandalenleuchte wurde speziell nach Wünschen und Forderungen vieler Bauherren und Planer von sicherheitsrelevanten Bauprojekten für den sicheren Einsatz in Hafträumen entwickelt. Unter der Kombination  von Komponenten der existierenden Leuchten ”Abrams Nobody” und der extrem robusten JVA-Leuchte ”Abrams Prison”, entstand so eine komprimierte, kostengünstigere Leuchtenversion mit dem Namen ”ABBY”.

Diese besteht aus einem verzinkten Stahlgehäuse, welches mit einem »PRECOAT«-Grundanstrich und einer chemisch beständigen und kratzfesten, weißen Pulverlackierung versehen ist. Der klar-klare Diffusor aus UV-stabilisiertem Polycarbonat bietet 100%ige Transparenz durch direkte Sicht auf das Innere der Leuchte. Er wurde mit 100Joule Schlagenergie getestet und ist mit Torxx-Schrauben inklusive Sicherungsstift gesichert.

Die mit einer bauseitigen Dichtung verschließbare Kabelöffnung befindet sich auf der Rückseite. Zur Sicherheit gegen unbefugtes Verstecken von Gegenständen, und für direkte, barrierefreie Kontrolleinsicht, wurde auf den sonst üblichen Geräteträger verzichtet. Die Fassungen sind auf kleinen Bügeln, das serienmäßige elektronische Vorschaltgerät direkt auf dem Stahlgehäuse montiert.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de