01. Juli 2010

Umbau JVA Dresden

Mit über 800 Haftplätzen ist die Justizvollzugsanstalt Dresden die größte Sachsens. Auf dem 11 ha großen, ehemaligen Kasernengelände in der Albertstadt gelegen, ist die JVA von einer sechs Meter, im Eingangsbereich neun Meter hohen und 1.200 m langen Mauer, umschlossen.

Unter der Kombination von Komponenten der existierenden Leuchten ”Abrams Nobody” und der extrem robusten JVA-Leuchte ”Abrams Prison”, entstand so eine komprimierte, kostengünstigere Leuchtenversion mit dem Namen ”ABBY” [Bild: designplanLEUCHTEN]

Im Zuge der Zellenerneuerung wurde auch die Beleuchtung modernisiert. Eingesetzt wurde die Designplan-Leuchte ABBY [Bild: designplanLEUCHTEN]

ABBY wurde insgesamt rund 1.500 mal in den Haft- und WC-Bereichen installiert [Bild: designplanLEUCHTEN]

Im Zuge der Zellenerneuerung wurde auch die Beleuchtung modernisiert. Eingesetzt wurde die Designplan-Leuchte ABBY, die insgesamt rund 1.500 mal in den Haft- und WC-Bereichen installiert wurde.



Die schlagfeste Antivandalenleuchte wurde speziell nach Wünschen und Forderungen vieler Bauherren und Planer von sicherheitsrelevanten Bauprojekten für den sicheren Einsatz in Hafträumen entwickelt. Unter der Kombination  von Komponenten der existierenden Leuchten ”Abrams Nobody” und der extrem robusten JVA-Leuchte ”Abrams Prison”, entstand so eine komprimierte, kostengünstigere Leuchtenversion mit dem Namen ”ABBY”.

Diese besteht aus einem verzinkten Stahlgehäuse, welches mit einem »PRECOAT«-Grundanstrich und einer chemisch beständigen und kratzfesten, weißen Pulverlackierung versehen ist. Der klar-klare Diffusor aus UV-stabilisiertem Polycarbonat bietet 100%ige Transparenz durch direkte Sicht auf das Innere der Leuchte. Er wurde mit 100Joule Schlagenergie getestet und ist mit Torxx-Schrauben inklusive Sicherungsstift gesichert.

Die mit einer bauseitigen Dichtung verschließbare Kabelöffnung befindet sich auf der Rückseite. Zur Sicherheit gegen unbefugtes Verstecken von Gegenständen, und für direkte, barrierefreie Kontrolleinsicht, wurde auf den sonst üblichen Geräteträger verzichtet. Die Fassungen sind auf kleinen Bügeln, das serienmäßige elektronische Vorschaltgerät direkt auf dem Stahlgehäuse montiert.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

SLACK-LINE - Hochvariable Lichtmodule

"Am Anfang stand eine einfache Schlaufe, am Ende...

WIBRE stärkt sein europäisches Vertriebsnetz

LUXED Beleuchtungen GmbH ist exklusiver Partner...

Tobias Grau revolutioniert Office-Beleuchtung mit der neuen Kollektion TEAM

Tobias Grau freut sich, TEAM vorzustellen: eine...

SRT-LICHTBANDSYSTEM - Flexibel, effizient und 100 Prozent variabel

Regiolux präsentiert mit dem SRT-Lichtbandsystem...

IR ist Intelligence Ready

Für ewo entwickelte Jörg Boner eine neue...

Forever modern - KAISER idell Lamps in neuen Farben

Das Designunternehmen Fritz Hansen präsentiert...

Intelligente Lichtsteuerung per Plug-and-play

Neue ESYLUX-Präsenz- und Bewegungsmelder mit...

Lichttechnische Messungen an LED-Leuchten

Die LED verdrängt immer mehr die konventionellen...

Wirksamer Hebel für mehr Energieeffizienz

Der lange Weg zum gutem Licht - Der...

Source 4WRD Color - Homogener Lichtstrahl

Source 4WRD Color markiert nächste Generation der...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2020

MAGNETICS – Versetzen, verschieben und neu konfigurieren



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2020

RDL AG Suhr – Licht und Akustik prägen das Raumklima



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de