28. Oktober 2020

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich

Die Beleuchtungsexperten von prebit fertigen seit mehr als 15 Jahren exklusive LED-Leuchten für den maritimen Markt. Innerhalb weniger Jahre etablierte sich die Leuchtenmanufaktur aus dem Rheinland zu einer der führenden Leuchten-Marken für die Ausstattung von vor allem Booten und gehobenen Luxusyachten.

prebit - Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich [Bild: prebit GmbH]

Handskizze [Bild: prebit GmbH]

Leuchte R1 USB [Bild: prebit GmbH]

LED-Raumlicht Cora [Bild: prebit GmbH]

Michael Woita (r.) und Eberhard Vieg, Geschäftsführer bei prebit [Bild: prebit GmbH]

Wandleuchte Lana mit dim2warm-Technologie [Bild: prebit GmbH]

Leuchte Flex 07 [Bild: prebit GmbH]

Sunlike [Bild: prebit GmbH]

Porsche Museum Stuttgart [Bild: prebit GmbH]

Modernes Gartenhaus [Bild: Jürgen Wittek, Innenarchitektur + Design, Neubulach]

Fertigung [Bild: prebit GmbH]

Leidenschaft und Expertise
Gründer, Geschäftsführer und Gesellschafter Michael Woita war nicht neu in der Branche als er 2004 die prebit GmbH gründete. Seine Liebe zum Segeln war es, die in ihm die Idee reifen ließ, eine Leuchtenmanufaktur für den maritimen Bereich zu gründen. Denn eine gute Beleuchtung für Schiffe, vor allem energiesparende LED-Leuchten, gab es nicht. Und was ist erfolgsversprechender als die Kombination von Leidenschaft, Expertise und Erfahrung?

So entstand zunächst in Bonn eine Leuchtenmanufaktur, die sich zum Ziel setzte, hochwertige Leuchten „Made in Germany“ für den maritimen Markt zu entwickeln. Zeitlos im Design, qualitätsvoll in den Materialien und mit innovativer Technologie ausgestattet, werden die Leuchten am heutigen Standort in Rheinbach in Handarbeit gefertigt und doppelt auf ihre Funktionstüchtigkeit kontrolliert, bevor sie das Haus verlassen. Ein Anspruch, den auch Eberhard Vieg an die Produkte stellt. Er stieg 2017 als zweiter Geschäftsführer und Gesellschafter mit ein. Kein Unbekannter für Michael Woita, hatten die beiden doch schon in der Vergangenheit gemeinsam bei der Leuchtenfirma Oligo gearbeitet – Michael Woita als Mitbegründer, Geschäftsführer und Gesellschafter, Eberhard Vieg als Exportleiter.

Innovative Technologien
Ausgestattet werden kleinere Segel- oder Motorboote bis hin zu Super-Yachten. Aber auch an Land ist prebit in Gebäuden und Räumen vertreten: So wurden beispielsweise bereits für das Porsche Museum in Stuttgart Beleuchtungskonzepte entwickelt, aber auch für internationale Hotels.

Die Anforderungen an Beleuchtung auf See unterscheiden sich dabei gravierend zu denen an Land: dort gibt es keine Steckdosen mit 230 Volt, sondern Batterienetze mit 12 oder 24 Volt, die in ihrer Spannung schwanken können. Das erfordert Technologien, die speziell auf diese Gegebenheiten angepasst wurden. In vielen Bereichen war und ist prebit hier Vorreiter.

Besonders revolutionär ist die seit 2018 in einigen Leuchten verbaute dim2warm-Technik, eine stufenlose Warmton-Dimmung, die es auch LEDs erlaubt, eine Atmosphäre wie bei Kerzenschein zu schaffen. Seit 2019 ist auch die SunLike-Technologie bei prebit zum ersten Mal an Bord im Einsatz. Diese neue Generation von LEDs ist in der Lage, Licht abzugeben, das ein fast exaktes Ebenbild vom Spektrum des Sonnenlichtes ist. So ermöglicht auch das künstliche Licht, Hölzer und farbige Textilien des Rauminterieurs in ihrer Natürlichkeit zur Geltung zu bringen.

Wichtig an Bord sind auch die mit einem einfachen Doppelklick von weißem auf rotes Licht umschaltbaren Leuchten. Dies ist vor allem für Nachtfahrten eine bedeutende Funktion: Dauert die Umstellung von Dunkelheit auf weißes Licht relativ lange, erlaubt Rotlicht dem Auge, sich bei Nacht problemlos zurechtzufinden.

Eine weitere Herausforderungen bei der Konstruktion von Leuchten für Boote ist neben der von der Technologie abgegebenen elektromagnetischen Strahlung, die auf See keine Funksender stören darf, auch der Platz. Nicht nur soll die Elektronik an Bord nicht sichtbar sein, vor allem soll sie so wenig Platz wie möglich in Anspruch nehmen. Deswegen sind die Leuchten von prebit besonders flach und platzsparend konstruiert.

Wertebasierte Unternehmensführung
Stillstand gibt es bei prebit keinen. Das zehnköpfige Team entwickelt ständig neue Leuchten, optimiert vorhandene Technologien und kreiert Sonderanfertigungen – nicht selten innerhalb kürzester Zeit. Dabei ist es den Geschäftsführern wichtig, dass eine familiäre Atmosphäre im Unternehmen herrscht. Auch das Thema Klimaschutz kommt nicht zu kurz: Ein Klimaschutzzertifikat bestätigt prebit, dass sie durch den Bezug von 100 Prozent Ökostrom jedes Jahr 6,59 Tonnen CO2-Emissionen vermeiden.

Den Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern ist das erklärte Ziel der beiden Leuchtenexperten und ihres Teams und damit dieses erhalten bleibt, dafür braucht es eben Qualität. Mit Leidenschaft, Expertise und Erfahrung sorgt prebit dafür, dass diese gewährleistet wird.

Denn Licht kann so viel mehr sein als nur einfache Beleuchtung.


prebit GmbH
Industriestraße 21
DE-53359 Rheinbach
Telefon +49 2226 89228-0
Telefax +49 2226 89228-21
E-Mail: info(at)prebit.de
Internet: www.prebit.de




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

ZAPP! - Virenfreie Raumluft durch UV-C

Büros, Empfangs- und Aufenthaltsbereiche,...

VIOR BOLD – Einfach besseres Licht

Die vor zwei Jahren lancierte Deckenleuchte VIOR...

Zumtobel Group startet mit hybridem Campus-Konzept und eröffnet Lichtforum

Komplettes Markenspektrum sowohl vor Ort als auch...

Fachklinik Passauer Wolf - Heilsames planerisches Wirken

Der Neubau der Rehaklinik Passauer Wolf in Bad...

OPTIX MPO - Homogene Ausleuchtung fördert die Konzentration

Sylvania präsentiert mit der Optix MPO Serie...

VARDAflex LED-Strips Komplettpakete für universelle Lichtlösungen

Speziell entwickelt für den Rundum-Sorglos-Bedarf...

LIGHTING PAD LOUNGE - Elegante, integrale Licht-Akustiklösung

Light meets Acoustics – emotional, wohnlich und...

Nachhaltiger Prototyp

TRILUX fertigt biologisch abbaubare Parelia LED...

Panel Performance Serie erweitert

Werkzeuglose Installation, flimmerarmes Licht und...

Reduktive Lichtregie für die Altstadt von Paphos

Seit 1980 Weltkulturerbe der UNESCO und 2017...

PURITYCAPSULE – Licht, das desinfiziert

Seit dem ersten Lockdown aufgrund der...

Neue Downlights für Säle und Foyers – RGBW und Weißlicht

Gerade der Stillstand während durch Covid19...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2020

SATELITE ACOUSTIC LED – Natürlich und leise wie unter freiem Himmel



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2020

Oscar Niemeyer Sphere - Die glühende Kugel



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de