01. Februar 2016

Projekt des Monats
Februar 2016

TenneT - Nächster Lampenwechsel 2035

Der Netzbetreiber TenneT stellte die Beleuchtungsexperten von TRILUX vor eine spannende Aufgabe. Im neuen Mariëndaal Centre of Excellence des Unternehmens in Arnheim sollte das Mitarbeiterrestaurant hell ausgeleuchtet werden. Für die Deckenhöhe von sieben Metern schnürte TRILUX ein Lichtstrompaket von 3.000 Lumen.

Spot on: Die Flure und Treppen des Mariëndaal Centres leuchten die Downlights optimal aus [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Highlights: Trotz der extrem hohen Decke im Restaurant sorgt die Baureihe für starkes Licht [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Glasklarer Vorteil: Erst 2035 muss an die Leuchten wieder Hand angelegt werden [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Gleichmäßig: Im hellen und offenen Gebäude strahlt die Inperla Ligra Plus blendfrei mit 3.000 Lumen [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Organische Formen, viel Glas und helles Licht: Die Architektur des Mariëndaal Centre of Excellence (MCE) im niederländischen Arnheim beeindruckt durch seine Offenheit und Großzügigkeit. Dieser Eindruck sollte durch die Beleuchtung zusätzlich unterstrichen werden. „Der Kunde wünschte sich für das Mitarbeiterrestaurant mit Deckenhöhen von bis zu sieben Metern eine sehr helle Beleuchtung mit einem Lichtstrompaket von 3.000 Lumen“, erinnert sich Willem Dammers, Managing Director bei TRILUX BENELUX. Vom Markt konnten diese Bedingungen zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe nur von TRILUX erfüllt werden.

Zu Tisch setzen sich die Mitarbeiter von TenneT nun  in dem angenehmen blendfreien Licht der InperlaLigra Plus LED. Auf den Fluren sorgen diese Downlights ebenfalls für eine optimale Beleuchtung, gibt es doch die Baureihe in einer Vielzahl unterschiedlicher Lichtstrompakete und Abstrahlwinkel. „Ob Flur, Treppenhaus oder eben die extrem hohe Decke des Restaurants: Mit einer Baureihe haben wir unterschiedlichste Anforderungen erfüllt. Auch dafür steht SimplifyYour Light“, erläutert Willem Dammers. „Gleichzeitig erreichten wir so eine einheitliche Optik im ganzen Gebäude.“ 


Das MCE trägt das Gütezeichen „Bewuste Bouwers“ – was so viel heißt wie „bedacht handelnde Bauherren“. Damit können Gebäude ausgezeichnet werden, die von der Bauphase an über die gesamte Nutzungsdauer nachhaltig und umweltbewusst ausgerichtet sind. Einen Anspruch, den die leistungsstarke LED-Beleuchtung von TRILUX unterstreicht. Sie ist höchst energieeffizient, langlebig und dadurch besonders ressourcenschonend. Das zahlt sich auch auf anderer Ebene aus. Die Leuchtmittel müssen nur sehr selten gewechselt werden – und das ist gerade bei hohen Decken in einem sorgfältig eingerichteten Mitarbeiterrestaurant ein echter Vorteil.
„Der nächste Leuchtmittelwechsel dürfte um 2035 anstehen, wenn man eine Lebensdauer von 50.000 Stunden zugrunde legt“, so Willem Dammers. Im Alltag entspricht dies einem achtstündigen Betrieb der Leuchten an fünf Tagen in der Woche.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Dunmore vertraut auf Dienstleistungs-Kompetenz von ZGS

COMPLETE – Eine neue Beleuchtung vom ersten...

LCT - Prämierte Lichtbeton-Technologie für Smart Cities

Mit Light & Concrete Technology (LCT) tritt ein...

BELUX Leuchtenfamilie Koi erhält Zuwachs

BELUX Leuchtenfamilie KOI von Naoto Fukasawa...

Museumsarchitektur und Kunstwerke effektvoll inszeniert

Kunstgeschichte lebendig modelliert: ERCO im...

LP CAPSULE - Neue Maßstäbe für die Außenbeleuchtung

Louis Poulsen erweitert die Kollektion im Bereich...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte